Kein Bild
Klima

Westküsteninferno

Wir – quatsch! – Die Mitteleuropäer können über die jetzt sichtbaren, farbenprächtigeren Sonnenauf- und untergänge am Brandgeschehen an der Westküste der USA indirekt teilhaben, weil sich der Rauch von 20.000 Quadratkilometern abbrennender Wälder inzwischen über die Ostküste und den Atlantik bis zu uns ausgebreitet hat. Wohin sich der Rauch der brennenden brasilianischen Urwälder verzieht wird uns von den ARD-Meteorologen nicht allabendlich im Wetter vor acht mitgeteilt, doch darf davon ausgegangen werden, dass sich auch davon ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Nawalny

Mein Gott, diese aufgeblasene, heuchlerische Empörung geht mir so was von auf den Geist! Früher, mitten im Kalten Krieg, hat man zwar auch die Propaganda-Trommel gerührt, wenn es die kleinste Gelegenheit gab, dem jeweils amtierenden Vorsitzenden der KPdSU am Zeug zu flicken, aber das war Sache der medialen Scharfschützen im ZDF (Löwenthal) und im Hause Springer (Reich des Bösen). Gelegentlich kam auch mal aus Bonn ein vernichtender Kommentar, aber dann war wieder Ruhe. Lag es ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Ami goes home

PaD 26 /2020 Ami goes home – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 26 2020 Ami goes home   Vorab drei Fragen eines schlichten Gemütes: Was ist das für ein Staat, in dem es Regionen gibt, deren Wohlstand von der Stationierung ausländischer Truppen ahbhängt? Was ist das für ein Staat, der sich mitten in Europa derart von waffenstarrenden Feiden umzingelt sieht, dass seine Häuplinginnen und Häuptlinge nicht mehr ruhig schlafen können, wenn die USA 11.900 ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Mit Verlaub, Herr Bundespräsident – Ein offener Brief an das Staatsoberhaupt

Es reicht nicht, kein Rassist zu sein … Mit dieser Aussage, welcher dann ergänzend folgt: „Wir müssen Antirassisten sein!“, bewegen Sie sich auf hauchdünnem Eis. Dies gleich in mehrfacher Hinsicht.  Da ist zunächst einmal die Situation in den USA, aber auch in Großbritannien und Frankreich, wo der Antirassismus in einer Weise ausgelebt, ja ausgetobt wird, dass ein vernünftiger, gutmütiger alter weißer Mann nicht umhin kommt, am Verstand, am guten Willen und an der Zielsetzung der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Extremismus - Terrorismus

Mob

Die aufgewiegelte Volksmasse, kurz: der Mob, ist wieder einmal losgelassen. Vandalismus, Plünderung, Brandstiftung, schwere Körperverletzung, Totschlag, Mord, alles ist im Angebot. Am 14. Juli 1789 stürmte der Mob in Paris das Gefängis Bastille und startete damit jenes Massenschlachten auf der Guillotine, aus dem ein Napoleon Bonaparte als neuer Herrscher hervorging, der seine Verwandten materiell bestens versorgte und Europa mit seinen Kriegen überzog. Der 14. Juli ist in Frankreich immer noch Nationalfeiertag, was zumindest als Argument ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Rassenhysterie und anderer Diskriminierungskram

  PaD 22 /2020 – ausnahmsweise schon am Montag – und, wie immer, auch als PDF verfügbar: PaD 22 2020 Rassenhysterie Rassenhysterie „Der allgemeine Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG gebietet dem Gesetzgeber, wesentlich Gleiches gleich und wesentlich Ungleiches ungleich zu behandeln.“ (Bundesverfassungsgericht) Inkriminierung vs. Diskriminierung Die insbesondere in den USA und Deutschland zu beobachtende Tendenz, aus dem Grundsatz der Gleichheit vor dem Gesetz unter allen – ungleichen – Umständen – die absolute Gleichheit ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Strategische Planung – im globalen Maßstab

PaD 21 /2020 Strategische Planung im globalen Maßstab Hier auch als PDF verfügbar: PaD 21 2020 Strategische Planung in globalem Maßstab   Um 1975 herum begannen die Mc Kinseys damit, die Kassen ihrer Klienten mit dem Konzept der „Geschäftsfeldanalyse“ abzumelken. Der Grundgedanke der Geschäftsfeldanalyse war sehr einfach:  Investiere die Erträge heute ertragreicher Geschäftsfelder  vollständig in Geschäftsfelder, von denen du annimmst, sie könnten in der Zukunft ertragreich sein. Das bedeutete letztlich, dass überall da, wo ein ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Donald Trump und „Spygate“

Helmut Roewer, „Spygate“ – eine Leseempfehlung   Haben Sie in den letzten fünf Jahren im deutschen Fersehen je einen Beitrag gesehen, in einer deutschen Zeitung je einen Artikek gelesen, der auch nur ein gutes Haar an Donald Trump gelassen hätte? Ich nicht. Schon vor seiner Wahl zum Präsidenten war die Journaille hierzulande dabei, mal mit spitzer Feder, mal mit dem stumpfen Vorschlaghammer auf Trump einzuprügeln, ihn als „verrückt“ darzustellen und sich an seiner Frisur mit ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Nie wieder soll von deutschem Boden …

Bei Wikipedia kommt man zu der Annahme, der Satz, mit dem Krieg, der nie wieder von deutschem Boden ausgehen dürfe, stamme von Wilhelm Pieck (der war ein hohes Tier in der SED), ist aber nicht ganz abgeneigt, die hauptsächliche Zuschreibung auch gelten zu lassen – und danach stammt der Satz vom Zentralgestirn der SPD, jenem Herbert Ernst Karl Frahm, der den ersten gelungenen Versuch unternommen hatte, die SPD zu sozialdemokratisieren. Leider ist davon heute nichts ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Was kann die Fed noch wuppen?

Verzeihen Sie die flapsige Überschrift, doch eine seriösere Formulierung würde dem drohenden Desaster leider nicht gerecht. Donald Trumps verzweifelte Aufrufe an die Gouverneure der Bundesstaaten, den Lockdown zu lockern, sind nur zum Teil der Versuch, die Schuld am Desaster auf mehrere Dutzend Schultern zu verteilen, sie sind auch nicht nur der Versuch, aus den Wahlen im Herbst doch noch als Sieger hervorzugehen und die zweite Amtszeit anzutreten, es handelt sich dabei wohl um ähnliche Sorgen, ||| … weiterlesen