Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Schlehen …

Das schöne, spätsommerlich-frühherbstliche Wetter hat mich animiert, die Schlehen zu ernten. Also begab ich mich mutig in die unbenutzte Vorratskammer des hier nicht wohnhaften Neuntöters und begann damit, die noch fest sitzenden Früchte von den Zweigen zu zupfen. Das Bild, das schon einmal Sonntagsbild war, zeigt ja nur einen kleinen Schlehenbusch. Tatsächlich war da schon ein bisschen mehr im Angebot  – und hatte ungefähr zwei Stunden zu tun, um etwa 3 Kilogramm zu ernten und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Armselige Verbotspolitik

Verbieten ist das neue Regieren. Ausstiege sind die neuen Visionen. Panik ist die neue Vernunft. Egal wer in Berlin gerade die Stimme erhebt, immer klingt es nach den wilden 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Klamauk, mit großer Ernsthaftigkeit vorgetragen, nur dass heute, hundert Jahre später, niemand mehr wagt, die Pointe zu erkennen und in Gelächter auszubrechen. Die gute – billige – deutsche Schallplatte wird mit großem, ja tierischem Ernst abgespielt. Und ist der Käse auch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die umsonstene Bahnfahrt für Uniformierte

  Als es die Wehrpflicht noch gab, und der Sold lächerlich niedrig war, und jede zweite Milchkannel über einen eigenen Bahnhof verfügte und die Züge pünktlich waren – da hätte die Idee tatsächlich einigen armen Soldaten geholfen, sich etwas mehr Mobilität leisten zu können. Suche ich heute nach dem Sinn dieser vermeintlichen Vergünstigung, habe ich einen langen Weg von Irrtum zu Irrtum zurückzulegen, bis sich am Ende zwei durchaus glaubhafte Zielsetzungen herausstellen. Die eine dieser ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Wohltaten.

Mit dem Allerwertesten knapp überm Grundeis blickt die Regierungskoalition in Berlin auf die drei brandgefährlichen Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen.  Da hat man sich ordentlich Schießpulver aufgehoben, um jetzt das große Brillantfeuerwerk der Wohltaten abbrennen zu können. Gerade erst hat Olaf Scholz den Soli auf sozial gerechte Weise fast entsorgt, die Armen (die sowieso keinen Soli zahlen, weil sie weder Lohn-, noch Einkommensteuer zahlen, aber dennoch über die Mehrwert- und die anderen Konsumsteuern den ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Was wären wir ohne die 50.000 GIs in Deutschland?

Diese Frage geht doch weit über den oben schon eingestellten Gedankensplitter hinaus. Was bedroht uns, wenn die USA uns jetzt drohen, ihre Truppen aus Deutschland abzuziehen und sie nach Polen zu verschieben? Droht wirtschaftlicher Schaden? Wenn ich die Zahlen richtig im Kopf habe, sind es rund 35.000 Soldaten und 17.000 amerikanische Zivilisten, die in Deutschland stationiert sind. Außerdem beschäftigen die US-Truppen in Deutschland auch rund 12.000 deutsche Zivilisten. Überdies sind auch deutsche Unternehmen immer wieder ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Völker hört – die Zins-Signale

Vorab: Als ich diesen Aufsatz begonnen habe, schien mir die Thematik zwar wichtig und wegen der aktuellen Entscheidungen von EZB, Fed und Bundesverfassungsgericht irgendwie „wiederholenswert“, aber nicht akut bedrohlich. Als ich am Ende angekommen war, hatte sich das geändert und ich spielte ernsthaft mit dem Gedanken, den Text unveröffentlicht im Papierkorb zu versenken.  Trotz des sehr ungutes Gefühls, das mich dabei beschlichen hat, stelle ich den Aufsatz heute dennoch als Paukenschlag online. Ausdrücklich nicht mit ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Förmliche Bitte um ein bisschen Bundeswehr

Die Straße von Hormus, quasi der maritime Vorgarten des Iran, soll für die zivile Schifffahrt sicherer werden. Da der bereits dort operierenden Flugzeugträger, die USS Abraham Lincoln,  sowie das zusätzlich an den Persischen Golf verlegte Bombergeschwader der USA diese  Sicherheit nicht alleine herstellen können, und auch die im Anmarsch befindliche Royal Navy genug damit zu tun haben wird, die Stena Impero zu befreien, hängt die Sicherheit von rund 25% der Welt-Rohöltransporte nun davon ab,  dass ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

Ernennung: Wie ein Panzervorstoß im Blitzkrieg

Mit geradezu affenartiger Geschwindigkeit ist die eine aus der Verantwortung für die Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland geflüchtet, während die andere sich besinnungslos ins Ministeramt gestürzt hat, noch ehe der Sessel der Vorgängerin auf Raumtemperatur abgekühlt war. Man könnte noch einmal alles aufzählen, was zwischen der Wahl zum EU-Parlament und der Ernennung Kramp-Karrenbauers die Gemüter erregte: Vom nie tatsächlich beschlossenen Spitzenkandidaten-Modell bis zur sang- und klanglosen Versenkung von Weber und Timmermans, vom Erscheinen der europäischen Lichtgestalt ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

… auch nur mit Wasser

Elmar Brok, ein über Jahrzehnte im Irrgarten der EU-Institutionen sozialisierter und dabei womöglich geistig längst petrifizierter älterer Herr, hat erklärt, im Vorfeld der Bestimmung des nächsten Kommissionspräsidenten, habe das Parlament versagt. Hinter dieser Aussage, die selbstverständlich von der Meinungsfreiheit gedeckt ist, verbirgt sich jedoch die Suggestion einer Unwahrheit, die – wiewohl nicht neu – so doch im Neusprech als den „Fake News“ zugehörig  angesehen werden muss. Es ist zwar um diese EU-Wahl und um die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Als wäre es das Wichtigste

Ursula von der Leyen, Kommissions-Präsidentschafts-Aspirantin, will eine paritätisch besetzte Kommission anführen.  Ich hab‘ erst überlegen müssen, was das  bedeuten könnte. Paritätisch stand ja bisher immer für „Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen zu gleichen Teilen die Beiträge zur Sozialversicherung“, aber bisher doch nie dafür, dass die EU-Kommission aus ebenso vielen Frauen wie Männern bestehen soll. Abgesehen davon, dass damit die Angehörigen des dritten offiziell anerkannten Geschlechts und aller anderen  sozialen Konstrukte wieder einmal harsch diskriminiert werden, als ||| … weiterlesen