Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Der Sturz des Eurokurs‘

PaD 36 /2022  – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 36 2022 Der Sturz des Eurokurs Was zwischen Lauterbachs Corona-Tiraden und Baerbocks Wählerverachtung, zwischen Habecks Haschen nach Energie und den Vorbereitungen Faesers zur Bekämpfung zu erwartender anti-regierungs-Demonstrationen vollkommen untergeht, und selbst angesichts einer fast schon zweistelligen Inflationsrate niemanden ernsthaft zu berühren scheint, ist die Krise der so genannten europäischen Gemeinschaftswährung, des Euro. Dieser Euro  hat an den Devisenmärkten innerhalb eines guten Jahres einen sagenhaften Absturz ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Der Leid-Zins

Hier auch als PDF verfügbar: Pad 30 2022 Der Leid-Zins Von Mitte Februar bis Anfang März 2020 stürzten die Aktienkurse in den USA in den Keller. Der Dow Jones fiel um 33,8 % von 29.000 auf 19.200 Punkte und zog die europäischen Börsen mit . Der DAX rutschte von rund 15.500 auf 12.800 Punkte und verlor damit 17,5 % des Börsenwertes. Ich habe dieses Geschehen, und vor allem die Reaktion der FED und die konzertierte ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Lagarde und die unverstandene Inflation

PaD 28 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 28 2022 Lagarde und die unverstandene Inflation Wenn die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, eingestehen muss: „Wir wissen einfach zu wenig über die Zusammenhänge“, dann frage ich mich, womit man sich bei der EZB den lieben langen Tag beschäftigt hat, als man über Jahre hinweg versuchte, den Kaufkraftverlust des Euro – erfolglos – in den Bereich von knapp unter zwei Prozent pro Jahr zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Leitzinsexperimente

Die Notenbanken, denen alle Mittel zur Verfügung stehen, Geld in den Markt zu pumpen, und die sich in schönster Unabhängigkeit dabei gerne auch einmal von den Wünschen der Politik leiten lassen, stehen vor dem Problem, eine Inflation, die keine ist, mit geldpolitischen Mitteln bekämpfen zu sollen. Ob sie es wollen, das steht auf einem anderen Blatt Papier. Es gehört zum Standard-Repertoire meiner geldpolitischen Aufsätze, dass, wer vernünftig agieren will, die Unterscheidung zwischen Inflation und Teuerung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Isabel Schnabel (EZB) und die Inflation

Die Direktorin der EZB, Isabel Schnabel, hat sich nach langem Zögern und Zaudern mit dem Gedanken angefreundet, dass die Energiepreise auf Dauer das Inflationsrisiko erhöhen könnten. Ich weiß, dass steigende Preise überlicherweise als „Inflation“ eingeordnet werden, will aber nicht müde werden, diese Falschbenennung anzuprangern, weil sie geeignet ist, zur Abwehr der Preissteigerungen falsche, ja kontraproduktive Maßnahmen zu ergreifen. „Inflation“ bedeutet „Aufblähung“, und zwar konkret die Aufblähung der Geldmenge gegenüber dem Waren-, Dienstleistungs- und Güterangebot. Die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Euro

Inflation zu niedrig!

PaD 19 /2020 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 19 2020 Inflation zu niedrig Irgendetwas funktioniert nicht. Haben sich die Naturgesetze der Ökonomie gegen die EZB verschworen? (Ich weiß, dass das keine Naturgesetze sind. Die wissens aber angeblich nicht!) Früher war Inflation gefürchtet. Aber sie kam dennoch. Heute ist Inflation gewünscht. Doch sie bleibt aus. Nein, das hat nichts mit dem menschengemachten Klimawandel zu tun. Entschuldigen Sie, aber ich kann bei diesem Thema einfach ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

EZBB – Europas Zentrale Bad Bank

PaD 17 /2020 EZBB – Europas Zentrale Bad Bank – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 12020 EZBB Wäre die EZB eine Geschäftsbank, wie die Deutsche Bank oder die Unicredit, sie müsste vermutlich mit Billionenkrediten gerettet werden. Nun ist die EZB aber keine Geschäftsbank, sondern „Lender of last resort“, also letztinstanzlicher Kreditgeber. In dieser Eigenschaft kann eine Zentralbank nicht in die Insolvenz rutschen. Was sie stattdessen  vermag, ist, die von ihr herausgegebene Währung zu ruinieren, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Quantenphilosophisches Verfassungsgerichtsurteil

Die Frage, ob die EZB Staatsfinanzierung mit der Notenpresse betreibt ist ganz und gar eindeutig mit Ja zu beantworten. Sie tut es. Nur Juristen ist die hohe Gnade zuteil geworden, dies nicht erkennen können zu wollen. So war das bis neulich. Nun ist ein neuer Spruch gesprochen, ein neues Urteil gefällt und das Verfassungsgericht bewegt sich ins Esoterische, da, wo die Quantenphilosophie vorgibt, das „Quantische“ sei auch im Hyperquantischen wirksam. Es sei nämlich so, so ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Bargeld, Nullzins, Negativzins und andere Rätsel

PaD No. 31 /2019 – Hier auch als PDF verfügbar:PaD 31 2019 Bargeld Nullzins Olaf Scholz, neuerdings Bewerber um den halben Parteivorsitz der SPD, macht zum Ende des Sommerloches von sich reden, indem er ein mögliches Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer erwägt. Paul Kirchhoff, ehemaliger Verfassungsrichter, geht noch einen Schritt weiter und hält sogar Nullzinsen für verfassungswidrig. Kirchhoff meint: Sparer würden genötigt, ihr Geld schnell auszugeben, was ihre Verfügungsfreiheit beschränke. Die Funktion von Geld als ||| … weiterlesen

Kein Bild
USA

Drohne und Euro im Sturzflug

PaD No. 25 /2019 – Auch als PDF verfügbar: PaD 25 2019 Drohne und Euro im Sturzflug Die „Global Hawk“, Prunkstück der Armada unbemannter Fluggeräte der USA, 40 Meter Spannweite, maximale Flughöhe 18 Kilometer, wurde von den iranischen Revolutionsgarden im iranischen Luftraum vom Himmel geholt. Heißt es. Es heißt allerdings auch, aus den Reihen der Kommandeure der US-Streitkräfte: „Da war keine Drohne über iranischem Gebiet.“ Wem soll man Glauben schenken? Nun, es ist sicherlich einfach, ||| … weiterlesen