Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Schon wieder die Barley …

Wer erwachsen ist – und Erwachsensein ist für mich jene Reife des Menschen, die ihm ermöglicht, seine Verantwortung für sich und die Gesellschaft zu erkennen und sich ihr auch zu stellen – wer so erwachsen ist, sollte in der Lage sein, sich zu erinnern, dass er nicht immer erwachsen war, dass auch er  – mitunter leidvoll – erfahren musste, sich oft und immer wieder überschätzt zu haben, sich oft und immer wieder Versuchungen hingegeben zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Haarsträubend! Deutschland fordert besseren Schutz vor Whistleblowern

    Auch heute noch gilt: Ketzer sind auszurotten! Paukenschlag am Donnerstag No. 9 /2019 – Hier auch als PDF pad 9 2019 Im sechsten Jahrhundert unserer Zeitrechnung gab Kaiser Justinianus den Auftrag, alle bestehenden Rechtsquellen und Gesetzbücher so zusammenzuführen, so dass ein einheitliches, übersichtliches, widerspruchsfreies  und – wo erforderlich – den aktuellen Gegebenheiten angepasstes Gesetzbuch fortan als alleinige Quelle gültigen Rechts enstünde. Das Ergebnis war der  CODEX JUSTINIANUS. Dieses Rechtsbuch wurde zu einer Quelle ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Totalüberwachung Modell China

Bei Telepolis wird heute über das chinesische Sozialkreditsystem geschrieben. Hier verlinkt. Dabei entsteht beim unbedarften Leser leider der unberechtigte Eindruck, hier – im freien Westen, vor allem in Deutschland – sei alles viel besser. Ja es wird sogar das Unwort „Völkisch“ gebraucht, um diesen Unterschied noch einmal subtil zu verstärken, so als hätte die AfD, mit ihrem „völkischen“ Gedankengut die Absicht, nach chinesischem Vorbild eine „Völkische Verhaltenssteuerung“ zu implementieren. Es wird auch dargestellt, dass in ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Grundsätzliches in Anlehnung an Grundgesetzliches

Grundsätzliches in Anlehnung an Grundgesetzliches Paukenschlag am Donnerstag No. 8 /2019 Hier auch als PDF:Pad 8 2019   Das Vertrauen der interessierten Menschen in die Politik und in weite Teile der Wirtschaft, und da wiederum insbesondere den Finanzsektor betreffend, ist weitgehend zerstört, weil Lug und Betrug nicht länger als die Ausnahme in Erscheinung treten, sondern geradezu zum allgemeinen Geschäftsmodell geworden sind. Solche Zustände im Lande zwingen dazu, das Verhältnis zwischen den Menschen und den privaten, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Negative Auslese

Schon beim Märchen von Aschenputtel haben wir eine Erkenntnis gewonnen: Die Guten kommen ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen. Natürlich waren wir als Kinder beim Hören oder Lesen dieses Märchens davon überzeugt, dass die Schlechten, die von den Tauben gefressen wurden, damit aus der Welt wären, dass also durch diesen Ausleseprozess dafür gesorgt wurde, dass nur die Guten übrigblieben. Kaum jemand kam auf die Idee, dass das Aschenputtel, das ja bald darauf vom Prinzen geheiratet ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Du und Deutschland – Eine Suche nach dem Widerspruch

Paukenschlag am Donnerstag, No. 7 /2019 hier als PDF Du und Deutschland Du und Deutschland Eine Suche nach dem Widerspruch   „… dann ist das nicht mehr mein Land.“ So Angela Merkel in einer ihrer Rechtfertigungsreden zur von ihr ausgelösten Migrationskrise. Allerdings ist die Einschätzung, Deutschland habe sich zum Nachteil verändert, es sei nicht mehr das Land, in dem sie sich wohlfühlen, für viele absolut nachvollziehbar, wenn auch längst nicht für alle unter dem gleichen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Als die Hofnarren die Macht übernahmen

Als die Hofnarren die Macht übernahmen und dabei über Nacht zu gemeinen Narren wurden. Vieles wird in diesen Tagen darüber geschrieben, wie ein um den Verstand gekommenes Deutschland in der übrigen Welt ein höflich verhohlenes, klammheimliches Gelächter auslöst. Ein Witz, so haben sich die Erforscher der Heiterkeit und des Gelächters geeinigt, ist dann gut, wenn seine Pointe eine plötzliche, unerwartete und dennoch irgendwie plausible Wendung präsentiert und dadurch Tabus gebrochen, Heuchler entlarvt werden, oder einfach ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Der Dachschaden der späten Geburt

In Bautzen fand am Mittwoch im Deutsch-Sorbischen Volkstheater ein Event der besonderen Art statt. Ein verdienter, 76 Jahre alter Bundespolitiker, der dreiundreißig lange Jahre (1976 bis 2009) für die CDU im Bundestag (weißgott nicht nur!) saß, sollte mit dem „Bautzener Friedenspreis“ ausgezeichnet werden. Um die ganz große Aufregung gar nicht erst aufkommen zu lassen: Die Ehrung ist letztendlich doch gelungen. Glückwunsch, Herr Wimmer. Doch wo der gute Wein in langen Jahren zu voller Reife gelangt ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Merkel singt das hohe Lied der Zusammenarbeit in einer neuen Weltordnung

Aus Davos wird berichtet, unsere Merkel, die sei nun die einzig handlungsfähig verbliebene Anführerin der westlichen Welt. Trump, als enfant terrible, habe sich ins Abseits manövriert, Macron habe mit den Gelbwesten zu kämpfen, May mit dem BREXIT. Merkel sei noch übrig und habe in Davos die Rolle angenommen und eine kämpferische Rede gehalten. Trump abgewatscht und allen anderen erklärt, einzeln sei man zu schwach, gemeinsam aber stark, während über den Gipfeln von Amselflue, Tiejer Flue ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Über den Umgang mit Provokationen

  Über den Umgang mit Provokationen PaD 4 /2019 – auch als PDF: pad 4 2019 Provokationen Jede Handlung, jede Aussage, jede Geste, die dazu geeignet ist, die persönliche Integrität eines Menschen oder die Werte einer Gruppe zu diffamieren, ist provokativ. „Provokation“, zu übersetzen mit „herbeiführen, auslösen, in Gang setzen“, zielt darauf ab, eine Reaktion auszulösen, mit welcher entweder der „Inhalt“ der Provokation durch das Verhalten des Provozierten bestätigt wird, oder der Provozierte sich – ||| … weiterlesen