Ampel

Die preiswerte Energie der Frau Kemfert

Die Bundesregierung unterhält einen Sachverständigenrat für Umweltfragen. Diesem speziellen Sachverständigenrat wiederum gehört Prof. Dr. Claudia Kemfert als Vize-Vorsitzende an. Spezialisiert hat sie sich auf Energiewirtschaft und Energiepolitik, wovon neben der Bundesregierung auch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung und die Universität Lüneburg wissenschaftlich profitieren. Der in jüngster Zeit recht bellizistisch eingestellten Frankfurter Rundschau hat Frau Kemfert in einem Interview verraten, dass sie auch im Bereich der Energieversorgung fein zu unterscheiden weiß, zwischen risikoreichen Militärtechnologien und risikoarmen ||| … weiterlesen

Ampel

Aus der Bütt: Defaunisierung der Fahrgeschäfte

Aus Gründen, die hier zu nennen, bereits den in diesen Gründen begründeten Straftatbestand erfüllen, in schweren Fällen auch übererfüllen würde, hat PETA, das Sturmgeschütz einer am östlichen Horizont heraufziehenden, noch namenlosen „Kratie“ gefordert, den Einsatz von Karussellpferden in stationären und nichtstationären Fahrgeschäften gleichermaßen zu verbieten, ohne jedoch bereits allgemein zustimmungstaugliche Vorschläge für den gebotenen Ersatz vorzulegen. Es ist zu hoffen, dass dieser das Tierwohl fördernde Ansatz noch aufgegriffen wird, so lange die Ampel die Regierungsmacht ||| … weiterlesen

Ampel

Über den „Kritischen Pfad“ beim Projekt „Grüner Wasserstoff“

Nachdem die Bundesregierung beschlossen hat, im Rahmen dessen, was sie „Kraftswerks-Strategie“ zu nennen beliebt, zunächst grünes Licht für vier neue Gaskraftwerke mit je 2,5 Gigawatt Nennleistung geben zu wollen, falls sich Investoren und Betreiber dafür finden lassen, verkündet die gleiche Bundesregierung in ihrer Verlautbarung „Bundesregierung aktuell“ Folgendes: Damit die Industrie bis 2045 Stahl, Zement oder andere energieintensive Produkte ohne CO2-Ausstoß herstellen kann, werden neue wasserstofffähige Gaskraftwerke gebaut. Natürlich meint die Bundesregierung nicht „bis 2045“, sondern ||| … weiterlesen

AfD

Habeck und Lindner einig: „Deutschland kaputt“

In meinen Kindertagen erzählte man sich den Witz, vom russischen Soldaten der eine Taschenuhr zum Uhrmacher bringt. Der öffnet das Gehäuse, wirft einen kundigen Blick hinein und zieht dann mit der feinen Pinzette eine Laus aus dem Uhrwerk. „Oh. Verstehe“, meint der Russe traurig, „Maschinist sein tot“. Nach dem Handelsblatt berichtet nun auch das Flaggschiff der Tatsachenverklärung, die BILD, über das ungeheuerliche Eingeständnis von Habeck und Lindner: „Der Standort ist nicht mehr wettbewerbsfähig.“ Mit profunder ||| … weiterlesen

Deutschland - Bundespolitik

Landwirtschaft in der Krise

PaD 4 /2024 – Hier auch als PDF verfügbar: Liegt der Bauer tot im Zimmer – lebt er nimmer Die Bauernproteste sind noch nicht zu Ende. Die Ampel fragt sich: „Wie kann das sein? Wir sind denen doch so weit entgegengekommen. Keine Kfz-Steuer auf Maschinen, und das Diesel-Privileg ist doch auch erst in zwei Jahren weg. Was wollen die denn noch?“ Nun, man könnte es wohlwollend „Abgehobenheit“ nennen, was sie daran hindert, die Antworten auf ||| … weiterlesen

Deutschland - allgemein

Verdi-Streik – das wird noch lustig

Die Lokführer haben sich an den Verhandlungstisch gestreikt. „Geht doch“, wird man sich bei Verdi gesagt haben, „packen wir’s an!“ Nun ist der Freitag zum Warnstreiktag für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in allen Bundesländern – außer Bayern – ausgerufen worden. Es geht um mehr Geld und um bessere Arbeitsbedingungen für 90.000 Beschäftigte in 130 kommunalen Unternehmen.   Zum Grundsätzlichen: Tarifauseinandersetzungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern gehören zur Marktwirtschaft wie die Butter zum Fisch. In mehr als ||| … weiterlesen

Deutschland - allgemein

Die Wahrheit kannste heute garnichmehr schreiben. (Unentwirrbar Verworrenes)

Das Bonmot, die Wahrheit sei ein kostbares Gut, weshalb man sparsam damit umgehen müsse, ist ja nur die eine Seite der Medaille, zugewandt jenen, die Grund und Anlass haben, sich vor der Wahrheit zu fürchten. Die andere Seite ist jenen zugewandt, die eine solche, sorgsam gehütete Wahrheit herausgefunden haben. In manchen Fällen ist schon alleine diese Wahrheit zum Fürchten, doch wer diese Wahrheit dann unbesorgt ausspricht, weiß anschließend, dass er sich besser hätte fürchten sollen. ||| … weiterlesen

Deutschland - Bundespolitik

Die sich die Butter vom Brot nehmen lassen

PaD 1 /2024 –  Hier auch als PDF verfügbar: Pad 1 2024 Die sich die Butter vom Brot nehmen lassen Die sich die Butter vom Brot nehmen lassen Zugegeben, diese Redewendung habe ich lange nicht mehr gehört, aber sie ist mir in den Sinn gekommen, als ich von der  jüngsten Idee aus dem Multiversum der wohlmeinenden, gutmenschlichen Windmühlenfetischisten gelesen habe. Da heißt es doch tatsächlich, nachdem die Kaufprämie für E-Mobile gestrichen wurde, sollte man doch ||| … weiterlesen

Deutschland - Bundespolitik

Wer hätte das gedacht? Es braucht gar keine staatliche Kaufprämie für E-Mobile!

Es war sowieso von vornherein ein Witz, dass die Anbieter von Gefährten, die mit Strom betrieben werden, einen Teil des „Bonus“ selbst „bezahlt“ haben. Nichts haben die bezahlt. Die haben ihre Listenpreise einfach einschließlich des zu gewährenden Rabatts kalkuliert und so exakt den Preis verlangen können, zu dem sie tatsächlich verkaufen wollten. Bauernfang für ganz Dumme mit freundlicher Unterstützung Ihrer Bundesregierung. Nun ist der Bundeszuschuss entfallen, blitzschnell und ohne Vorwarnung, und es zeigt sich, dass ||| … weiterlesen

Deutschland - allgemein

Rollgeld – der Haushalt 2024

PaD 48 /2023 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 48 2023 Rollgeld – der Bundeshaushalt 2024 In vorweihnachtlich-besinnlicher Stimmung ist mir, beim Meditieren über die Haushaltsbeschlüsse der Ampel, eine Figur aus meiner frühen Kindheit eingefallen. Der Fuhrmann Fischer Fuhrmann Fischer war ein stets mürrisch wirkender Mittvierziger von hagerer Gestalt. In den 1950er Jahren sah man ihn beinahe täglich, wie er mit einer alten Wehrmachts-Feldmütze auf dem Kopf neben dem Gaul, der den Pritschenwagen ziehen ||| … weiterlesen