Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Harbarth zündelt.

Vergleiche hinken. Der nun folgende ganz besonders. Schließlich ist es die Bestimmung von Kaminholz, angezündet und verbrannt zu werden. Man müsste früher anfangen, die Frage stellen, ob es die Bestimmung eines gesunden Baumes ist, angezündet zu werden. Das wohl eher nicht. Es bedarf einiger angestrengter Bemühungen, einen Baum in Brennholz zu verwandeln. Das wäre die Vorgeschichte. Geduld. Ich komme gleich auf Harbarth. Bei Tageshöchsttemperaturen im einstelligen Bereich angekommen, haben wir am Wochenende den Kaminofen in ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Wofür es keine deutschen Wörter gibt …

Ursprünglich sollte die Überschrift dieses Artikels lauten: „Dynamisch regressiver, epigonaler Eklektizismus“ Das hätte allerdings auf viele Leser viel zu abschreckend gewirkt, um sie zum Anklicken zu animieren. Wie aber sonst sollte man die Entwicklung Deutschlands der letzten vierzig Jahre unmissverständlich auf den Punkt bringen, ohne sich in den Details verlieren zu müssen? Es fällt mir dazu sonst nur das weit verbreitete, aber eher verharmlosende Zitat von G. Michael Hopf ein: Harte Zeiten schaffen starke Männer. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Wo bleibt die Revolution

Vor acht Jahren, im Frühjahr 2014, habe ich mich auf die Suche nach der Revolution gemacht und das, was ich gefunden habe, nämlich „Die Sollbruchstelle der Macht“, in meinem Buch: „Wo bleibt die Revolution“ zusammengefasst. In diesen Tagen, in denen sich Industrie, Handwerk und Handel in einer seit dem Bestehen der Bundesrepublik nie gekannten Häufigkeit und Dringlichkeit mit Brandbriefen an die Regierung wenden und Abhilfe anmahnen, in diesen Tagen, in denen  Millionen deutscher Haushalte um ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

FFP2: Und erlöse uns von dem Übel

PaD 34 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 34 2022 FFP2 Unter den Ärzten gibt es vielerlei Spezialisten, die in Facharztpraxen und Kliniken mit Diagnostik und Therapie ihren Lebensunterhalt verdienen. Daneben gibt es Ärzte, die in Forschungseinrichtungen, vornehmlich der pharmazeutischen Industrie tätig sind und an der Entwicklung neuer Medikamente und Heilmethoden mitwirken. Bis hierhin reicht die helle Seite der Ärzteschaft, auch wenn sich durchaus stellenweise schon Schatten über das schöne Bild legen. Im ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Führungsvarianten – Richtlinienkompetenz

Wo Menschen gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten sollen, wird der Weg dorthin, überlässt man ihn der Eigeninitiative der einzelnen Beteiligten, steil und dornig und erweist sich nicht selten als vollkommen ungangbar. Im Wirtschaftsunternehmen, dessen Erfolg durch die permanente Koordinierung und die Optimierung von Effektivität und Effizienz aller Funktionen gesichert werden muss, ist die Notwendigkeit von „Führung“ unbestritten. Lediglich die Wahl des optimalen Führungsstils bleibt weitgehend offen, weil unterschiedliche Aufgaben in unterschiedlichen Arbeitsgruppen auch unterschiedliche Formen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Prioritäten setzen: 5 Milliarden? Für die Auflösung von Demonstrationszügen?

Jemand – wer, das ist nicht überliefert – hat sehr viel Geld für die Beschaffung von 55 Polizeipanzern vom Typ „Rheinmetall Surviver R 4×4 – Police“ ausgegeben, die ab 2023 den Bundes- und Landespolizeistellen die Möglichkeit geben sollen, noch wirkungsvoller … Der Satz bleibt unvollendet. Zunächst einmal bleibt einem die Spucke weg, wenn es bei n-tv heißt, dass sich der Preis so eines „Sonderfahrzeuges“ im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegt, während der modernste Kampfpanzer der Bundeswehr, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bildung - Ausbildung

Lobeshymne auf den deutschen Untertan

Wir Deutschen sind der Welt um uns herum ein beliebtes Ziel, ohne das geringste Risiko Hohn und Spott über uns auszuschütten. Vor allem unsere Duldsamkeit, unsere Hörigkeit, unsere Unfähigkeit, die eigenen Interessen zu erkennen, geschweige denn auch nur den Versuch zu unternehmen, unsere Interessen zu verteidigen, gleich, ob der Einzelne, eine Gruppe oder das ganze Volk unter Herrschsucht und Despotie zu leiden haben, wird uns immer wieder mit breitem, überlegenem Grinsen wie ein Spiegel vorgehalten. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Universalanrede: Sehr geehrte Wesen und Wesen

Ich kenne jenes menschliche Wesen nicht, dessen Anwältin es gelungen ist, ein Gericht dazu zu bewegen, diesem Wesen 1.000 Euro – vermutlich als Schmerzensgeld – zuzusprechen, weil die Deutsche Bahn es nicht für erforderlich hielt, in ihren on- und offline-Formularen für die kleine Zahl ähnlich- und gleichgearteter Wesen eine eigene, nichtbinäre Anredeform zum Einsatz zu bringen. Ich kenne  auch die Anwältin nicht, die sich in dieser Sache Erfolg versprochen hat und ich weiß auch nicht, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Geschichten aus der allernächsten Zukunft (1)

Wohngestaltungspflichtberatung Das „Bessere gute Wohnen Gesetz“ (BgWG) war kaum in Kraft getreten, als der Beratungspflichttermin auch schon per Einschreiben angekündigt worden war. Bundesamt für Wohnbaudurchsetzungsmaßnahmen (BA WDM) Grüne Heide 1 – 10007 Berlin Sehr geehrte/r/* Beratungspflichtige/r/*   Betr.: Pflichtberatungstermin   Der Termin für Ihre Pflichtberatung wurde unwiderruflich festgesetzt. „Bitte halten Sie sich dafür am 15. April, ab 09.00 Uhr an der Objektadresse (Wotan-Weg 31) für die Pflichtberatung zur Verfügung. Ihr amtlicher Personalausweis, hilfsweise der aktuelle ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Die öffentlich-rechtliche, freiheitlich-demokratische Rateshow mit Jörg Pilawa

Wer „Staatsfunk“ sagt, könnte sich der Delegitimierung des Staates schuldig machen, weil der Staat nämlich nicht funkt. Nicht funken ist nicht gleichbedeutend mit nicht funktionieren, denn dies zu unterstellen wäre wiederum ein Indiz für eine beabsichtigte Delegitimierung des Staates. Was aber besagen die Formeln „öffentlich rechtlich“ und „freiheitlich-demokratisch“ denn eigentlich? Gablers Wirtschaftslexikon gibt in einer gelungenen Formulierung Auskunft über den Unterschied zwischen Privatrecht und Öffentlichem Recht: „Eine grundsätzliche Unterscheidung des öffentlichen Rechts zum Privatrecht ergibt ||| … weiterlesen