Kein Bild
Bildung

Rente erst mit 70, aber Kindergeld für Bulgaren vom ersten Tag an

Krachmäftefangel Machfäftekrangel oder doch Fachkräftemangel? Das Rententhema, ein Volksbewirtschaftungsthema par exellence, findet auch in diesem Jahr im wegen Überfüllung eigentlich geschlossenen  Sommerloch noch seinen Platz. Ich will nicht vulgär werden, obwohl mir danach ist, aber jeder Lebensversicherer, der einseitig die Vertragsbedingungen ändern würde, zum Beispiel dergestalt, dass er die Versicherungssumme von 25.000 Euro eben nicht nach 20 Beitragsjahren auszahlen wird, sondern erst, wenn dreißig Jahre lang der vereinbarte Beitrag gezahlt wurde, und dann auch nicht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Deutschland: abhängig, abgehängt, abgestraft, kaputt

Alle emotional aufgeladene Anti-Russland-Rhetorik darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die große Wirtschaftsmacht in der Mitte Europas politisch nicht mehr ist als ein Zwergpinscher an der momentan wieder sehr kurzen Leine der USA. Deutschland darf sich zwar rühmen, als tragende Säule den Zusammenhalt und die Finanzierbarkeit der Europäischen Union zu garantieren, doch zeigt sich darin zugleich das über der EU schwebende Damoklesschwert: Wenn es den USA gefällt, ziehen sie der gesamten EU mit Deutschland den Boden ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die Manege der Großmäuler

PaD 29 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 29 2022 Die Manege der Großmäuler Klingt nach Zirkus, ist auch Zirkus. Immer, wenn die Arbeit getan, das Feld bestellt, das Haus gebaut und der Rechtsstreit gewonnen ist, also immer wenn eine Gesellschaft, ob es nun die Sippe, das Dorf, die Stadt oder eine ganze Republik ist, mit dem Erreichten zufrieden sein könnte, stellen die Großmäuler ihre Zelte auf, kleben Plakate an Stromkästen, Schaufenster und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bildung

Gestern in den Tagesthemen

Die Tagesschau titelt auf ihrer Website zwar „Baerbock in den Tagesthemen“, doch weil nichts so veraltet ist, wie die Zeitung von gestern, habe ich mir erlaubt, auch zur Vermeidung urheberrechtlicher Probleme, in meinem Titel „Baerbock“ einfach durch „Gestern“ zu ersetzen. Die Vita der Baerbock ist ja seit 2021 angeschwollen, um die  Abschnitte „Kanzlerkandidatin und mit eher aus dem Völkerrecht“, „Außenministerin der Bundesrepublik Deutschland“, „Welt-feministische Außenministerin“ und ist jetzt in der Phase „Vierfach geimpft und doch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hunting Group – Jagdgesellschaft

Hunting Group war einst ein interner Begriff der Telefongesellschaften dafür, dass  sich mehrere Teilnehmer mit jeweils einem eigenen Telefon eine Anschlussleitung teilten. Jeder konnte jederzeit versuchen, zu telefonieren, und meistens klappte das auch, nur wenn die gemeinsame Leitung schon besetzt war, konnte keiner der anderen mehr Anrufe entgegenehmen oder selbt jemanden anrufen. Heute, in einer Zeit der vollständigen jederzeitigen Erreichbarkeit eines Jeden, ein unvorstellbarer Albtraum. Aber Telefonieren war damals eben ein teurer Luxus, den man, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Lagarde und die unverstandene Inflation

PaD 28 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 28 2022 Lagarde und die unverstandene Inflation Wenn die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, eingestehen muss: „Wir wissen einfach zu wenig über die Zusammenhänge“, dann frage ich mich, womit man sich bei der EZB den lieben langen Tag beschäftigt hat, als man über Jahre hinweg versuchte, den Kaufkraftverlust des Euro – erfolglos – in den Bereich von knapp unter zwei Prozent pro Jahr zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Robert Habeck „Reitender Herold der Verbote“

Da sind die Grünen und die Roten dabei, aus Liebe zu den Freunden auf der anderen Seite des Atlantiks und aus dem tiefsitzenden Narzissmus heraus, wenn schon nicht die Schönsten zu sein, so doch wenigstens die goldene Krone der Folgsamkeit tragen zu dürfen, einen Scherbenhaufen anzurichten, wie wir ihn in diesem Umfang seit dem 8. Mai 1945 nicht mehr wegzuräumen hatten. Als 1949 die Bundesrepublik Deutschland unter alliierter Oberherrschaft das Recht zur Selbstverwaltung zurückerhalten hat, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Wärmestuben und Abkühlhallen – galoppierende Utopien

Die alte Skat-Weisheit: „Mit vollen Hosen ist gut stinken“, bewahrheitet sich im Gekreische der Polit-Hysteriker unserer Tage wieder einmal in voller Schönheit. Während die einen noch nicht damit fertig sind, so laut, wie Selenski nach Waffen, nach der Einrichtung öffentlicher Wärmehallen für den Winter zu verlangen, haben die anderen, kaum dass die Meteorlogen für die nächste Woche die vage Möglichkeit von Temperaturen um die 40 Grad Celsius ankündigten, schon begonnen, nach öffentlichen Abkühlhallen zu rufen. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

„Massenverdummung“ siegt knapp vor „1. Der Minister, 2. Das Volk“

Die Abstimmung über die beste Antwort auf die Frage welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein erwachsener Minister der Deutschen diesen Satz „Es ist mittlerweile ein Standortvorteil geworden, erneuerbare Energien zu haben“ sagen kann, ohne dabei rot zu werden, ist seit Freitag 0.00 Uhr zu Ende. Mit 20,07 Prozent der abgegebenen Stimmen hat Peter S. zu dieser ausführlichen Antwort die höchste Zustimmung erhalten: ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Massenverdummung Die obige auch bei meinen „intelligenten“ Freunden, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Wenn irgendjemand in dieser Bundesregierung ein bisschen Mumm in den Knochen hätte

Auf Twitter gibt es nicht überprüfbare Meldungen, dass Robert Habeck die kanadische Regierung gebeten habe, die zur Reparatur befindliche Gasturbine der Pipeline North Stream 1 an Russland zurückzugeben. Gut, wenn ich Wirtschaftsminister wäre, hätte ich längst bei Trudeau interveniert … Also nicht ganz aus der Luft gegriffen. Bei Reuters gibt es jedoch die auch kaum überprüfbare, aber vermutlich von der Nachrichtenagentur gecheckte Meldung, dass Herr Selenski bei Trudeau vorstellig gewesen sei, mit der Forderung diese ||| … weiterlesen