Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Tarifrunde 2022

In dieser Tarifrunde, die mit der Metall- und Elektro-Industrie soeben begonnen hat, stehen sich Partner gegenüber, die auch mit der klügsten Verhandlungsführung nicht in der Lage sind, den Konflikt in eine Win-Win-Situation zu verwandeln, weil die Störung im wirtschaftlichen Gefüge der Republik weder von den Arbeitgebern, noch von den Arbeitnehmern ausgegangen ist und folglich von diesen auch nicht korrigiert werden kann. Wenn die IG-Metall einen Abschluss fordert, der gerade einmal die bereits eingetretene Inflation ausgleichen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Neueste Meldungen – Potpourri oder Medley – das ist hier die Frage

PaD 31 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 31 2022 Neueste Nachrichten An jedem Morgen beginnt mein Tag mit einem ersten Kaffee auf der Terrasse. Wetterunabhängig. Zwischen diesem ersten Kaffee und dem zweiten beim Frühstück verschaffe ich mir einen ersten Überblick über die neuesten Verrücktheiten, die es in die Nachrichten geschafft haben. Meistens greife ich dann für meinen Kommentar ein Thema heraus. Heute schaffe ich das nicht. Schuld daran, im positiven Sinne (natürlich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Der Leid-Zins

Hier auch als PDF verfügbar: Pad 30 2022 Der Leid-Zins Von Mitte Februar bis Anfang März 2020 stürzten die Aktienkurse in den USA in den Keller. Der Dow Jones fiel um 33,8 % von 29.000 auf 19.200 Punkte und zog die europäischen Börsen mit . Der DAX rutschte von rund 15.500 auf 12.800 Punkte und verlor damit 17,5 % des Börsenwertes. Ich habe dieses Geschehen, und vor allem die Reaktion der FED und die konzertierte ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Lagarde und die unverstandene Inflation

PaD 28 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 28 2022 Lagarde und die unverstandene Inflation Wenn die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, eingestehen muss: „Wir wissen einfach zu wenig über die Zusammenhänge“, dann frage ich mich, womit man sich bei der EZB den lieben langen Tag beschäftigt hat, als man über Jahre hinweg versuchte, den Kaufkraftverlust des Euro – erfolglos – in den Bereich von knapp unter zwei Prozent pro Jahr zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Energie-Hunger-Katastrophe 2022/23

PaD 24 /2022 – Hier auch als PDf verfügbar: Pad 24 2022 Energie-Hungerkatastrophe 2022 23 Angst war gestern. Heute herrscht Gewissheit. Die Situation Deutschlands am heutigen 16. Juni 2022 könnte am Anfang des Drehbuchs eines Katastrophenfilms von Stephen Spielberg stehen. Erste Signale des drohenden Fiaskos zeigen sich, warnende Stimmen verlangen sofortige  Maßnahmen, doch Regierung und Medien beschwichtigen, wichtige Wissenschaftler geben Entwarnung. Alles Hirngespinste, Verschwörungserzählungen. „Da ist nichts dran. Kein Grund zur Panik. Sie wissen doch: ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Leitzinsexperimente

Die Notenbanken, denen alle Mittel zur Verfügung stehen, Geld in den Markt zu pumpen, und die sich in schönster Unabhängigkeit dabei gerne auch einmal von den Wünschen der Politik leiten lassen, stehen vor dem Problem, eine Inflation, die keine ist, mit geldpolitischen Mitteln bekämpfen zu sollen. Ob sie es wollen, das steht auf einem anderen Blatt Papier. Es gehört zum Standard-Repertoire meiner geldpolitischen Aufsätze, dass, wer vernünftig agieren will, die Unterscheidung zwischen Inflation und Teuerung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Inflation, Mindestlohn und Lieferkettengesetz

PaD 9 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 9 2022 Inflation, Mindestlohn und Lieferkettengesetz Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut gemacht. Starten wir mit dem Mindestlohn Natürlich drückt es die Stimmung, zu zweit in einem Restaurant zu sitzen, eine gute Flasche Wein zum Spargel-Menü  zu genießen, und dabei zu wissen, dass im hintersten Bereich der Küche ein Kartoffelschäler arbeitet, der mit seinem Mindestlohn von 9,62 Euro einen ganzen Tag arbeiten müsste, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Isabel Schnabel (EZB) und die Inflation

Die Direktorin der EZB, Isabel Schnabel, hat sich nach langem Zögern und Zaudern mit dem Gedanken angefreundet, dass die Energiepreise auf Dauer das Inflationsrisiko erhöhen könnten. Ich weiß, dass steigende Preise überlicherweise als „Inflation“ eingeordnet werden, will aber nicht müde werden, diese Falschbenennung anzuprangern, weil sie geeignet ist, zur Abwehr der Preissteigerungen falsche, ja kontraproduktive Maßnahmen zu ergreifen. „Inflation“ bedeutet „Aufblähung“, und zwar konkret die Aufblähung der Geldmenge gegenüber dem Waren-, Dienstleistungs- und Güterangebot. Die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Prophetisches

Am 2. August 2021 habe ich die vorletzte Ausgabe von „EWK-Zur Lage“ veröffentlicht. Als ich heute Morgen auf Finanzen.net den Beitrag: „Darum setzt der Euro seine Talfahrt fort“, gelesen habe, in dem es heißt, der Euro sei auf dem tiefsten Stand seit Juli 2020 angekommen, dafür seien maßgeblich die Inflationsdaten der USA verantwortlich, wo die Verbraucherpreise im Oktober so stark gestiegen sind, wie seit 31 Jahren nicht mehr, was wiederum die Erwartungen auf Zinsanhebungen der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Warum diesmal zuerst die Deflation kommt

PaD 23 /2021 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 23 2021 WArum diesmal zuerst die Deflation kommt Die „Ökonomen“ sind mal wieder außer Rand und Band. Da war gerade Corona, da ist gerade Chip- und Holzmangel, da bleibt das BIP trotz Wachstums hinter dem des Vor-Vorjahres zurück, und der DAX dümpelt von einem Höchststand zum anderen. Grund genug, sich an die alten und die ganz alten Lehrsätze zu klammern, um daraus entweder auf die ||| … weiterlesen