Kein Bild
EU allgemein

Hysterie

Da werden Weiber zu Hyänen Und treiben mit Entsetzen Scherz, Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen, Zerreissen sie des Feindes Herz. Nichts heiliges ist mehr, es lösen Sich alle Bande frommer Scheu, Der Gute räumt den Platz dem Bösen, Und alle Laster walten frey. (aus „Schiller, Die Glocke“) Es gibt so Träume, in denen unser Gehirn bei seinen internen Aufräumungs- und Konsolidierungsarbeiten wahrhaft perfekte Umwandlungswerke vollbringt. Da werden aus Mäusen Elefanten, die Autobahn verkrümmt und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Kein Kriegsbericht

Ach, wie schön und gut informiert war die Welt doch, als die USA und Großbritannien auszogen, Saddam Hussein das Fürchten zu lehren. Die schaurig schönen Bilder des Feuerscheins über der im Bombenhagel liegenden Stadt Bagdad, die Stimmen der in die Kampfhandlung eingebundenen, live berichtenden Journalisten, die Landkarten mit den eingezeichneten Pfeilen der Marschrouten der Panzerkeile, die sich von Süden, von Basra her, Kilometer für Kilometer siegreich vorarbeiteten – das war noch Kriegsberichterstattung vom Feinsten. Da ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Schwere Politik-Kollision in der Ukraine

Es fällt schwer, ernst und ruhig zu bleiben, wenn die Transatlantiker nun – fernab des Geschehens – triumphierend auf ihren Barrikaden stehen und erklären, sie hätten es ja schon immer vorhergesagt. Wenn „wohlmeinende“ Auguren erklären, Russland sei nun in die lange vorbereitete Falle getappt und werde einen hohen Preis zu zahlen haben, klingt das zwar besser, aber nicht weniger hohl. Seit Brzezinski die weltpolitische Strategie der USA mit seinem Buch „The grand chessboard“ öffentlich gemacht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Deutsche Außenpolitik?

Zwischen Staaten gäbe es keine Freundschaften, nur Interessen, so heißt es. Oberster Grundsatz der Außenpolitik eines Staates sollte es daher sein, die eigenen Interessen zu vertreten und – hier kommt die Politik als die Kunst des Möglichen ins Spiel – sie auch im real existierenden Kräftespiel möglichst optimal zu wahren. Ich schreibe bewusst, „Interessen wahren“, und nicht „Interessen durchsetzen“, denn ich ziele auf die deutsche Außenpolitik, der es schlicht an den Mitteln dafür fehlt, Interessen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Transatlantische Götterdämmerung

Großes Unheil steht bevor, die Fäden der Nornen verwirrt und zerrissen. „Zu End’ ewiges Wissen! Der Welt melden Weise nichts mehr.“ Von Louisiana bis Lettland, von Warschau bis Washington ertönen Weh- und Klagelieder. „Der Putin!“, so brüllt nun laut, was flüsterleise als Gerücht begann, „Der Putin kommt. Seht ihn nur an! Seht, wie er Truppen zusammenzieht, und ins Manöver schickt, in Reih und Glied! Morgen schon wird er das Land überrennen, morden und brennen! Morden ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

Will Biden den Krieg um die Ukraine?

Falsche Frage! Biden will die Ukraine. PaD 47 /2021 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 47 2021 Will Biden den Krieg um die Ukraine   Zbigniew Brzezinski hat vor fast 25 Jahren die strategische Zielsetzung vorgegeben: „Allein schon die Existenz einer unabhängigen Ukraine hilft, Russland zu verändern. Ohne die Ukraine hört Russland auf, ein eurasisches Imperium zu sein. Es kann zwar immer noch imperialen Status beanspruchen, würde dann aber in Konflikte mit den zentralasiatischen ||| … weiterlesen