Kein Bild
Deutschland - allgemein

Wachstum und Nachhaltigkeit (Teil 2)

PaD 2 /2022 vom 13.01.2022 Teil und 1 und 2 sind hier in einem PDF-Dokument zusammengefasst:PaD 1 und 2 2022 Wachstum und Nachhaltigkeit Der erste Teil dieses Aufsatzes endete mit diesen Aussagen: Der Wachstumspfad der Ökonomen beginnt bei Not, Armut und Arbeitslosigkeit, bringt allmählich Beschäftigung und Wohlstand und eine steigende Zahl von Unternehmen hervor, die zur Mehrung des Wohlstands beitragen. Der Wettbewerb sorgt gleichzeitig dafür, dass Unternehmen aus dem Markt verdrängt werden. Ab dem Zeitpunkt, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Paukenschläge

Wachstum und Nachhaltigkeit (Teil 1)

PaD 1 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 1 2022 Wachstum und Nachhaltigkeit Wachstum und Nachhaltigkeit Die Mehrzahl der Ökonomen hält ein stetiges – und dabei wachsendes – Wachstum für unabdingbar, soll eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Katastrophe verhindert werden. Die Vordenker der Ökologiebewegung sehen im ungebremsten Wachstum die Ursache einer unweigerlich eintretenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Katastrophe und stellen dem Wachstum die Segnungen der Nachhaltigkeit gegenüber. Beide haben aus ihrer Sichtweise heraus recht und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Alles – plus X

PaD 9 /2020  – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 92020 Alle plus X Alles – plus X Das moderne, hochgradig arbeitsteilige, und daher auf der Leistung abhängig Beschäftigter aufbauende System des Wirtschaftens akzeptiert als Erfolg unternehmerischen Engagements ausschließlich die Mehrung des ursprünglich eingesetzten Kapitals. Damit hat sich unsere moderne, hochgradig arbeitsteilige Gesellschaft von den eher kooperativen Formen der Zusammenarbeit früherer Epochen, wo „das Dorf“ als wirtschaftlich autarke Einheit die Kapazitäten der benötigten Gewerke im ||| … weiterlesen