Kein Bild
EU allgemein

Einen Krieg gewinnen können

Mister Austin aus den USA, der gemeinsam mit Mr. Blinken in die Ukraine gereist war, hat dort die Überzeugung geäußert, die Ukraine könne  den Krieg gewinnen. Als Voraussetzung nannte  er allerdings, dass die Ukraine dazu über die Waffen und die Unterstützung verfügen muss, die dafür erforderlich sind. Nun will man ja morgen in Ramstein zu einer Art „Geberkonferenz“ zusammenkommen, um festzustellen, was geliefert werden kann und zu beschließen, dass es geliefert werden soll. Ganz unverhohlen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Manuela Schwesig – das Bauernopfer

Es ist nicht so, dass ich besondere Sympathie für Frau Schwesig empfände. Doch das Spiel, das  jetzt um sie und mit ihr gespielt wird, ist nur noch abstoßend. Frau Schwesig hat sich für die neue Gaspipeline North Stream 2 eingesetzt und eine „trickreiche“ Stiftungskonstruktion geschaffen, die es ermöglichen sollte, die von den USA gegen die zuverlässige Energieversorgung Deutschlands verhängten Sanktionen zu unterlaufen. Das war „Handeln im Sinne deutscher Interessen“. Es war die eine Hälfte jenes ||| … weiterlesen

Kein Bild
Welt - Waffen, Kriege, Revolutionen

Waffenlieferung? (Update)

14.20 Uhr Kurs 310, es geht offenbar wieder nach Hause. 14.12 Uhr – Take off 14.10 Uhr die Hercules rollt wieder zur Starbahn 13.22 Uhr die Hercules ist am Flughafen Budapest gelandet. 12.51 Uhr Die Hercules hat die Karpaten überquert und hält weiter Kurs. Bukarest liegt  genau in Flugrichtung und die Piloten haben begonnen von 27.000 ft allmählich abzusteigen. Aktuell 24.700 ft.   Ich habe am späten Vormittag ein Propeller-Flugzeug gehört, aber wegen der Bewölkung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Olaf Scholz und Pontius Pilatus

Der Vergleich ist weit hergeholt. Damals war es das von den Hohen Priestern aufgehetzte Volk. Pilatus fand keine Schuld an Jesus. Er sah keine Veranlassung, ihn kreuzigen zu lassen. Doch jene, die noch drei Tage vorher „Hossianah!“ gerufen hatten, verlangten nun: „Kreuzige ihn!“ Heute soll Olaf Scholz dazu gebracht werden, schwere Waffen an die Ukraine zu liefern. Sein „Zögern“, das ihm als „Zaudern“ ausgelegt wird, geht über das Rechts- und Unrechtsempfinden des Pontius Pilatus hinaus. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Energieverzichter: Schäuble und Röttgen

Während Olaf Scholz sich noch wacker gegen die Forderungen wehrt, möglichst von heute auf morgen auf den Import von Gas und Öl aus Russland zu verzichten, und Lindner, Wissing und Klingbeil ihm dabei assisitieren, indem sie sinngemäß erklären, wir müssten uns die notwendige Zeit nehmen, um unsere Energieversorgung neu zu organisieren, schießen Schäuble und Röttgen beim transatlantischen Schützenfest wieder einmal den Vogel ab. Schäuble begründet sein Votum für die schnelle Beendigung des Bezugs von Energierohstoffen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Rubelmania – Die verrückten Seiten des Geldes

PaD 12 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 12 2022 Rubelmania – Die verrückten Seiten des Geldes Wie ein Lauffeuer verbreitete sich gestern die Nachricht über die ganze Welt: „Russland verkauft Gas und Öl an ‚unfreundliche Staaten‘ nur noch gegen Rubel. Ein faszinierender Schachzug! Es droht ein Matt in drei Zügen. Aber von vorne. Wie beim Schach, gilt es auch beim Geld, die Spielregeln zu beherrschen, um mitspielen zu können, oder auch nur, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das tröstliche Lied der Bordkapelle

Der gestrige Tageskommentar hat eine Leserin veranlasst, ihre Spende für meine Kaffeekasse mit der Anmerkung zu versehen: „… die Kapelle spielt noch, die Frage ist, wie lange …“ Die Nachricht vom Untergang der Titanic in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 hat sich nach mittlerweile 110 Jahren zum Mythos gewandelt. Keine drei Stunden benötigte der unsinkbare Luxusdampfer, um – von der Kollision mit dem Eisberg an – in den Tiefen der See ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Weltwirtschaftskrieg und die Milliarden aus dem Zylinder

Die Krankenkassen haben erklärt, eine Impfpflicht sei schon alleine deshalb nicht möglich, weil das Papier so knapp ist, dass es für die vielen Schreiben an die Versicherten nicht reichen werde. Dass die Papierindustrie dementiert hat, mag damit zusammenhängen, dass der Bedarf an Kartonagen als rückläufig eingeschätzt wird, denn: Die Speditionen können nicht mehr kostendeckend arbeiten, weil der Dieselpreis die Kalkulation versaut. Was aber nicht schlimm ist, weil die Lkws sowieso stillstehen, weil nun auch noch ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

Wohin wird der Rubel rollen?

PaD 10 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 10 2022 Wohin wird der Rubel rollen Die Einschätzungen, Russland werde bald den Staatsbankrott anmelden müssen, weil es von den Zahlungssystemen abgeschnitten sei, weil die Auslandsguthaben der russischen Zentralbank eingefroren wurden und weil westliche Unternehmen in Scharen ihre Geschäfte mit Russland einstellen und ihre russischen Fabriken und Niederlassungen schließen, was insgesamt dazu führt, dass der russische Staatshaushalt, dessen Einnahmen zu einem sehr hohen Anteil aus ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

Inflation der Zeitenwenden

Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Großes tut sich. Größeres zeichnet sich ab. Wir erleben eine Zeitenwende, und, die Welt, wie wir sie kennen, wird nie wieder sein, wie sie war. Kaum ein Politchen*), das den Mund auftut, verschont uns mit diesen großkotzigen Sprüchen.  Die wohlfeilste Wendung ist die von jener Welt, die nie wieder sein wird, wie sie war. Dem will ich mal entgegensetzen, dass die Welt sich in jedem Augenblick verändert, und zwar ||| … weiterlesen