Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Der Kassenbon-Krieg

Es gibt Verrücktheiten, die glauben machen, aktive Politiker versuchten die Nonsense-Sketche von Karl Valentin zu übertreffen. Wer hin und wieder noch analog einkauft, statt sich per Internet einen Liefer-Dschinn zu bestellen, kennt diese schmalen Zettel, die von der Kassiererin, sehr selten auch vom Kassierer, nach dem Verneinen der Frage: „Brauchen Sie den Bon?“, in einen Papierkorb im unten sehr engen, nach oben jedoch offenen Kassenverschlag geworfen werden. Nur wenige, und sehr seltene „points of sale“, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Katzenjammer im Advent

Wie lange haben Sie gebraucht, um aus der scheinbar sinnwidrigen Überschrift zu einem „Ach so. Ja, ja. Sicherlich!“ zu gelangen? Mir ist diese Überschrift eingefallen, als ich meine seit dem ersten Dezember veröffentlichten Beiträge noch einmal Revue passieren ließt. 2. Dezember: Schwarzarbeit – gar nicht so unwillkommen? 3. Dezember: Persönlichkeitsrechte unter algorithmischer Übermacht 4. Dezember: Mitmachen, Offenbarungseid fordern – 16 Fragen an die MdBs 5. Dezember: Der NATO-EU-Deutschland-Blues 9. Dezember: Axel Retz: Sie schlafen wirklich, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Was, bitte, ist eigentlich Digitalisierung? (Ein Blick in den Abgrund)

PaD 45 /2013 Hier auch als PDF verfügbar: PaD 45 Was heißt eigentlich Digitalisierung Lavazza macht zur Zeit Werbung mit der Frage: „Was ist ein echt italienischer Kaffee?“, und gibt gleich mehrere gültige Antworten darauf. Wäre doch schön, wenn es auf die Frage, was denn „Digitalisierung“ eigentlich ist, Antworten gäbe, die ähnlich konkret greifbar wären, wie beim Kaffee. „Espresso“, „Cappuccino“, „Latte macchiato“, und so weiter. Diese Antworten gibt es jedoch nicht, es gibt noch nicht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Zuversicht statt Hysterie und Panik

In ein paar Tagen wird es Schneefall geben, bis in die Niederungen. Wir werden Weihnachten feiern, der Geburt Christi gedenken, und dabei angelegentlich auch jener Verheißung, die uns im ersten Buch Mose, ab Kapitel 8, überliefert ist: „Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.“ Das alleine sollte jedem Christen genügen, den Klimahysterikern in gläubiger Zuversicht mit genau den Worten entgegenzutreten, mit denen Greta ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

Von den Impeachment-Demokraten lernen

 Das Verhaltensrepertoire der frühkindlichen Trotzphase, in der außer dem unbedingten „ICH WILL!“ kein anderer Gedanke das Bewusstsein erfüllt, wird völlig zu unrecht belächelt. Schließlich handelt es sich um ein Erfolgsrezept, das überall da eingesetzt werden kann, wo es dem Gegenspieler an den Mitteln oder am Mut fehlt, die solcherart Verbohrten mit der notwendigen Härte in die Schranken zu weisen. Das Motiv, das insbesondere im US-Western immer wieder neu durchgespielt wurde, zeigt den edelmütigen Helden, der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Axel Retz: Sie schlafen wirklich, die Lämmer!

„Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen ergeht: Mich beschleicht zuweilen das verstörende Gefühl, dass sich unser Land in eine riesige Irrenanstalt verwandelt hat, in der das Kranke als das Normale und das Normale als das Kranke angesehen wird.“ Axel Retz hat seinen jüngsten Aufsatz „Sie schlafen wirklich, die Lämmer“, mit dem Bild von der Irrenanstalt, von der verkehrten Welt eingeleitet. Mir spricht er mit diesem Text aus der Seele – und wenn ich etwas ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Der NATO-EU-Deutschland-Blues

PaD 44 /2019 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 44 Der NATO-EU-Deutschland-Blues   Im „Schlesischen Jahreszeitenzyklus“, den Dieter Hildebrandt gerne und stets mit dem ihm eigenen verschmitzten Lächeln zur Erheiterung seines Publikums vorzutragen wusste, ist eine Weisheit versteckt. Eine Weisheit die im dritten, dem Herbst gewidmeten Vers, am klarsten zum Ausdruck kommt. Sie lautet: Der Zeitplan des Niederganges lässt sich an den Zeichen des Verfalls nicht ablesen. Härbst Wenn de – und das Laub ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Mitmachen, Offenbarungseid fordern – 16 Fragen an die MdBs

Darf man die Mitglieder des Deutschen Bundestages fragen, ob sie wissen, was sie tun? Oder ist das schon eine Melange aus Majestätsbeleidigung und Hasshetze? Sicher ist: Unter den Absendern des Fragenkataloges, die sich selbst als „Erstunterzeichner“ bezeichnen, finden sich Namen, die auch ohne weitere Nachforschung zuverlässig jenem Dunstkreis zugeordnet werden können, der von den Adressaten, die sich selbst als „Demokraten“ bezeichnen, als „rechts und schlimmer“ gemieden und ggfs. verteufelt wird. Damit ist das Schicksal dieser ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Persönlichkeitsrechte unter algorithmischer Übermacht

Es gibt Menschen, die sich Gedanken machen. Das ist gut so. Wenn sich die Gedankenmacherei aber in einem luftleeren Raum fernab der gelebten Realität abspielt, dann ist es nicht mehr gut so, dann wird es lästig. Überaus lästig erscheint mir, welche Gedanken sich Sandra Wachter im anscheinend inzwischen luftleeren Raum des Oxford Internet Instituts zu „Algorithmen“ macht. Die Luftleere beginnt nach meinem Eindruck damit, dass Frau Wachter sich Algorithmen offenbar nur in Form von im ||| … weiterlesen