Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Der Sturz des Eurokurs‘

PaD 36 /2022  – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 36 2022 Der Sturz des Eurokurs Was zwischen Lauterbachs Corona-Tiraden und Baerbocks Wählerverachtung, zwischen Habecks Haschen nach Energie und den Vorbereitungen Faesers zur Bekämpfung zu erwartender anti-regierungs-Demonstrationen vollkommen untergeht, und selbst angesichts einer fast schon zweistelligen Inflationsrate niemanden ernsthaft zu berühren scheint, ist die Krise der so genannten europäischen Gemeinschaftswährung, des Euro. Dieser Euro  hat an den Devisenmärkten innerhalb eines guten Jahres einen sagenhaften Absturz ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bildung

Rente erst mit 70, aber Kindergeld für Bulgaren vom ersten Tag an

Krachmäftefangel Machfäftekrangel oder doch Fachkräftemangel? Das Rententhema, ein Volksbewirtschaftungsthema par exellence, findet auch in diesem Jahr im wegen Überfüllung eigentlich geschlossenen  Sommerloch noch seinen Platz. Ich will nicht vulgär werden, obwohl mir danach ist, aber jeder Lebensversicherer, der einseitig die Vertragsbedingungen ändern würde, zum Beispiel dergestalt, dass er die Versicherungssumme von 25.000 Euro eben nicht nach 20 Beitragsjahren auszahlen wird, sondern erst, wenn dreißig Jahre lang der vereinbarte Beitrag gezahlt wurde, und dann auch nicht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Weizen, Neon, Iris T und mehr

PaD 22 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 22 2022 Weizen, Neon, Iris T und mehr   Wo die Wahrheit im Krieg stirbt, und zwar zuerst, muss man manches Mal ein paar Tage zurückblättern, um die vorher noch lebende Wahrheit aufzufinden. Dass die Ukraine die Kornkammer Russlands ist, das habe ich relativ früh als Schüler erfahren, denn die Lehrer, die mir das vermittelten, hatten es ihrerseits aus dem Lautsprecher des Volksempfängers erfahren, wenn ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU allgemein

Einen Krieg gewinnen können

Mister Austin aus den USA, der gemeinsam mit Mr. Blinken in die Ukraine gereist war, hat dort die Überzeugung geäußert, die Ukraine könne  den Krieg gewinnen. Als Voraussetzung nannte  er allerdings, dass die Ukraine dazu über die Waffen und die Unterstützung verfügen muss, die dafür erforderlich sind. Nun will man ja morgen in Ramstein zu einer Art „Geberkonferenz“ zusammenkommen, um festzustellen, was geliefert werden kann und zu beschließen, dass es geliefert werden soll. Ganz unverhohlen ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Rat, Kommission, Parlament

Brüssel: Zeitumstellung im Schatten der Krisen

Immer wenn die großen Krisen die volle Aufmerksamkeit des Publikums in Anspruch nehmen, kommt die Stunde der Trickser, die es darauf anlegen, weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit lange gehegte Pläne still und heimlich in Gesetze und Verordnungen zu gießen, Schritt für Schritt, wie es Juncker formulierte, und wenn es keinen Aufschrei gibt, dann machen wir weiter, bis es unumkehrbar ist. Sie erinnern sich: Vor etwa drei Jahren hat die EU beschlossen, die lästige Umstellung der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das tröstliche Lied der Bordkapelle

Der gestrige Tageskommentar hat eine Leserin veranlasst, ihre Spende für meine Kaffeekasse mit der Anmerkung zu versehen: „… die Kapelle spielt noch, die Frage ist, wie lange …“ Die Nachricht vom Untergang der Titanic in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 hat sich nach mittlerweile 110 Jahren zum Mythos gewandelt. Keine drei Stunden benötigte der unsinkbare Luxusdampfer, um – von der Kollision mit dem Eisberg an – in den Tiefen der See ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Weltwirtschaftskrieg und die Milliarden aus dem Zylinder

Die Krankenkassen haben erklärt, eine Impfpflicht sei schon alleine deshalb nicht möglich, weil das Papier so knapp ist, dass es für die vielen Schreiben an die Versicherten nicht reichen werde. Dass die Papierindustrie dementiert hat, mag damit zusammenhängen, dass der Bedarf an Kartonagen als rückläufig eingeschätzt wird, denn: Die Speditionen können nicht mehr kostendeckend arbeiten, weil der Dieselpreis die Kalkulation versaut. Was aber nicht schlimm ist, weil die Lkws sowieso stillstehen, weil nun auch noch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Inflation, Mindestlohn und Lieferkettengesetz

PaD 9 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 9 2022 Inflation, Mindestlohn und Lieferkettengesetz Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut gemacht. Starten wir mit dem Mindestlohn Natürlich drückt es die Stimmung, zu zweit in einem Restaurant zu sitzen, eine gute Flasche Wein zum Spargel-Menü  zu genießen, und dabei zu wissen, dass im hintersten Bereich der Küche ein Kartoffelschäler arbeitet, der mit seinem Mindestlohn von 9,62 Euro einen ganzen Tag arbeiten müsste, ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU allgemein

Hysterie

Da werden Weiber zu Hyänen Und treiben mit Entsetzen Scherz, Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen, Zerreissen sie des Feindes Herz. Nichts heiliges ist mehr, es lösen Sich alle Bande frommer Scheu, Der Gute räumt den Platz dem Bösen, Und alle Laster walten frey. (aus „Schiller, Die Glocke“) Es gibt so Träume, in denen unser Gehirn bei seinen internen Aufräumungs- und Konsolidierungsarbeiten wahrhaft perfekte Umwandlungswerke vollbringt. Da werden aus Mäusen Elefanten, die Autobahn verkrümmt und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Kein Kriegsbericht

Ach, wie schön und gut informiert war die Welt doch, als die USA und Großbritannien auszogen, Saddam Hussein das Fürchten zu lehren. Die schaurig schönen Bilder des Feuerscheins über der im Bombenhagel liegenden Stadt Bagdad, die Stimmen der in die Kampfhandlung eingebundenen, live berichtenden Journalisten, die Landkarten mit den eingezeichneten Pfeilen der Marschrouten der Panzerkeile, die sich von Süden, von Basra her, Kilometer für Kilometer siegreich vorarbeiteten – das war noch Kriegsberichterstattung vom Feinsten. Da ||| … weiterlesen