Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Corona und das BIP – wie schwer es die Wirtschaft wirklich erwischt hat

Es lebte zu Linz einst ein Schneider, der kam rein methodisch nie weiter. Doch statt sich zu quälen und ernsthaft zu zählen, erschafft er mit List Schwarzarbeiter. Lange hat es der Tübinger/Linzer Professor Friedrich Schneider nicht mehr in die Schlagzeilen geschafft. Zu Zeiten des Schröder’schen Forderns und Förderns wurden seine Zahlen zum Ausmaß der Schwarzarbeit von den Medien emsig verbreitet, um die Mär von den schwarz arbeitenden Sozialschmarotzern zu unterstützen und den Repressionsapparat der Job ||| … weiterlesen

Kein Bild
Sonntagsbilder

2. August 2020

Julies Bild vom Sonntag   Bonusbild 1 (Das ist der gleiche Zweig, wie der auf Julies Bild vom Sonntag)   Wolfgangs Bild vom Sonntag (Das Buch ist da!)   Bonusbild 2   Bonusbild 3

Kein Bild
Sterbende Partei Deutschlands

Sarrazin und die Sarazenen

Es muss schon was dran sein, an dem Spruch: „Nomen est omen.“ Die Wikipedia sagt über die Sarazenen: Infolge der islamischen Expansion wurde der Begriff in lateinischen Quellen und im christlichen Europa als Sammelbezeichnung für die islamisierten Völker verwendet, die ab etwa 700 n. Chr. den östlichen und südlichen Mittelmeerraum beherrschten, auch unter dem Eindruck der von ihnen ausgehenden „Piraterie“.  Zu ihren Vertretern zählen z. B. die Herrscherdynastien der Abbasiden, Fatimiden und Ziriden. Nun wird ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Andere Abhilfe

Die Neuerscheinung ist verfügbar.   Andere Abhilfe Literarische Vision zur Gestaltung einer vom Grundgesetz eröffneten Option Der Roman berichtet über die Ereignisse jener fünfeinhalb Monate in einer nahen Zukunft, die mit dem Abend des 17. November 2022, einem Donnerstag beginnen. Hier – in chronologischer Reihenfolge – aus jedem Kapitel ein Textschnipsel:   München Donnerstag, 17. November 2022   Und Sie fragen, warum die U-Bahnen nicht mehr fahren. Die U-Bahnen fahren nicht mehr, weil die Fahrer nicht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Ami goes home

PaD 26 /2020 Ami goes home – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 26 2020 Ami goes home   Vorab drei Fragen eines schlichten Gemütes: Was ist das für ein Staat, in dem es Regionen gibt, deren Wohlstand von der Stationierung ausländischer Truppen ahbhängt? Was ist das für ein Staat, der sich mitten in Europa derart von waffenstarrenden Feiden umzingelt sieht, dass seine Häuplinginnen und Häuptlinge nicht mehr ruhig schlafen können, wenn die USA 11.900 ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Wenn ich Herr Tönnies wäre …

Berthold Brecht hat in den Geschichten über Herrn Keuner einen Text geschrieben, in dem die Frage: „Wenn die Haifische Menschen wären …?“, in immer neuen Zusammenhängen gestellt wird. (hier) Hubertus Heil scheint diesen Text nie gelesen zu haben, dies legt jedenfalls der Gesetzentwurf zum Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie nahe. Das Kabinett hat’s beschlossen, das Parlament wird’s abnicken. So selbstlos nimmt wieder einmal die Exekutive der Legislative die Arbeit ab. Sieht man ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

EWK – Zur Lage – teilweise unzustellbar

Liebe Leser, gestern war ich ganztags damit beschäftigt, die jüngste Ausgabe von „EWK – Zur Lage“ fertigzustellen. Beim Versenden heute Morgen musste ich feststellen, dass drei Adressen aus dem Verteiler für die Lage nicht funktionieren. Sollten Sie also als Förder-Abonnent heute keine Mail mit dem PDF-Anhang erhalten haben, setzen Sie sich bitte mir in Verbindung, damit ich Ihre korrekte Mail-Adresse eintragen kann. Worum geht es hauptsächlich in dieser Ausgabe? Nun, zur Jahresmitte, in der Haupturlaubszeit, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Links-grüne Ideologie

Was kommt denn noch alles?

Es ist nicht einfach, auf dem Stand der Zeit der Political Correctness zu bleiben. Während einerseits der Trend ungebrochen ist, Rassismus in der Geschichte rückwärts zu suchen, man ist inzwischen in der Gegend des fünfzehnten Jahrhunderts angekommen und stürzt die Kolumbus-Standbilder, geht auch der Trend zur Sprachverschärfung ungebremst weiter. Gestern hörte ich im Autoradio erstmals ausgesprochen den Begriff Politiker *_/ Innen mit einprägsamer Sprechpause zwischen „er“ und „in“. Eine Vorstellung davon, welchen Sprech- und Sprachregeln ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Von nun an geht’s bergab

PaD 25 /2020  – Von nun an geht’s bergab  – Hier auch als PDF verfügbar PaD 25 2020 Von nun an geht’s bergab Man kann über den EU-Gipfel und seine segensreiche Wirkung denken, wie man will, eines steht fest: Die EU hat damit ihr Pulver verschossen. Der deutlich zutage getretene Argwohn der „Sparsamen Fünf“, Hilfsgelder – für die am Ende nur diejenigen zahlen werden, die noch liquide sind – könnten in den Empfängerstaaten in die ||| … weiterlesen