Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hamburg bittet Habeck um Hilfe

Pleiten, Pech und Pannen Weit ist es gekommen, mit der Freien und Hansestadt Hamburg. Wer sich nach den ersten und absolut frappierenden Erfahrungen mit Habecks Aktivitäten immer noch hilfesuchend an Habeck wendet – der kann nur ein Grüner sein. Und so ist es auch. Jens Kerstan, der Hamburger Umweltsenator, ist – früher als erwartet – mit den ambitionierten Plänen, in Hamburg Moorburg ein schwimmendes LNG-Terminal zu installieren, selbst ins Schwimmen geraten und dann im Elbschlick ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Nachtrag zum AKW-Reserve-Aufsatz vom 6. September 2022

Dass man ein abgeschaltetes Kernkraftwerk nicht bei Bedarf schnell hochfahren kann, sondern dass dafür Tage eingeplant werden müssen, wusste ich. Nun gibt es eine Information, die den offensichtlich mit der Energiewirtschaft überhaupt nicht abgestimmten Plan, zwei AKWs in die Reserve zu schicken, als totale Luftnummer entlarvt. Der Chef von Preussen Elektra und Betreiber des AKW Isar 2, Guido Knott, hat dem Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Patrick Graichen, schriftlich mitgeteilt, dass der Vorschlag des Ministeriums, zwei der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Ist es nicht etwas affig, immer noch Atomstrom zu produzieren?

Als ich Robert Habeck gehört und gesehen habe, wie er begründete, warum die letzten drei am Netz befindlichen deutschen Atomkraftwerke an Silvester 2022 abgeschaltet werden, zwei davon jedoch für den unwahrscheinlichen Fall einer Strommangelsituation wieder hochgefahren werden sollen, sind mir Herr Grupp und sein Schimpanse eingefallen. Wie entsteht eine Strommangel-Situation? Es gibt zwei typische Szenarien. Das erste  wird durch einen massiven Fehler im Netz ausgelöst. Dazu sollte man sich zunächst einmal darüber klar werden, dass ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Ergebnis der Ermüdungssitzung der Ampel

Während so manche Kommunen bereits darangehen, ihre Lichtzeichenanlagen (vulgo: Ampeln) zum Zwecke des Stromsparens und des daraus folgenden Gassparens gegen 21.59 Uhr erlöschen und die letzten Kraftfahrer im energiefressenden Individualverkehr ihrem Schicksal zu überlassen, haben die Koaltionäre – zum Wohle Deutschlands – bis zum ersten Hahnenschrei in den Morgenstunden des Sonntags das elektrische Licht brennen lassen, um beim Verknoten des Entlastungspaketes nicht noch mehr als sonst im Dunkeln zu tappen. Die erste Überraschung bot das ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Entlastungspakete – Öl ins Feuer der Teuerung

Nein, das ist kein Plädoyer für den neoliberalen Glauben an die Allmacht des Marktes, kein höhnisches „Selber schuld!“, in Richtung der materiell Benachteiligten. Es ist lediglich Kritik an einer grundfalschen Politik, die zu feige ist, die Ursachen zu beheben und stattdessen ohne erkennbar positives Ergebnis mit ziemlich willkürlich ausgestreuten Almosen an den Symptomen herumkuriert. Es soll hier auch nicht noch einmal erläutert werden, dass die derzeitige wirtschaftliche Situation der Bundesrepublik auf katastrophale Fehleinschätzungen und Fehlentscheidung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Minister für Klimawirtschaft

Die Älteren werden sich noch erinnern, wir hatten schon einmal einen Wirtschaftsminister der selbst zu der Erkenntnis gekommen ist, den Anforderungen des Amtes nicht zu genügen. Das war Michael Glos, CSU, der im Februar 2009 um seine Entlassung gebeten hat. Zwei Jahre später  erklärte er, wie hier von Wikipedia geschildert: Er sei von seiner Berufung zum Wirtschaftsminister im Herbst 2005 überrumpelt worden und für die Aufgabe nicht vorbereitet gewesen: „Ich wusste damals nicht mal, wo ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Gefühlte Abhängigkeiten

Die Symbiose, also die Kooperation unterschiedlicher Wesen, ob Tiere, Pflanzen oder Menschen geht oft so weit, dass der eine Teil ohne den Nutzen, den ihm der andere gewährt, nicht existieren kann. Kämen die mit Algen oder Moosen zu Flechten verbundenen Pilze, die Clownfische in ihrer Symbiose mit den Seeanemonen, die Ameisen in ihrem symbiotischen Zusammenleben mit den Blattläusen auf den sonderbaren Gedanken, sich mit der Symbiose in eine gefährliche Abhängigkeit begeben zu haben: Die Populationen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Führungsvarianten – Richtlinienkompetenz

Wo Menschen gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten sollen, wird der Weg dorthin, überlässt man ihn der Eigeninitiative der einzelnen Beteiligten, steil und dornig und erweist sich nicht selten als vollkommen ungangbar. Im Wirtschaftsunternehmen, dessen Erfolg durch die permanente Koordinierung und die Optimierung von Effektivität und Effizienz aller Funktionen gesichert werden muss, ist die Notwendigkeit von „Führung“ unbestritten. Lediglich die Wahl des optimalen Führungsstils bleibt weitgehend offen, weil unterschiedliche Aufgaben in unterschiedlichen Arbeitsgruppen auch unterschiedliche Formen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Schluss mit Schadenfreude – Schadensbegrenzung!

Für alle, die es haben kommen sehen, die dafür als Bedenkenträger, Schwurbler und Verschwörungstheoretiker ausgegrenzt wurden, ist es natürlich ein gefundenes Fressen, sich am bevorstehenden Zusammenbruch der Energiewendepolitik zu ergötzen. Das geht soweit, dass der klammheimliche Wunsch wach wird, die vorhergesagte Katastrophe auch zu erleben, um schadenfreudig in den Ruf auszubrechen: „Ich habe es euch doch schon immer gesagt. Jetzt habt ihr den Salat.“ Wenn es nur so wäre. Nicht Lang und Nouripur, nicht Habeck ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Neueste Meldungen – Potpourri oder Medley – das ist hier die Frage

PaD 31 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 31 2022 Neueste Nachrichten An jedem Morgen beginnt mein Tag mit einem ersten Kaffee auf der Terrasse. Wetterunabhängig. Zwischen diesem ersten Kaffee und dem zweiten beim Frühstück verschaffe ich mir einen ersten Überblick über die neuesten Verrücktheiten, die es in die Nachrichten geschafft haben. Meistens greife ich dann für meinen Kommentar ein Thema heraus. Heute schaffe ich das nicht. Schuld daran, im positiven Sinne (natürlich ||| … weiterlesen