Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Pöbeleien der Journaille

Der Nachrichtendienst „Google News“ gehört zu meiner täglichen Pflichtlektüre. Klar, dass es vorwiegend Algorithmen sind, von denen die Nachrichten ausgewählt werden. Doch die haben sich ja nicht selbst programmiert. Es stecken Absichten dahinter, genau jene Informationen zu präsentieren, die präsentiert werden. Heute Morgen habe ich an oberster Stelle neben einem Foto, das Selenski vor den Flaggen der Ukraine und der EU mit der linken Hand auf dem Herzen zeigt, die folgenden Texte gefunden: BILD Ukraine-Krieg: ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das „Klimaziel“ ist der jungfrauenfressende, feuerspeiende Drache der Gegenwart.

PaD 2 /2023 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 2 2023 Das Klimaziel, der jungfrauenfressende Drache Wenn selbst die hartgesottensten Verfechter des 1,5 Grad Zieles alle ihre Hoffnung darauf setzen, dass der Winter in Europa möglichst milde bleibt, weil sonst das schlimmste Debakel seit dem Zweiten Weltkrieg droht, sollte es doch allmählich auch dem naivsten Mitmenschen dämmern, dass da  etwas ganz und gar nicht stimmt, mit dem Klimaziel. Wird es nicht Zeit, dass endlich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bildung

Im Widerspruch zur gesellschaftlichen Realität

PaD 1 /2023 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 1 2023 Im Widerspruch zur gesellschaftlichen Realität Es mehren sich die Anzeichen dafür, dass die Katholische Kirche in Deutschland ein Kirchenausschlussverfahren gegen Gott vorbereitet. Die Intention dieses Paukenschlages ist weit davon entfernt, die Leser mit der dritten satirischen Abhandlung dieses Jahres zu ergötzen. Es ist eher eine – von göttlicher  Heiterkeit inspirierte – Bibelstunde, die sich um die Worte der Weihnachtspredigt  des Benediktiner-Paters Joachim Wernersbach ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Gedanken zum Jahreswechsel 2022 / 2023

PaD 50 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 50 2022 Gedanken zum Jahreswechsel Erinnerungen können trügen. Die Vergangenheit, nachdem sie die Filter des Vergessens durchlaufen hat, erscheint zumeist in einem rosigeren Licht als sie es war, doch auch bei intensivster Prüfung meiner Erinnerungen: Es gab noch keinen Jahreswechsel, bei dem nicht wenigstens ein paar Funken der Hoffnung vorhanden waren, dass das kommende Jahr ein besseres werden würde. Diesmal ist es anders. Das zurückliegende ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Macht macht süchtig

Im Frühjahr 2015, also noch vor der Notwendigkeit, die Ungeheuerlichkeit des Regierungshandelns durch dieses „Wir schaffen das!“ zu verkleistern, hat Herbert Ludwig, vielen durch seinen Blog „Fassadenkratzer“ bekannt, bei mir sein Buch „Macht macht untertan“ veröffentlicht. Meinem heutigen Kommentar stelle ich ein Zitat aus dem ersten Kapitel dieses Buches voran: Die heutige Form der Demokratie wird weithin als die beste aller möglichen Gesellschaftssysteme, als Höhepunkt der politischen Entwicklung der Menschheit, wenn nicht gar als endgültige ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Eine Portion Zynismus

Die Welt ist nicht einmal mehr im Suff zu ertragen. Deshalb sind Brauereien, Winzer und Destillerien auf dem absteigenden Ast, während die Zahl der Zyniker die  Zahl der Alkoholiker längst überstiegen hat. Was so ein wahrer Zyniker ist, der lässt alles, was andere Menschen emotional aufwühlt, eiskalt an sich abprallen. Nicht selten rettet er sich auch zynisch ins offizielle Narrativ und deutet selbst die schlimmsten Geschehnisse einfach in die zynische Kausalität um: „Geliefert wie bestellt!“ ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Die ARD und der Rückgang der Erzeugerpreise

Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast! Diese Warnung ist in diesen Zeiten berechtigter als je zuvor und seit Beginn der Aufzeichnungen. Sie muss allerdings noch ergänzt werden, denn bei der ARD hat man einen anderen Weg gefunden, aus einer korrekten Statistik, die man auch noch korrekt zitiert, trotzdem eine gewaltige Desinformation zu machen. Gestern Abend ist mir wieder so eine öffentlich-rechtliche Unverfrorenheit begegnet. Kurz vor acht, bei der Sendung „Wirtschaft vor acht“, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Macht

Hott Spott ab elf Uhr elf

Es ist wieder einmal so weit. Die Gralshüter des Karnevals werfen sich in Gala und verkünden den Beginn. So sehr die Erzählungen über die Ursprünge des Karnevals auch divergieren, ein Element taucht in der Karnevalshistorie vermehrt auf, nämlich der Versuch, die einstigen französischen Besatzungstruppen als das Sinnbild der Herrschaft in ihrer prächtigen äußeren Erscheinung und machtvollen geistigen Ödnis nachzuahmen, so dass das Volk, ohne Strafe fürchten zu müssen, über das Wesen der Besatzer lachen konnte, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Wundertüte Zukunft

„Schreibst du heute gar nichts?“ „Ich warte noch auf eine Idee.“ „Zeit wär’s ja. Aber besser nichts, statt Blödsinn.“ Die Erwartungen an die Zukunft sind bei den allermeisten Menschen auf einen sehr kurzen zeitlichen Horizont beschränkt, und was ihre „Größe“ betrifft, so schrumpft die mit zunehmendem Alter immer weiter zusammen. Ein gänzlich anderes Bild ergibt sich, wenn es um die Erwartungen an die Zukunft der Menschheit geht.   Die helle Seite Hier treffen wir hauptsächlich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hungerspiele

 Es ist ungeheuerlich, was sich momentan vor aller Augen in Deutschland abspielt. Bundeskanzler, Wirtschaftsminister und Bundespräsident schwören die Bevölkerung auf harte Zeiten ein. Die Tafeln rufen vergebens um Hilfe, weil sie der schieren Masse der Neukunden nicht mehr Herr werden. Die Differenz zwischen der veröffentlichten Inflation und der gefühlten Inflation war nie so groß wie heute. Weite Teile der Wirtschaft warnen vor dem Zusammenbruch ihres Geschäftsmodells und kündigen Entlassungen, Produktionsverlagerungen und Betriebsschließungen an. Die Regierung ||| … weiterlesen