+++

2.  Dezember 2020 1.059.802

Diese Statistik erfasst seit dem 21. September 2019 den Umfang der Arbeitsplatzvernichtung in Deutschland. Angeführt werden seitdem bekannt gewordene vollzogene und angekündigte Maßnahmen des Personalabbaus sowie durch Insolvenzen verlorene oder bedrohte Jobs. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Selbstverständlich kann auch das tatsächliche Eintreffen angekündigter Maßnahmen von uns nicht lückenlos nachverfolgt und ggfs. mit Korrekturen berücksichtigt werden. Die übergeordnete Absicht besteht darin, einen Eindruck vom Ausmaß der momentan zu beobachtenden Umwälzungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu vermitteln.

Als Datum zählt das Datum der Erfassung in dieser Statistik. Die zugehörige Nachricht über den Stellenabbau ist in der Spalte „Wer“ im Namen des betroffenen Unternehmens verlinkt.

#f5d4ce

Datum Wer wie viele Summe
02.12.2020 Übertrag 1059368
Deutsche Bank, Frankfurt, Geld, der Stellenabbau läuft planmäßig, die aktuellen Meldungen deuten nicht auf zusätzliche Abbaupläne hin. konkreter 1059368
Tag 439 Seehauser IFB, Riedhausen, Betriebsrätefortbildung, baut 35 von 215 Stellen ab 35 1059403
Huf, Velbert, Automobilzulieferer, streicht 299 Stellen 299 1059702
Autogyro, Hildesheim, Tragschrauber, hat Insolvenz beantragt. 100 1059802

 

Datum Wer wie viele Summe
30.11.2020 Übertrag 1057038
Klier, Deutschland, Frisör, die wohl größte deutsche Friseurkette hat Anfang September Insolvenz in Eigenregie beantragt. Ich hatte seinerzeit vorsichtig geschätzt, dass die 1000 der 9200 Stellen kosten würde.
Nun wurde bekannt, dass 450 der 1400 Filialen aufgegeben werden – das dürfte 3000 Jobs kosten. Ich melde 2000 nach.
weitere
2000
1059038
Tag 437 CCC, Deutschland, Schuh-Filialist, ist insolvent. Nur 6 von 59 Filialen sollen überleben geschätzt
300
1059338
Sihl, Düren, Digitaldruckmedien, muss 10% der Stellen abbauen 30 1059368

 

Datum Wer wie viele Summe
28.11.2020 Übertrag 1055714
Clariant, Basel CH, Chemie, baut weiter ab, weltweit 1000, in der Schweiz 25, in D geschätzt 500 geschätzt
500
1056214
Tag 435 Ford, Saarlouis, Automobile, seit vielen Wochen schon brodelt die Gerüchteküche, nun wird es präziser, die Produktion soll um ca. 15% reduziert werden, das kostet Jobs. geschätzt
800
1057014
Kolektor Magnet Technology – seit 7.7.2020 in der Statistik Konkret 1057014
SB-Union, Bad Wildungen, Großmarkt, wird geschlossen 24 1057038

 

Datum Wer wie viele Summe
27.11.2020 Übertrag 1054982
Nemak, Wernigerode, Zylinergießerei, E-Autos brauchen so was nicht, zunächst verschwindet 1/3 der Stellen 180 1055162
Tag 434 Campina, Heilbronn, Joghurt, dass FriedlandCampina in D rund 300 Stellen abbaut, wurde hier schon am 11.11.20 gemeldet. Nun ist sicher, dass es alleine in Heilbronn 105 sein werden. Konkret 1055162
ZKK Gruppe, Freiberg a.N., Blechbearbeitung, für alle Gesellschaften ist Insolvenz angemeldet 110 1055272
Vertiv, Arnstorf, Systementwickler, lagert Produktion nach Tschechien aus 110 1055382
Rexer, Calw, Verkehrsunternehmen, stellt den Betrieb auf allen Linien ein, da jedoch für alle Linien neue Betreiber gefunden wurden, dürfte dies relativ wenige Jobs in der Verwaltung kosten geschätzt
20
1055402
Jagdschloss Kranichstein, Hessen, Hotel, macht dicht. geschätzt
20
1055422
Tele 5, München, Privatfernsehen, nach dem Verkauf an Discovery (USA), purzeln die Jobs. etwa
32
1055454
Bühler, Schramberg, Reisebüro, hat Insolvenz angemeldet. Betroffen sind 30 Filialen mit 220 Mitarbeitern 220 1055674
Berufskolleg RheinRuhr, Düsseldorf/Essen, Schulwesen, das Land streicht die Fördergelder, die Bildung bleibt auf der Strecke, 430 Schülern wird die Ausbildung abgebrochen, 38 Lehrkräfte sitzen auf der Straße 38 1055712
Gnadenhof Hebelei, Meißen, Seniorenheim für Tiere, wegen Corona-Lockdown geht das Geld für Futter aus, etlichen der 200 Tiere droht die Notschlachtung und den beiden Mitarbeitern die Arbeitslosigkeit. 2 1055714

 

Datum Wer wie viele Summe
26.11.2020 Übertrag 1054476
SAM, Magdeburg, Windkraftzulieferer, entlässt 120 von 400 Mitarbeitern 120 1054596
Tag 433 BT Germany, Eschborn, Telekommunikation, die Tocher der British Telecom baut weiter ab. 160 1054756
KS Huayu, Langenhagen, Automobilzulieferer, Verkauf oder doch gleich Schließung? Eher Schließung. 100 1054856
Pressmetall, Gunzenhausen, Automobilzulieferer, was hier schon am 11. 12.2019 erfasst wurde, ist nun offiziell. Es gibt keinen Interessenten für die Übernahme, nun sind auch die letzten 500 der vor einem Jahr noch 740 Jobs weg. Bestätigung 1054856
Metalprint, Stuttgart, Blechbedruckmaschinen, streicht 115 der 336 Jobs. (Dahinter steht der Druckmaschinen Konzern König + Bauer) 115 1054871
Eisenwerk, Erndtebrück, was mit Eisen, baut 40 Stellen ab 40 1054911
John Deere, Zweibrücken, Landmaschinen, hat 71 Stellen abgebaut. 71 1054982

 

Datum Wer wie viele Summe
25.11.2020 Übertrag 1053637
Hermes, Dresden, Schleifmittel, (schon wieder ein anderer Hermes!), die einstige VEB Schleifkörper-Union Dresden ist am Ende. Der Standort wird geschlossen. 115 1053752
Tag 432 Siempelkamp, Krefeld, Maschinen- und Anlagenbau, die Produktion in China macht mehr Spaß. In Krefeld  werden 214 Stellen abgebaut. 214 1053966
Musikpalette, Essen, Diskothek, hat Insolvenz angemeldet. geschätzt
20
1053986
Heinrich Huhn, Drolshagen, Automobilzulieferer, hat Insolvenz angemeldet 350 1054336
Mensing, Bottrop, Modehaus, hat Insolvenz angemeldet geschätzt
10
1054346
Lizengo, Köln, Online-Lizenzhändler, steh in Insolvenz 130 1054476

 

Datum Wer wie viele Summe
24.11.2020 Übertrag 1053159
Nur mal so zur Info, wen es noch alles trifft:
Der Bundesverband Taxi und Mietwagen rechnet damit, dass zum Ende des laufenden Jahres von 50.000 Wagen nur noch 35.000 übrig sein werden und ein Drittel der Unternehmen aufgegebeben werden muss.
Die Feuerwerkshersteller prognostizieren 3.000 Arbeitslose und den Niedergang der Branche, sollte zu Silvester 2020 ein weitreichendes Böllerverbot erlassen werden.
Der Hotel und Gaststättenverband warnt vor „vielen“ Entlassungen, sollte der Lockdwown das Weihnachtsgeschäft ausfallen lassen.
Tag 431 Vertikom, Nürnberg, Werbeagentur, die Stammgesellschaft in Nürnberg und mehrere Tochtergesellschaften haben den Gang zum Insolvenvgericht angetreten. geschätzt
150
1053309
Linden, Lüdenscheid, Automobilzulieferer, entlässt 27 von 150 Mitarbeitern 27 1053336
Vedes, Nürnberg, Spielwaren, baut 32 Mitarbeiter ab. 32 1053368
S. Oliver, Rottendorf, Mode, ein alter bekannter, im März sollten 170 Stellen abgebaut werden, bald darauf kamen weitere 200 gestrichene Jobs in die Schlagzeilen, jetzt wird bekannt, dass die Belegschaft weltweit seit März um 1.000 Beschäftigte auf noch 5.100 geschrumpft ist. in D geschätzt noch weitere 130 1053498
MM Graphia, Bielefeld, Verpackungsdrucker, die Österreicher wollen die Tiefdrucksparte aus Bielefeld abziehen. 64 1053562
Ceratizit, Empfingen, Hartmetalle, die luxemburgische Mutter will in Empfingen restrukturieren, vor drei Wochen schätzte ich den Arbeitsplatzverlust auf 50 Stellen.  Nun sind 125 Stellenstreichungen bestätigt. weitere
75
1053637

 

Datum Wer wie viele Summe
23.11.2020 Übertrag 1052814
Concept Laser (GE), Lichtenfels, 3-D-Druck, vor 10 Tagen lag ich mit meiner Schätzung der zu erwartenden Entlassungen bei 50. Jetzt ist offiziell: 90 Stellen werden gestrichen. weitere
40
1052854
Tag 430 SMIA, Lichtenfels, Automobilzulieferer, der von Indern vor etwa vier Jahren aufgekaufte Zulieferer (Früher: Scherer & Trier) baut 305 Stellen ab. 305 1053159

 

Datum Wer wie viele Summe
21.11.2020 Übertrag 1051813
Kreissparkasse, Kelheim, Geld, schließt acht von bisher 24  Filialen geschätzt
20
1051833
Tag 428 H&M, Hamburg, Mode, die Schweden werden in D 800 von 16.000 Stellen streichen 800 1052633
IKEA, aus Schweden, Bastelmöbel, will vermehrt auf Online-Handel setzen und die großen Verkaufshallen schrumpfen. Konkret ist noch nichts. Vorab-
Info
1052633
Amazon, Graben, Gigaversandhändler, auch hier mehren sich Informationen über fortschreitende Automatisierung in den Versandzentren. Was hier vor sich geht, werden wir wohl nie im Detail erfahren. Hintergrund
Info
1052633
Lederwerke, Weida, Lederherstellung, ist insolvent 80 1052713
Dralon, Dormagen/Lingen, Kunststoffe, baut Stellen ab 40 1052753
dpa, Hamburg, Nachrichtendienstleister, baut den „Englischen Dienst“ um, bzw. ab. 30 1052783
SWL, Bad Tölz, Möbelplatten, das Tölzer Werk wird aufgegeben. 31 1052814

 

Datum Wer wie viele Summe
20.11.2020 Übertrag 1036516
Sachsenring Bike, Sangershausen, Fahrradfabrik, ist insolvent. 127 1036643
Tag 427 Daimler Trucks, Stuttgart, Nutzfahrzeuge, der Great Reset wirft seine Schatten voraus, die 30.000 Lkw-Bauer von Daimler sollen bis 2035 auf die Hälfte geschrumpft werden. Bis dahin wird zwar noch viel Zeit vergehen, aber die Absicht besteht. 15.000 1051643
Trinks, Schleeke, Getränke-Logistiker, ein Umzug ?, dem 170 Mitarbeiter zum Opfer fallen 170 1051813
Mapal, Pforzheim, Fräser/Bohrer/etc., es sollten einst 101 Stellen abgebaut werden. Nun hat man „Maßnahmen“, vor allem Reduzierung der Arbeitszeit ergriffen, was nur noch 27 Entlassungen mit sich bringt, unter dem Strich aber auf das Gleiche hinausläuft. Die Arbeit ist weg. Erläuterung 1051813

 

Datum Wer wie viele Summe
19.11.2020 Übertrag 1030869
Thyssenkrupp, Essen, Stahl, die Stahlkocher schlingern weiter orientierungslos durch die Krise, nach dem Verkauf unter anderem der Aufzugssparte werden nun doch weitere Arbeitsplätze gestrichen. weitere
5000
1035869
Tag 426 Dometic, Krautheim, Caravan-Ausrüster, die Schweden wollen den Standort Krautheim aufgeben. 420 1036289
Bertrandt, Tappenbeck, Automobilzulieferer, streicht 200 Stellen 200 1036489
Reifenprofi, Heilbronn, Spezialist für Reifen und Felgen, vor einigen Monaten gab es noch ein mutiges Weitermach-Video des Inhabers im Netz – nun ist Insolvenz. 17 1036506
Fitness Company, Waiblingen, Fitness-Studio, bleibt dauerhaft dicht. Insolvenz. geschätzt
10
1036516

 

Datum Wer wie viele Summe
18.11.2020 Übertrag 1030144
Kuka, Augsburg, Roboter, der von den Chinesen aufgekaufte Roboterbauer leidet unter der Flaute an den Fließbänder der Automobilindustrie und muss weitere Stellen abbauen. 270 1030414
Tag 425 Asklepios, Seesen, Reha-Klinik, der private Klinikriese macht die Rehaklinik in Bad Seesen dicht. 140 1030554
MS Powertec, Zittau, Automobilzulieferer, nach den ersten 80, über die wir schon geraumer Zeit berichtet haben, wurden jetzt die letzten 80 von Securities aus dem Werk begleitet. weitere
80
1030634
Buchmann, Sarnstall, Kartonfabrik, legt eine Produktionslinie still bis zu
45
1030679
Ceratizit, Empfingen, Hartmetalle, die luxemburgische Mutter will in Empfingen restrukturieren geschätzt
50
1030729
RTS, Sömmerda, Reparatur-Unternehmen, der Standort soll geschlossen werden 140 1030869

 

Datum Wer wie viele Summe
17.11.2020 Übertrag 1027754
Diehl Aviation, Nürnberg/Gilching, Luftfahrtzulieferer, wird in Deutschland weitere 1.400 Stellen abbaun 1400 1029154
Tag 424 Yazaki, Brake, Automobilzulieferer, der Standort wird geschlossen 90 1029244
Vincenz-Krankenhaus, Essen, stationäres Gesundheitswesen, wird geschlossen geschätzt
500
1029744
GEMO-Gruppe, Krefeld/Berlin, Automobilzulieferer, hat Insolvenz angemeldet in D geschätzt
400
1030144

 

Datum Wer wie viele Summe
16.11.2020 Übertrag 1022564
Messestadt, Hannover, was alles an der Messe hängt. War Ende Oktober nur davon die Rede, dass die Messegesellschaft innerhalb von 7 Jahren 280 Stellen abbauen will, wird jetzt schon laut nach Bürgschaften für die Messegesellschaft gerufen. Da scheint es also lichterloh zu brennen. Nun ist die „Messestadt“ aufgeschreckt. Gastronomie und Veranstaltungsbranche befürchten, dass bis zu 20.000 Jobs verloren gehen könnten. Ich vermute, dass einige schon weg sind, und gehe davon aus, dass die Messe zwar gerettet wird, aber, je länger die Corona-Maßnahmen greifen, desto weniger zu alter Größe  zurückfinden wird. vorläufige Schätzung für die Region in Bezug auf Gastro, Messebau und Event-firmen

5000

1027564
Tag 423 Murk, Wachenroth, Bekleidungsgeschäft, hat 40 Mitarbeiter entlassen 40 1027604
BEK, Gera, Autohaus-Gruppe, ist insolvent 150 1027754

 

Datum Wer wie viele Summe
14.11.2020 Übertrag 1020024
München, München, Bundeslandeshauptstadt, niemand hat die Absicht, eine Entlassung auszusprechen. Aber die natürliche Fluktuation wird künftig nur noch zur Hälfte ersetzt. geschätzt bis Ende 2022
2.500
1022524
Tag 421 Pattensen, Pattensen, 15.000 Ew-Kommune, will 22 Stellen streichen
kptec components, Schorndorf, Werkzeugmaschinen?, hat Insolvenz beantragt geschätzt
40
1022564

 

Datum Wer wie viele Summe
13.11.2020 Übertrag 1019299
Sinterwerke, Herne, Sinterformteile, wollen Stellen abbauen geschätzt
50
1019349
Tag 420 Frankfurter Buchmesse, Frankfurt, Messeveranstalter, muss Stellen abbauen geschätzt
30
1019379
Hilite, Marktheidenfeld, Automobilzulieferer, muss Stellen abbauen 25 1019404
WMF, Geislingen, rund um den gedeckten Tisch, schrumpft den Kaffeemaschinenbereich 90 1019494
Enka, Obernburg/M, Garne, hat Insolvenz angemeldet 260 1019754
Schlosshotel, Heidenheim, Beherbergungsgewerbe, hat Insolvenz angemeldet. 60 1019814
MMEC Mannemann, Düsseldorf, Anlagenbau, hat Insolvenz angemeldet 200 1020014
Möhne Golfbau, Völlinghausen, Golfplatzbetreiber, hat Insolvenz angemeldet geschätzt
10
1020024

 

Datum Wer wie viele Summe
12.11.2020 Übertrag 1018755
Mai und Sohn, Oberelsbach, Sägewerk, das Insolvenzverfahren ist gescheitert 64 1018819
Tag 419 Hawker, Hagen, Batteriehersteller, das Werk in Wehringhausen soll geschlossen werden. 200 1019019
Concept Laser (GE), Lichtenfels, 3-D-Druck, Entlassungen waren Thema der Betriebsversammlung gechätzt
50
1019069
IBG Monforts, Mönchengladbach, Kunststoffspezialist, hat Insolvenz beantragt 100 1019169
Howmet Aerospace, Hildesheim, Airbus-Zulieferer will 40% der Belegschaft entlassen 100 1019269
Park Consul, Esslingen, Hotel, ist insolvent geschätzt
30
1019299

 

Datum Wer wie viele Summe
11.11.2020 Übertrag 1017630
FrieslandCampina, AmersfortNL, Molkerei, In den Niederlanden, Belgien und D sollen insgesamt 1.000 Stellen entfallen in D
geschätzt
300
1017930
Tag 418 Jenoptik, Jena, Messinstrumente, im Bereich industrielle Messtechnik fehlen Aufträge aus der Automobilwirtschaft geschätzt
50
1017980
Vinnolit, Schkopau, Chemie, der Standort wird geschlossen 40 1018020
Tital, Bestwig, Luftfahrtzulieferer,  die US-Eigner wollen in Bestwig Stellen abbauen geschätzt
50
1018070
Haugg, Triberg/Sulz, Industriekühler, das Sanierungsverfahren endet mit der Stilllegung der Produktion in Triberg und Sulz. Chinesen arbeiten billiger. 150 1018220
Zum goldenen Handwerk, Herford/Paderborn, Gastronomie, hat Insolvenz beantragt 35 1018255
Behrens, Ahrensburg, Druckluftnagler, hat sich wohl in der Finanzierung übernommen. Insolvenz droht akut. geschätzt
400
1018655
Rüster, Deggingen, Präzisionstechnik, steht in Insolvenz geschätzt
100
1018755

 

Datum Wer wie viele Summe
10.11.2020 Übertrag 1015552
Sparkasse, Bad Oeynhausen, Geld, strukturiert um und setzt vermehrt auf SB-Filialen geschätzt
15
1015567
Tag 417 Agfa, Peißenberg/Peinting, Medizintechnik, verlagert Teile der Produktion nach China 160 1015727
Eurogate, Norddeutsche Häfen, Umschlagunternehmen, will 84 Millionen sparen. geschätzt
800
1016527
Zimmerling & Jungfleisch, Saarbrücken, Galerie, gibt auf. geschätzt
3
1016530
SMA, Niestetal, Solartechnologie, verkauft die chinesischen Standorte an die Chinesen und baut weltweit 425 Stellen ab. In D 100. 100 1016630
Majorel, Neubrandenburg/Stralsund/Schwerin, Callcenter, die drei Standorte werden geschlossen, nur Rostock bleibt. 1000 1017630

 

Datum Wer wie viele Summe
06.11.2020 Übertrag 1014877
Wurzel, Esslingen, Mediengruppe, Teile der Gruppe sind insolvent. Betroffen ca. 200 Mitarbeiter 200 1015077
Tag 413 PMG, Füssen, Sintertechnik, baut Mitarbeiter ab geschätzt
80
1015157
Outokumpu, Krefeld, Stahl, schon am 7.11.2019 waren 200 Stellenstreichungen angekündigt, nun sollen es 250 werden weitere
50
in D
1015207
Flughafen, Nürnberg, Flughafen, will Stellen mit Abfindungsangebot abbauen geschätzt
50
1015257
Haribo, Wilkau-Haßkau, Süßwarenhersteller, das kleinste deutsche Werk wird aufgegeben 150 1015407
Salutas, Barleben, Pharmazie, will 60 Stellen abbauen 60 1015467
Heidepark, Soltau, Freizeitpark, baut 25 Mitarbeiter ab 25 1015492
Renker & Söhne, Zerkall, Büttenpapier, hat Insolvenz beantragt 20 1015512
R+S, Düsseldorf?, Gebäudedienstleister, wird von der Thelen Gruppe übernommen, nur 40 Jobs bleiben auf der Strecke 40 1015552

 

Datum Wer wie viele Summe
05.11.2020 Übertrag 1014300
Pressmetall, Gunzenhausen, Autozulieferer, am 11.12.19 haben wir den Insolvenzantrag erfasst (Archiv 1), von den damals 740 Mitarbeitern sind inzwischen nur noch 500 an Bord – und die stehen jetzt auch vor dem Aus. Nichts
Neues
1014300
Tag 412 Saarbrücken, Saarbrücken, Bundesland, bei den Finanzämtern wurden 137 Stellen abgebaut. 137 1014437
Niedersachsen, Niedersachsen, Bundesland, sonderbare Personalpolitik kostet 100 Stellen von Polizisten und Lehrern 100 1014537
Honrath, Bad Kreuznach/Ingelheim, Autohaus,  hat Insolvenz angemeldet geschätzt
40
1014577
Fexcom, Leipzig, Telekommunikationstechnik-Händler,
hat Insolvenz beantragt
300 1014877

 

Datum Wer wie viele Summe
04.11.2020 Übertrag 1012530
Gesamthafenbetriebsverein, Bremen, Personaldienstleister für die Hafenbetriebe, will Insolvenz anmelden, nachdem die Sanierung gescheitert ist. 1300 1013830
Tag 411 Aryzta, Eisleben, TK-Backwaren, die Schweizer, die 2013 Klemme übernommen haben, sind dabei in den mitteldeutschen Standorten die Produktion zu kürzen. Zwei Werksschließungen im Frühjahr folgt jetzt die Stillegung einiger Anlagen im Hauptwerk Eisleben geschätzt
200
1014030
Meg Mechanik, Gießübel/Brattendorf, Batterieladetechnik, wird geschlossen 150 1014180
Mauser Werke, Oberndorf, Maschinenbau, hat Insolvenz beantragt 120 1014300

 

Datum Wer wie viele Summe
03.11.2020 Übertrag 1012100
Huesker, Gescher/Dülmen, Synthetik, baut 20 Stellen ab 20 1012120
Tag 410 Hoffmann, Broistedt, Maschinen- und Apparatebau, wird 70 von 220 Stellen abbauen 70 1012190
Flughafen, Hamburg, Flughafen, hat den Abbau von 200 Stellena angekündigt 200 1012390
Cooper, Schelklingen, Automobilzulieferer, das US-Unternehmen baut in Schelklingen mit 200 Mitarbeitern Brems- und Kraftstoffleitungen und will „zahlreiche“ Stellen streichen. geschätzt
40
1012430
Landmann, Osterholz-Scharmbeck, Grillhersteller, ist insolvent, in D
100
1012530
Ruhr-Öl, Gelsenkirchen, Raffinerie, BP will weltweit 10.000 Stellen abbauen, noch ist nicht klar, ob die 2000 Mitarbeiter in Gelsenkirchen betroffen sein werden Vorwarnung 1012530

 

Datum Wer wie viele Summe
31.10.2020 Übertrag 1011585
ISRI, Lemgo, Automobilzulieferer, 450 Jobs fallen weg, daran ist nicht zu rütteln, auch wenn die IG-Metall jubelt, dass der Stellenabbau erst 2021 kommt. 450 1012035
Tag 407 Feinmetall, Herrenberg, Automobilzulieferer, baut 60 Stellen ab. 60 1012095
Regina, Ellwangen, Kino, hat Insolvenz beantragt geschätzt
5
1012100

 

Datum Wer wie viele Summe
30.10.2020 Übertrag 1008735
IBM, Deutschland, IT-Spezialisten, in Deutschland sollen 2.300 von 12.000 Stellen abgebaut werden. 2300 1011035
Tag 406 Ameos, Oberhausen, Klinikbetreiber, will die Technikabteilung der Krankenhäuser St. Marien, St. Josef und St. Clemens schließen geschätzt
50
1011085
SGL Carbon, Wiesbaden, Carbon- und Glasfaser-Verbundstoffe. Das Geschäft läuft nicht mehr so gut. 500 1011585

 

Datum Wer wie viele Summe
29.10.2020 Übertrag 1006075
Deutsche Messe, Hannover, Messeveranstalter, will die Belegschaft in den nächsten sieben Jahren (!) von 760 auf 480 Mitarbeiter verkleinern. Rette sich, wer kann! 280 1006355
Tag 405 Deutsche Nickel, Schwerte, Nickelverarbeitung, leidet unter der Schwäche der Automobil-, Öl- und Gasindustrie. Es sollen in „größerer Zahl“ Stellen abgebaut werden. geschätzt
75
1006430
Sparkasse, Hameln-Weserbergland, Geld, schließt 8 Filialen geschätzt
25
1006455
Urlaubspiraten, Berlin, Touristik, muss 20% der Belegschaft entlassen 30 1006485
Aurubis, Hamburg, Kupferkonzern, baut im Stammwerk Hamburg 200 Stellen ab 200 1006685
Fritsch Bakery Technologies, Markt Einersheim, Backstuben-Technik, baut 50 Jobs ab 50 1006735
BASF, Ludwigshafen, Chemie, hat das Sparprogramm vom letzten Herbst noch nicht ganz durchgezogen und baut jetzt 2000 von 8400 in einer Einheit ab, die erst Anfang 2020 aufgestellt wurde. 2000 1008735

 

Datum Wer wie viele Summe
28.10.2020 Übertrag 1005396
Schoeller Electronics, Wetter, Leiterplatten, ist nach erfolgloser Investorensuche am Ende 180 1005576
Tag 404 Läpple, Heilbronn, Automobilzulieferer, baut 300 Stellen ab. 300 1005876
Hela-Zentrum, Neustadt Weinstraße, Baumarkt, wird geschlossen 52 1005928
Joonko, Berlin, Vergleichsportal, macht die Pforten dicht 43 1005971
GlasMetall, Rahden, Großgewächshäuser, ist am Ende 40 1006011
Gräb, Neukirchen, Schrotthandel, ist pleite 24 1006035
Schuhkay, Bahrenfeld, Schuhhandel, schließt 8 Filialen und das Zentrallager geschätzt
40
1006075

 

Datum Wer wie viele Summe
27.10.2020 Übertrag 1004428
Brenntag, Essen, Chemie-Distributor, 100 von 550 Standorten weltweit sollen geschlossen werden und damit 1.300 Stellen abgebaut werden. In D wird das wohl nur geringe Auswirkungen haben. in D
geschätzt
100
1004528
Tag 403 Raffinerie Heide, Hemmingstedt, Erdölraffinerie, baut 120 Stellen ab 120 1004648
Kopafilm, Nidda, Elektrofolien, hat Insolvenz beantragt 38 1004686
Getnow new, Berlin, Online-Supermarkt, ist pleite 130 1004816
Tucker, Gießen, Elektrogeräte, die US-amerikanischen Eigner streichen im nichtproduktiven Bereich Stellen 80 1004896
Implenia, Dietlikon(CH), Baukonzern, der in der Schweiz und in D tätige Konzern will 750 Stellen abbauen, 250 davon in der Schweiz 500 1005396

 

Datum Wer wie viele Summe
26.10.2020 Übertrag 997015
HSBC Trinkaus & Burkhardt, Düsseldorf, Geld, plant kräftigen Stellenabbau 633 997648
Tag 402 Sympatico, Lichtenau, Textilhandel,  hat Insolvenz beantragt 30 997978
Lufthansa, Frankfurt/M, Luftfahrt, die Auslastung ist weiterhin gering und die zweite Welle schlägt schon zu. 138.000 Lufthanseaten gab es vor der Krise, im Augenblick sind es wohl noch 130.000, die Zahl von 100.000, heißt es von der Lufthansa, soll keinesfalls unterschritten werden. 32.000 abzubauende Stellen sind in dieser Statistik bereits berücksichtigt. Nun stehen weitere 6000 im Feuer – und das sind immer noch 4.000 weniger als schon im September spekuliert wurde. weitere
6000
1003978
Philion SE, Düsseldorf, Omnichannel Telekommunik. hat Insolvenz für die Tochter Fexcom gestellt, Insolvenzanträge für die Philion SE selbt und die Tochter O.B.S. sind kurzfristig angekündigt. 450 1004428

 

Datum Wer wie viele Summe
24.10.2020 Übertrag 996206
Ford, Saarlouis, Automobilhersteller, der Betriebsrat vermisst eine klare Strategie für das Werk in Saarlouis und bereitet die Kollegen auf weiteren Stellenabbau vor. Entsprechende Drohungen seitens der Geschäftsleitung gibt es wohl – und, ganz ehrlich – Ford wird wohl im Konzert der Arbeitsplatzvernichtenden Automobil-Industrie nicht der Außenseiter bleiben können. Vorsichtige Schätzung: 750 von 5000 Jobs werden auf wegen Corona, Brexit und E-Mobililtät relativ bald verschwinden. geschätzt
750
996956
Tag 400 Schuler, Weißenhorn, Metallbau, wurde geschlossen. Alle Mitarbeiter erhielten die Kündigung. 18 996974
Sparkasse, Bautzen, Geld, schließt die Filialen Burkau und Steinigtwolmsdorf geschätzt
6
996980
Sparkasse, Dortmund, Geld, 14 Filialen bleiben nach Corona dauerhaft geschlossen. geschätzt
35
997015

 

Datum Wer wie viele Summe
23.10.2020 Übertrag 995793
Liebherr, Lubmin, Kranhersteller, schließt den Standort Lubmin, die Produktion soll vom Werk Rostock übernommern werden. Möglichst viele der 100 Lubminer Beschäftigten sollen in Rostock weitermachen. Das ist ein alter Trick. Nur wenige werden sich als Pendler täglich auf den Weg machen, um 2×1,5h unterwegs zu sein – mit der Bahn dauert es noch viel länger – nur die Jungen, die noch wegen des Jobs umziehen, dürften Arbeit behalten. geschätzt
80
995873
Tag 399 Hundt & Weber, Geisweid, Buntmetallgießerei, wird von den französichen Eignern aufgegeben. 52 995925
M. Busch, Bestwig/Meschede, Eisengießerei, es werden Stellen abgebaut, aber nicht dreistellig … geschätzt
80
996005
Hermes, Dresden, Anlagenbau, streicht 100 Stellen 100 996105
Weiss, Maroldsweisach, Spindelfertigung, baut 70 Stellen ab 70 996175
Pabst Automotive, Schweinfurt, Zulieferer, hat Insolvenz beantragt. 31 996206

 

Datum Wer wie viele Summe
22.10.2020 Übertrag 993853
Easyjet, GB, Fluggesellschaft, baut in Berlin kräftig Mitarbeiter ab, genau 418 von 1500 418 994271
Tag 398 Stadtgalerie, Velbert, Einzelhandelswundertüte, hat Insolvenz angemeldet. Auswirkungen auf die Beschäftigung sind von mir nicht abzuschätzen, daher verlege ich mich auf „mindestens“. mindestens
30
994301
Obolus, Brandenburg an der Havel, Sozialkaufhaus, steht vor dem Aus. 10 994313
Postbank Systems, Frankfurt, IT-Dienstleister der Postbank. Die Deutsche Bank, die sich vor Jahren die Postbank gekauft hat, will die IT-Tochter der Postbank an ein indisches Unternehmen verkaufen. Die Leistungen würden noch für ein Jahr in Anspruch genommen. Dass die 1400 teuren Beschäftigten in Deutschland so lange gebraucht werden, ist ein schöner Traum. Die Inder machen das vom Homeoffice aus. 1400 995713
Augusta, Augsburg, Zeitarbeitsfirma, ist insolvent. Echte Mitarbeiter dürften da schätzungsweise 5 bis 10 an Bord gewesen sein, Zeitarbeiter mit Vertrag vielleicht noch 50 bis 100 geschätzt
80
995793

 

Datum Wer wie viele Summe
21.10.2020 Übertrag 993499
Webatex, Bayreuth, Textilhersteller, die Österreicher machen ihren Ableger in Bayreuth dicht. 125 993624
Tag 397 Gabler, Lübeck, Maschinenbau, U-Boot-Zulieferer, entlässt 50 Mitarbeiter 50 993674
KMK Metallwerke, Kirchberg Iller, Metallbearbeitung, der Insolvenzverwalter hat die Belegschaft entlassen 159 993833
Elpro, Braunschweig, Schrottverwerter ist pleite. 20 993853

 

Datum Wer wie viele Summe
20.10.2020 Übertrag 989949
Blanc und Fischer, Obererdingen, Gemischtwarenholding, baut 100 Stellen ab 100 990049
Tag 396 VDL Nedcar, Born NL, Automobilfabrik, hat vier BMW-Modelle gebaut, der Auftrag wurde nun von BMW gekündigt, damit stehen 4.500 Jobs in den Niederlanden vor dem Aus. lediglich
Info zur Auftragslage bei BMW
990049
Siemens, Leipzig/Görlitz, Elektrotechnik, in der Kraftwerks- und Antriebssparte sollen 6.900 Jobs gestrichen werden, die Hälfte in D. Die Standorte Leipzig und Görlitz sollen geschlossen werden. 3450 993499

 

Datum Wer wie viele Summe
19.10.2020 Übertrag 986260
Faurecia, Köln, Automobilzulieferer, Ford lässt Faurecia keine Türen mehr innen-ausstatten. 400 986660
Tag 395 Aurego, Wuppertal, Autohändler, die Standorte Wuppertal und Remscheid werden von Entlassungen getroffen 27 986687
Berliner Unterwelten, Berlin, Stadtführungen im Untergrund, der Verein leidet unter Corona und wird voraussichtlich Insolvenz anmelden müssen voraussichtl.
100
986787
Genting Werften, Wismar/Rostock/Stralsund, Schiffbau,Milliarden vom Bund für einen Hongkonger Glücksspiel-Konzern mit Kreuzfahrtschiffen – und das zu offenbar schlecht verhandelten Bedingungen – nun ist die Insolvenz nahe und die KfW hat massiven Abschreibungsbedarf. voraussichtl.
geschätzt
3000
989787
Schloßcafé, Tauberbischofsheim, Gastronomie, ist insovlent. 12 989799
Bo Parts, Sontra, Automobilzulieferer, hat Insolvenz angemeldet. 80 989879
InsurTech Getsurance, Berlin, Personenversicherer – digital, steht im Insolvenzverfahren geschätzt
50
989949

 

Datum Wer wie viele Summe
16.10.2020 Übertrag 983300
Juul, USA, E-Zigaretten, zieht sich aus D zurück, das letzte Dutzend hat die Kündigung erhalten 12 983312
Tag 392 Bonita, Hamminkeln, Damenmode, 200 Filialen werden geschlossen, 400 Mitarbeiter entlassen 400 983715
Leoni, Stolberg, Kabel/Draht, es geht nichts mehr. 400 Mitarbeiter stehen vor dem Aus. 400 984115
Wacker, Burghausen/Nünchritz, Chemie, im Februar wollte Wacker in D 800 Stellen abbauen, in zwischen sind daraus 1.000 geworden, in Nünchritz wird jetzt um Frührentner geworben. weitere
200
984315
Valeo, Friedrichsdorf, Automobilzulieferer, die Franzosen entlassen in F-dorf 150 Mitarbeiter 150 984465
Daimler, Stuttgart/Düsseldorf, Automobile, in Ddorf werden die Sprinter montiert. Dort müssen jetzt 1.300 Leiharbeiter ihre Positionen am Fließband räumen. Leiharbeiter werden üblicherweise nicht als Stellenabbau beim Entleiher gezählt – aber die Verleiher werden wohl momentan auch nicht wissen wohin damit. 1300 985765
PFW Aerospace (ehedem Pfalzflugzeugwerke), Speyer, Flugzeuge, die Kunden verschieben die Auslieferungstermine, 40% Umsatzminus: Leiharbeiter und Befristete müssen gehen, Stammpersonal soll per Aufhebungsvertrag abgebaut werden 375 986140
Erzgebirgssparkasse, Zschopau, Geld, macht 31 von 54 Filialen dicht, bzw. personalfrei geschätzt
90
986230
Bäumler, Ingolstadt, Mode, hat Insolvenz beantragt. In Ingolstadt sitzen Vertrieb, Marketing und Produktdesign, produziert wird in Ungarn gechätzt
30
986260

 

Datum Wer wie viele Summe
15.10.2020 Übertrag 982913
Woco, Bad Soden, Automobilzulieferer, die Lage ist schwierig, es geht wieder im Entlassungen und einen Sozialplan. geschätzt
50
982963
Tag 391 Eirich, Hardheim, Maschinen- und Anlagenbau, wird 90 bis 100 Stellen abbauen 100 983063
Elster, Büren, Mess- und Regeltechnik (Gase), es sollen 180 Arbeitsplätze abgebaut werden 180 983243
Oldenburgische Landesbank, Oldenburg, Geld, es werden mehrere Filialen aufgegeben, betroffen die Landkreise Ammerland, Friesland, Oldenburger Münsterland und die Stadt Oldenburg geschätzt
25
983268
ITW, Emmerke, Automobilzulieferer, plant Stellenabbau geschätzt
32
983300
Wilvorst, Northeim, Bekleidung – am 19.09. habe ich den Verlust von 150 Stellen geschätzt, heute heißt es, 75% von 220 Stellen werden verschwinden. Gut geschätzt! konkreter 983300

 

Datum Wer wie viele Summe
14.10.2020 Übertrag 982011
BASF, Knapsack, Chemie, die Unkrautvernichtungs-Aktivitäten werden gestrafft. In Knapsack  und in einem US-Standort entfallen zusammen rund 100 Jobs geschätzt
50
982061
Tag 390 Wasserkraft-Volk AG, Gutach-Bleibach/Simonswald, Turbinen für Wasserkraftwerke, muss 8 Stellen streichen 8 982069
Rettinger Kunststofftechnik, Pfinztal, Spritzgussteile, stellt den Betrieb ein. 60 982129
GMA, Bünde, Stanztechnik, 2017 Insolvenz, danach verkauft, jetzt müssen wieder Stellen abgebaut werden 70 982199
Vehiculum, Berlin, Leasingplattform, ist effizienter geworden und kann Stellen abbauen, wie viele? geschätzt
21
982220
Hamburger Rieger, Trostberg, Papierfabrik, lässt die Kartonmaschine 1 stillstehen – um diese herum gab es 40 Arbeitsplätze 40 982260
Noblex, Eisfeld, Analytik (optisch), der Ex-Jena-Standort fand nur einen Investor für die Oberflächenverarbeitung. Von 103 Jobs gehen 85 über die Werra 85 982345
Brinkmann, Bremen, Zigarettenhülsen, die Produktion wird aufgegeben 74 982419
Getyourguide, Berlin, Touristik, entlässt 90 Mitarbeitert 90 982509
Dornier, Lindau, Webmaschinen, wird 116 Stellen streichen. 116 982625
Sparkasse, Chemnitz, Geld, eine „Reihe“ von Filialen soll geschlossen werden geschätzt
25
982650
IHG, Deutschland, Hotelbetreiber, ist insolvent. Betroffen sind die Marken Crown Plaza, Holiday Inn und Holiday Inn Express. Ein neuer Betreiber soll gefunden werden, problematisch in Zeiten von Beherbergungsverboten. 248 982898
Stromeyer – Die Bleiche, Konstanz, Gastronomie, die Pächter sind am Ende. geschätzt
15
982913

 

Datum Wer wie viele Summe
13.10.2020 Übertrag 979197
WRW, Ahlen, Mehrschicht-Verbundrohre, wollen in Eigenregie die Insolvenz überwinden. Investor gesucht. Schwierig. geschätzt
125
979322
Tag 389 Tadano Demag, Zweibrücken, Kranhersteller,  nach Tadano Faun in Lauf kommt jetzt auch die Insolvenz-Nachricht aus Zweibrücken. 1600 980922
Maersk, Welt, Reederei, baut weltweit 2000 Stellen ab, auch die Ex-Oetker-Reederei Hamburg Süd ist betroffen. geschätzt
250
981172
UPM, Finnland, Papierfabriken, baut in der Etikettensparte 100 in den „globalen Funktionen“ 70 Stellen ab. Ein großer Teil davon entfällt auf D. geschätzt
70
981242
Evionik, Köln-Wesseling, Chemie, stellt die Methionin-Produktion ein. 90 981332
Veritas, Gelnhausen, Automobilzulieferer, der Insolvenzverwalter feuert 54 Mitarbeiter 54 981386
Augsburger Aktienbank, Augsburg, Geld, das gesamte Wertpapiergeschäft wurde verkauft. 170  Mitarbeiter sind zum neuen Eigentümer mitgegangen. Die übrigen 230 sehen schwarz. Ich auch. 230 981616
Rostock-Laage, Rostock, Flughafen,  es kommt zu ersten Entlassungen geschätzt
25
981641
Leo Express, Tschechien, Bahnbetreiber, ist pleite, die Verbindung Stuttgart-Berlin des Flix-Bus-Partners ist tot. 50 981691
Bonavi, Berlin, Kinderwagenbauer, ist insolvent geschätzt
40
981731
E.I.S., Euskirchen, Luftfahrtdienstleister, ist insolvent 280 982011

 

Datum Wer wie viele Summe
10.10.2020 Übertrag 978687
Katz, Weisenbach, Bierdeckel, 40 von 140 Stellen werden abgebaut – Corona-Fernwirkung! 40 978727
Tag 386 Grammer, Ursensollen, Automobilzulieferer (Sitze), baut weltweit Stellen ab, die meisten (300) in D 300 979027
Sievert, Freihung, Trockenmörtel,  das Werk wird geschlossen 35 979062
Staatstheater, Schwerin, Kulturtempel, baut das Ballet ab, und noch ein paar Stellen 30 979092
Volksbank, Nienburg, Geld, hat Filialen geschlossen geschätzt
10
979102
Henkel, Heidelberg, Klebstoffe, die Produktion geht nach Spanien 95 979197

 

Datum Wer wie viele Summe
09.10.2020 Übertrag 977911
Coca Cola, Welt, Erfrischungsgetränke, baut in D unter dem Strich 365 Jobs ab 365 978276
Tag 385 Etimex, Salzdettfurth, Automobilzulieferer, baut 100 Stellen ab 100 978376
Sparda Bank, Essen, Geld, schließt Filialen in Steele und Borbeck geschätzt
6
978382
Bühler Motor, Monheim, Automobilzulieferer, baut 70 Stellen ab. 70 978452
KKK, Kitzingen, Transporte, ist insolvent 35 978487
Tadano Faun, Lauf, Kranhersteller, gestern waren es noch 700, heute sind es 900 weitere
200
978687

 

Datum Wer wie viele Summe
08.10.2020 Übertrag 976835
DIL, Quakenbrück, Lebensmittel, der Bereich Lebensmittelsicherheit wird aufgebeben. Wie viele der rund 170 Beschäftigten das betrifft ist unklar geschätzt
25
976860
Tag 384 Gilde, Hannover, Brauerei, hat Ende letzten Jahres drei Gesellschaften ausgegliedert, die nun Insolvenz beantragt haben. 64 976924
Hoeganaes, Hückeswagen, Metallpulver, die Schweden machen den Laden in D dicht. 22 976946
Bockwoldt, Bad Oldesloe, Maschinenbau, ist insolvent 30 976976
GPV, Hildesheim, Automobilzulieferer, baut 30 Stellen ab 30 977006
Klinik, Ingelheim, stationäre Medizin, der Stadtrat rückt kein Geld mehr raus, das Haus steht vor dem Aus in der Insolvenz geschätzt
200
977206
Tadano Faun, Lauf, Kranhersteller, hat Insolvenz angemeldet 700 977906
Frankenbrunnen, Waldürrn, Hotel, ist insolvent die letzten
5
977911

 

Datum Wer wie viele Summe
07.10.2020 Übertrag 976121
Kistler, Winterthur, Automobilzulieferer, baut 30 Stellen in der Schweiz ab – und 90 in Deutschland 90 976211
Tag 383 Obstgroßmarkt Mittelbaden, Stadelhofen/Bühl/Sasbach/Großhandel, baut die drei genannten Standorte ab. geschätzt
10
976221
Tekomedia, Bochum, Callcenter, hat Insolvenz beantragt. geschätzt
30
976251
PWO, Oberkirch, Automobilzulieferer, streicht am Standort Oberkirch 200 Stellen 200 976451
Hellweg Centrum, Bremen, Groß- und Einzelhandel ist dicht. 39 976490
Lingl, Krumbach, Anlagenbau (Keramik), ist insolvent. Weltweit 550 Mitarbeiter in D gesch.
300
976790
Parkschloss, Marsberg, Bordell, hat Insolvenz angemeldet geschätzt
20
976810
Mulitpolster, Chemnitz, Polstermöbel, schließt die Filiale in Chemnitz geschätzt
10
976820
Kreissparkasse, Limburg, Geld, vier Filialen sollen gestrichen werden geschätzt
15
976835
Velux, Scherrebek, Fenster, der Standort wird aufgegeben. Mich hat eine Korrektur erreicht. Scherrebek ist Dänemark nachrichtlich
130
976835

 

Datum Wer wie viele Summe
06.10.2020 Übertrag 975136
Grillo, Goslar, Zinkoxid, streicht 75 Stellen 75 975211
Tag 382 Kreissparkasse, Saalfeld-Rudolstadt, Geld, 7 Geschäftsstellen werden aufgegeben, 2 davon bleiben als SB-Filialen bestehen geschätzt
20
975231
Exxon Mobil (Esso), Deutschland, Energie/Kraftstoffe, baut in Europa 10% der Stellen ab. In Deutschland gibt es rund 2900 Exxon-Jobs, könnte also rund 300 treffen geschätzt
300
975531
Handelsblatt, Düsseldorf, Mediengruppe, in der Gruppe sollen 60 bis 80 Stellen abgebaut werden. geschätzt
70
975601
Marelli, Reutlingen, Automobilzulieferer, will 320 von 1000 Stellen abbauen und den verbleibenden 680 die Wochenarbeitszeit ohne Lohnausgleich auf 30 Stunden senken. Das entspricht insgesamt einem Abbau von rund 460 Stellen 320 +rechnerisch
140
976061
Rüster, Deggingen, Automobilzulieferer, hat Insolvenz beantragt. Schon Ende 2018 bestand eine schwere, wirtschaftliche Schieflage. Betroffen sind vermutlich um die 50 Mitarbeiter geschätzt
50
976111
Stadtbäckerei, Neustrelitz, Backwaren, die Insolvenz führt zur Schließung von zwei Filialen und weiteren Einsparungen geschätzt
10
976121

 

Datum Wer wie viele Summe
05.10.2020 Übertrag 974675
SensConvent, Michendorf, Hotel, es heißt der Mietvertrag würde nicht verlängert, eine andere Nutzung sei beabsichtigt 31 974706
Tag 381 Schuler, Göppingen, Pressenhersteller, will in D 300 bis 500 Stellen streichen geschätzt
400
975106
Wonnemar, Backnang, Erlebnisbad, noch eines! geschätzt
30
975136

 

Datum Wer wie viele Summe
03.10.2020 Übertrag 974635
Bleistahl, Gelsenkirchen, Automobilzulieferer, ein reiner „Verbrenner-Zulieferer“ dessen Ventilführungen und Ventilsitzringe weltweit eingesetzt werden, merkt, dass ihm die Felle davonschwimmen und stellt die Mitarbeiter in D vor die Wahl: Lohnkürzung um 10% oder Stellenabbau. geschätzt
40
974675
Tag 379

 

Datum Wer wie viele Summe
02.10.2020 Übertrag 970644
Greif, Gundremmingen, Textile Mietsysteme, der Standort wird geschlossen. 40 970684
Tag 378 Hessapp, Hahn, Maschinenbau, entlässt 44 Mitarbeiter 44 970728
Alzmetall, Altenmarkt, Maschinenbau, entlässt 24 Mitarbeiter, drei Zeitverträge laufen aus und acht Azubis werden nicht übernommen. in Summe
35
970763
Depot, Niedernberg, Wohnaccesoires,  macht 60 Filialen dicht. geschätzt
150
970913
Soka-Bau, Wiesbaden, Sozialkasse der Bauwirtschaft, will durch Digitalisierung 25% der Belegschaft einsparen 275 971188
Hautau, Helpsen, Beschläge, aufgekauft von Österreichern sollen jetzt Stellen abgebaut werden. geschätzt
70 in D
971258
Regena, Bad Brückenau, Wellness-Hotel, ist insolvent geschätzt
72
971330
Rakuten, Bamberg/Berlin, Internet-Handelsplatz japanischer Herkunft mit 5.500 in D angeschlossenen Händlern gibt auf. An den beiden Standorten müssen insgesamt 160 Mitarbeiter einen neuen Job suchen. 160 971490
Preh, Bad Neustadt, Automobilzulieferer, die Betriebsvereinbarung zur Standortsicherung wurde von den chinesischen Eigentümern aufgekündigt. Vorwarnung 971490
Thomas, Herdorf, Automobilzulieferer kündigt 110 von 850 Mitarbeitern 110 971600
München, Bayern, Landeshauptstadt, die Süddeutsche verwirrt mit Millionenbeträgen, die der Stadt fehlen oder fehlen könnten. Ein Teil davon muss durch Personaleinsparungen hereingeholt werden. Immerhin bieten 35.000 Beschäftigte ein durchaus ansehnliches Sparpotential. Das soll genutzt werden, in dem frei werdende Stellen nicht neu besetzt werden. Da lässt  sich gut schätzen:
3.000 bis Ende 2022
974600
Wurst-Basar, Hannover, Systemgastronomie, die größte Filiale wird geschlossen. geschätzt
30
974630
Walthers, Elmshorn, Restaurant, macht dicht. 5      ? 974635

 

Datum Wer wie viele Summe
01.10.2020 Übertrag 965111
Bayer, Leverkusen, Agrochemie, hat Ende letzten Jahres den Abbau von 4.500 Stellen angekündigt. Jetzt wird nachgelegt. Jährlich 1,5 Milliarden müssen gespart werden. Das macht weltweit rund 15.000 Jobs platt. In D schätze ich den Stellenabbau auf mindestens 5000 geschätzt
weitere
5000
970111
Tag 377 Steag, Essen, Kraftwerksbetreiber, streicht in den  Steinkohlekraftwerken rund 1.000 Jobs 1000 970111
Linde Hydraulics, Aschaffenburg, Hydraulik-Antriebe, baut wg. schlechter Geschäfte 418 von 1000 Jobs ab. 418 970529
Eberspächer, Esslingen, Automobilzulieferer, Werk 3 in Esslingen wird geschlossen, produziert wird künftig in Polen. geschätzt
100
970629
Bogatzki, Lethmathe, Autohaus, ist insolvent geschätzt
15
970644

 

Datum Wer wie viele Summe
30.09.2020 Übertrag 963361
Koenig & Bauer, Würzburg, Druckmaschinen, muss 700 bis 900 Stellen abbauen. Ich leg mich in die Mitte 800 964161
Tag 376 HSH, Kranenburg, Härtereitechnik, hat Insolvenz angemeldet 49 964210
Thyssen-Krupp, Essen, Stahl usw., hat im Mai den Abbau von 10.000 Stellen annonciert. Nun wird es wieder mal konkret, im Anlagenbau für die Automobilindustrie fallen in D 500 Stellen weg. konkret 964210
Zahlen aus dem Ausland:
Royal Dutch Shell, London, trennt sich von 9000 Mitarbeitern,
Disney muss wegen Corona gar 28.000 Jobs streichen.
Neways, Riesa, Elektronik, kündigt massiven Stellenabbau an. Rund 800 Jobs gibt es dort, massiv könnte bedeuten: die Hälfte oder mehr. geschätzt
400
964610
Spätzünder
vor 4 Monaten kündigte Danone an, das Werk Rosenheim zu schließen. Nun will die Rosenheimer SPD die Stadt zur Solidarität mit den (noch-) Beschäftigten bewegen.
Raumplan, Emsdetten, „was mit Bau“, ist insolvent. geschätzt
3
964613
Eusterhus, Gütersloh, Spedition, ist insolvent. 28 964641
CCC, Osnabrück, Schuhhandel, hat Insolvenz beantragt, es geht um 65 Filialen mit 470 Mitabeitern. 470 965111

 

Datum Wer wie viele Summe
28.09.2020 Übertrag 959981
Gastronomie, Freistaat Sachsen, Gastronomie, sicherlich sind mir aus Sachsen die allermeisten Stellenverluste in der Gastronomie entgangen. Wie denn auch die vielen kleinen, oft nur einstelligen Schicksale erfassen? Die „Freie Presse“ hat nun „reichlich“ 2.300 Arbeitsplatzverluste im ersten Halbjahr aufgespürt. Die übernehme ich gerne und ohne schlechtes Gewissen. 2300 962281
Tag 374 Akka, Sindelfingen, Ingenieurdienstleister, wird 800 von 4.800 automobil-affinen Jobs streichen 800 963081
Bilstein, ,Hagen, Kaltwalzspezialist, wird 240 Jobs streichen, weil Kurzarbeit nicht mehr ausreicht. 240 963321
Grimm, Wetzlar, Touristik, hat Insolvenz angemeldet. geschätzt
40
963361

 

Datum Wer wie viele Summe
27.09.2020 Übertrag 959142
Flughafen Düsseldorf, Düsseldorf, Airport, dass da 600 Stellen gestrichen werden sollen, habe ich hier schon am 28. April aufgezeigt. Nun kommt Verdi mit der Erkenntnis und veranstaltet Demonstrationen … nichts Neues 959142
Tag 373 Dielmann, Darmnstadt, Schuhhändler, schließt 13 Filialen 84 959226
Sparkasse Werra Meißner, Eschwege, Geld schließt vier Filialen und gibt vier SB-Stationen auf geschätzt
15
959241
Osram, Österreich, Lichtquellen, scheibchenweise werden 20.000 Arbeitsplätze weltweit vernichtet. In Deutschland haben wird bisher 1.180 hier erfasst, nächstes Jahr sollen hier weitere 700 folgen 700 959941
Golden Tulips/Edwins, Neu-Ulm, Hotel/Restaurant, macht dicht. geschätzt
40
959981

 

Datum Wer wie viele Summe
26.09.2020 Übertrag 958436
Hitachi-ABB Powergrids, Großauheim, Stromversorgungen, Der Standort soll geschlossen werden 400 958836
Tag 372 Adcada, Bentwisch, Gemischtwarenkonzern, die Bafin hat dem Treiben ein Ende gesetzt. 16 Töchter in den Bereichen Mode, Immobilien, Finanzen und Corona-Masken mit „fragwürdigen“ Anleihen finanziert … 140 958976
Am 19. September fragte ich noch:
Ist AvP wirecard 2.0?
Inzwischen wird das Ausmaß des Schadens  sichtbar 3.500 Apotheken werden im Durchschnitt Forderungen von rund 120.000 Euro in den Wind schreiben müssen.Vermutlich werden das längst nicht alle AvP-Kunden überstehen.
Vorwarnung 958976
August Kiel, Arzell, Busunternehmen, ist pleite 14 958990
Teccom Pharma, Sarstedt, Pharmazie, das Insolvenzverfahren ist eröffnet 32 959022
Anna, München, Hotel, wird geschlossen geschätzt
20
959042
Motus Headliner, Überherrn, Automobilzulieferer, die neuen chinesischen Eigner streiche erst mal 100 Jobs 100 959142

 

Datum Wer wie viele Summe
25.09.2020 Übertrag 957471
Daimler macht insgesamt 30.000 Jobs platt. Derzeit regt man sich im Blätterwald darüber auf, dass auch im Stammwerk Untertürkheim 4000 Stellen, im Motorenwerk in Berlin 2.500 gestrichen werden. Ja war das denn so unvorstellbar? Details 957471
Tag 371 Wisag,  Frankfurt, Flughafendienstleister. In Berlin hat die Wisag bereits 800 Stellen gestrichen. In Ffm sind 90% der 1.600 Wisager in Kurzarbeit – Entlassungen sind unververmeidlich, es wird m.E. mindestens so viel wie in Berlin … geschätzt
800
958271
Schneider, Marktheidenfeld, Elektrisches,
schon am 9. Juni waren hier 75 Stellen gemeldet, nun werden es 80.
weitere
5
958276
Penta Hotel, Rostock, Beherbergungsgewerbe, das Haus in Rostock wird aufgegeben. geschätzt
40
958316
Ralph Lauren, Schweiz/Welt, Luxusklamotten. Läden zu, Online-Jobs auf! In D dürfte es ungefähr 30 Niederlassungen geben, wenn die Hälfte dichtgemacht wird, sind vermutlich um die 80 Stellen weg. geschätzt
80
958396
Wonnemar, Sonthofen, Wismar, Bad Liebenwerda, Marktheidenfeld, die Bäder-Mutter InterSPA hat Insolvenz angemeldet. Das Geschäftsmodell ist wg. Corona tot. Dass die Bädertöchter nun in Eigenregie ihre Insolvenzen durchziehen bleibt sinnlos, solange niemand ohen Maske ins Wasser darf  und die Kommunen haben kein Geld, um zu übernehmen. geschätzt
40
958436

 

Datum Wer wie viele Summe
24.09.2020 Übertrag 956670
Voestalpine, Birkenfeld (Nahe), Automobilzulieferer, die Chefs in Österreich haben beschlossen, sich von jedem dritten Mitarbeiter im Werk in Birkenfeld zu trennen 110 956780
Tag 370 Hessicher Hof, Frankfurt/M, Grandhotel, macht dicht. 63 956843
Wetzel, Grenzach-Wyhlen, Maschinenbau, mit 200 Kurzarbeitern ist Stellenabbau in Aussicht. geschätzt
97
956940
Italweg, Köln, Reiseveranstalter, hat aufgegeben geschätzt
40
956980
Sparkasse Dresden, Dresden, Geld, 22 von 100 Filialen werden aufgegeben geschätzt
75
957055
Decathlon, Kley, Sportgeräte, die französische Kette schließt die Filiale am Indupark geschätzt
20
957075
Faurecia, Augsburg, Automobilzulieferer, in Augsburg fallen 140 Jobs weg 140 957215
Alu, Rheinfelden, Aluminiumhütte, hat Schutzschirm-Insolvenz beantragt. Angeblich wegen Corona – ich würde eher auf die Strompreise und die Versorgungs-Sicherheit tippen. 256 957471

 

Datum Wer wie viele Summe
23.09.2020 Übertrag 955590
Adient, Solingen, Automobilzulieferer, es wird jetzt auch in Solingen ernst, in der Mühlenstraße entfallen 66 Jobs. Sind aber schon am 21.07. hier erfasst. Konkretisiert 955590
Tag 369 Ahlers, Herford, Textilwirtschaft, baut 80 Mitarbeiter ab, 65 davon in Herford 80 955670
Liebherr, Bad Schussenried, Baumaschinen, 100 Feste und 40 Leiharbeiter sind überflüssig geworden 140 955810
Paragon, Schwandorf, Druckerei, rationalisiert – neue Maschinen ersetzen 60 Handarbeiter 60 955870
Dass die Deutsche Bank 100 von 500 Filialen schließt war in den Gesamtzahlen schon lange eingepreist. Konkretisiert 955870
HHLA, Hamburg, Hafenbetriebe, am Burchardkai müssen die Kosten runter, 50 Mio – pro Jahr, das könnte die Hälfte der 1000 Jobs kosten geschätzt
500
956370
Berge & Meer,  Rengsdorf, Reiseveranstalter, baut Stellen ab etwa  50 956420
Flughafen Köln/Bonn, Köln, Flughafen, wird mit 100 Mitarbeitern weniger auskommen müssen 100 956520
Lindenfarb, Aalen-Unterkochem, Textilveredelung, etwa zwei Drittel der noch 230 Beschäftigten werden gehen müssen geschätzt
150
956670

 

Datum Wer wie viele Summe
22.09.2020 Übertrag 954264
Gerry Weber, Halle, Mode, die Sanierung geht weiter – und weiterer Stellenabbau ist unvermeidlich 200 954464
Tag 368 Rostock-Laage, Rostock, Flughafen, kommt auch nicht  um Stellenabbau herum, es gibt noch keine Zahlen geschätzt
50
954514
Küsters, Zittau, Textilmaschinen, die schweizer Eigner wird trotz Kurzarbeit nicht ohne Entlassungen auskommen. geschätzt
20
954534
Parkhotel, Osnabrück, Beherbergungsgewerbe, wird geschlossen geschätzt
25
954559
Kreis- und Stadtsparkasse, Erding-Dorfen, Geld, schließt vier Filialen geschätzt
11
954570
Niederrheinhalle, Wesel, Event-Gastronomie, der Pächter hat Insolvenz angemeldet geschätzt
25
954595
Gusswerke Leipzig, Leipzig, Gussteile, meine Prognose von Tag 33 der Aufzeichnungen „nicht zu retten“ hat sich bestätigt. Zum 30. September erfolgt die Stilllegung. Bestätigung 954595
BASF, Ludwigshafen, Chemie, baut weitere 2000 Stellen ab. Weltweit – heißt es, wieviele in D: ? geschätzt
700
955295
Ondal, Hünfeld, Medizintechnik, vor einer Woche ging es noch um 30 Stellen – und sind 80 daraus geworden weitere
50
955345
Friedrich Wilhelms Hütte, Mülheim, Eisenhütte, Stahl wird noch verhüttet, bei Eisen ist Schluss 200 955545
Schalander, Düsseldorf, Gastronomie, Corona hat dem Kult-Restaurant das Genick gebrochen. 13 Feste und 32 Aushilfen werden hier nicht mehr gebraucht 45 955590

 

Datum Wer wie viele Summe
20.09.2020 Übertrag 954264
Das erste Jahr der Aufzeichnung (samt 29. Februar)
ist heute zu Ende.
Tag 366 Die Hintergrundfarbe der Tabelle ändert sich. Die Ampeln stehen auf „rötlich“. Deutschland wartet auf die hinausgeschobene Insolvenzwelle.
Wenn Sie sich fragen, welchen Anteil haben die einzelnen Ursachen für den Abschwung der deutschen Wirtschaft, dann würde ich das so einschätzen:
Verkehrswende, Dieselverdammung, Verbrennerverdammung 28 %
Energiewende, Atomausstieg, Kohleausstieg, instabile Stromversorgung 25 %
Corona Lockdown 25 %
Handelskriege gegen Russland und China 15 %
Innovationsschwäche, EU-Regularien, Bildungsmisere 7 %

Wenn man sich die Entwicklung der deutschen Wirtschaft über die letzten Jahre näher betrachtet, fällt auf, dass es schon lange nicht mehr gelungen ist, mit technologischen Vorsprung zu punkten. Das Geschäft mit der Ausrüstung von Solaranlagen haben die Chinesen an Land gezogen und die Windkraftbranche ist nach schnellem, zu schnellem Wachstum wieder eingebrochen. In Bezug auf „Digitalisierung“ gibt es weder bei der Hardware, noch bei der Software nennenswerte Beiträge deutscher Unternehmen. Bei der Luft- und Raumfahrttechnik stehen wir in den europäischen Gemeinschaftsunternehmen zwar nicht schlecht da, gegenüber der US-Konkurrenz aber trotz der Boeing-Probleme nur auf Rang zwei, und zwar mit Abstand. Im Grunde haben wir  im letzten Jahrzehnt noch von früheren Erfolgen profitiert, aber darauf nicht weiter aufgebaut.

Als rohstoffarmes Land haben wir früher den Wert der Bildung hochgehalten und das Knowhow der Deutschen als unseren Rohstoff bezeichnet. Politiker tun das in Sonntagsreden zwar immer noch, die Realität spricht jedoch eine andere Sprache, und wenn mir ein Unternehmer mitteilt, dass er dem Auszubildenden, der unter den Bewerbern noch der Beste war – ein Junge mit mittlerem Bildungsabschluss, übrigens – erst die Grudrechenarten beibringen musste, dann steht dieses Beispiel für Zigtausende und zeigt überdeutlich, wohin die wohlgemeinten Bildungsexperimente der Vergangenheit geführt haben.

Von den USA lassen wir uns immer wieder zwingen, bei der Verhängung von Sanktionen gegen Russland und China und weitere Staaten mitzutun. Das kostet nicht nur Aufträge, es wird auch politisches Porzellan zerschlagen. Im Augenblick sieht es so aus, als würde North-Stream 2 nicht zu Ende gebaut.

Das passt wunderbar in das auf Fantasie und Wunschträumen der Grünen errichtete Energiekonzept der großen Koalition. Es ist kein Geheimnis, dass Wind und Sonne ungeeignet sind, um auf diesen Quellen die sichere Stromversorung 24/365 aufzubauen. Nach dem ideologisch inspirierten Abriss aller funktionsfähigen Atom- und Kohlekraftwerke werden einzig Gaskraftwerke in der Lage sein, die Schwankungen der Energieerzeugung zu kompensieren und den EU-weiten Blackout zu verhindern. Der Verzicht auf die erste direkte Leitung zu den Gasquellen trägt da schon suizidale Züge. Zumal es nicht Russland ist, vor dessen Hand am Gashahn wir in Sorge sein sollten, sondern jene Staaten, die sich an Durchleitungsgebühren bereichern und – wie die Ukraine – auch schon mal für Deutschland bzw. die EU bestimmtes Gas für sich abzweigen, wenn Russland ihnen wegen unbezahlter Rechnungen kein Gas mehr liefern will.

Der härteste Schlag gegen die deutsche Wirtschaft wurde jedoch von US-Anwaltskanzleien und US-Gerichten geführt, die sich – ungeachtet der eigenen Spritfresserflotte mit immensen Schadstoff-Emissionen – ein Riesengeschäft davon versprachen, VW wegen Nichteinhaltung der Stickstoff-Dioxid-Grenzwerte zu verklagen. Schwupps ist die Deutsche Umwelthilfe auf den Zug aufgesprungen – und die Reaktion der deutschen Regierung fiel geradezu begeistert aus. Nicht ein Jota Unterstützung für die deutsche Kfz-Industrie, stattdessen hat man sich eingereiht in die Marschkolonne der Feinde des Individualverkehrs und Greta Thunberg angehimmelt, Klimaziele vereinbart und verschärft …

Wer als Unternehmer noch etwas auf die Beine stellen will, ergreift die Flucht und findet anderswo auf der Welt die Möglichkeit, unter weit weniger einengenden Vorschriften, bei preiswerter Energie, mit Fachkräften zu arbeiten, die mit nominal zwar niedrig erscheinenden, von der Kaufkraft im Binnenmarkt her gesehen aber sehr ordentlichen Löhnen hoch zufrieden sind. Bestehende Unternehmen nehmen den gleichen Weg und verlagern alles, was nur irgend geht, ins Ausland.

Die Klage der Gewerkschaften, Corona würde nur benutzt, um längst geplante Stellenstreichungen durchzuführen, geht in die richtige Richtung, trifft die Sachlage aber nicht ganz.

Der volkswirtschaftliche Schaden durch Energie- und Verkehrswende hat ungefähr neun Monate vor den ersten Corona-Fällen in Deutschland seine ersten, heftigen Auswirkungen gezeigt.

Der damals beginnende Erdrutsch auf dem Arbeitsmarkt hat mich vor einem Jahr, also immer noch ein halbes Jahr vor Corona, veranlasst,  diese Statistik – nach einigen Jahren Pause – wieder neu aufzusetzen. Das war immer noch ein halbes Jahr vor Corona – und wie hat es da schon gekracht!

Die ersten zehn Tage – 21. bis 30.9. 2019: 40.740
darunter: BMW 5.000, Commerzbank 4.300, Brose 1.000, Saarbrücker Gießerei 1.000, Innogy 5.000, Thomas Cook  3.000, Fujitsu 1.000, Goodyear 1.050, Continental 5.000, Dillinger Hütte 1.500, RWE 1.000

und fast 12.000 weitere von knapp 60 Unternehmen, die weniger als 1000 Stellen abbauen wollten.

Das letzte Quartal 2019 – 01.10. bis 31.12 2019: 131.605
darunter: Volkswagen 4.000, Airbus Defence 2.000, Nord LB 2,500, Sanofi 1.300, Clemens Kleine 4.700, Bombardier 2.500, ZF 2.000, Daimler 12.500, T-Systems 4.000, Enercon 3.000, Real 4.800, Audi 9.000, Bosch 1.000, BASF 3.000, Bosch 1.600, Continental 2.000, Brose 1.000, Braunkohle Lausitz 2.400, Schaeffler 1.300, Vodafone 1.300, Sachsen-Anhalt 1.000, Deutsche Bank 9.000, Thyssen Krupp 4.000, Bayer 4.500

Das alles wurde angekündigt, bevor Jens Spahn überhaupt wusste, wie man Corona schreibt!

Nach 366 Tagen steht der Zähler bei 954.264.

Im Durchschnitt gab es pro Kalendertag Meldungen über 2.607 Stellen, die zum Abbau vorgesehen wurden. Direkt auf Corona zurückzuführen sind davon nur die Stellenverluste in der  Touristik, in der Luftfahrtbranche und bei den Flugzeugbauern. Denn die Schließungen beim kleinen Fach-Einzelhandel, die Geschäftsaufgaben in der Gastronomie und bei kleinen Selbstständigen und Freischaffenden, finden kaum öffentliche Aufmerksamkeit und werden in dieser Statistik eher nur zufällig erfasst, wenn es ein Heimatblatt mal bis in die ersten 30 Suchergebnisse von Google schafft.

Hierzu liefern allerding die Daten zur Kurzarbeit einen erschreckenden Eindruck. Die letzte verfügbare Zahl stammt aus dem Juli 2020 – und da waren 5,36 Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit, nicht wenige davon auf Kurzarbeit null, also ganz ohne eigenen Verdienst.

Es ist nicht die Frage, ob die Zahl der Arbeitsplatzverluste in einem Jahr über zwei Millionen liegen wird, die Frage ist nur, wie weit sie darüber liegen wird.

 

Hier endet die aktuelle Seite – frühere Meldungen finden Sie im Archiv

Hier geht es zum Archiv 3

Hier geht es zum Archiv 2

Hier geht es zum Archiv 1