Kein Bild
Deutschland - allgemein

Rezension – Manfred von Pentz, „Ein deutscher Held“

Der Titel auf dem Buchdeckel kommt so sperrig daher, als gälte es, aus der Tiefe der Nibelungensage heraus einen Siegfried zu erwecken, der einzig noch in der Lage wäre, jenen Drachen zu töten, der des Helden Heimat bedroht. Das Buch ist mir zugeflogen. Etwas, das Menschen, die irgendwie im Literaturbetrieb zuhause sind, immer wieder geschieht. Plötzlich liegt ein Manuskript vor Dir und fordert Aufmerksamkeit. Du weißt, es bleibt nicht bei der Aufmerksamkeit. So ein Manuskript ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Das Knirschen im Gebälk

PaD 35 /2019 – Hier auch als PDF verfügbar:PaD 35 Das Knirschen im Gebälk Ich würde diesen Aufsatz gerne viel weiter fassen und damit beginnen, mit welch‘ unerschütterlicher Intensität in den USA versucht wird, den gewählten Präsidenten zu stürzen, der sich selbst als das Opfer der größten jemals dagewesenen Hexenjagd bezeichnet, und damit gar nicht so falsch liegt. Ich würde diesen Aufsatz gerne viel weiter fassen und auch darauf hinweisen, mit welcher kriminellen Energie in ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Heute vor 70 Jahren ist Pippi Langstrumpf erstmals auf Deutsch erschienen.

Am gleichen Tag hat dieser neugierig den Kopf hebende Knabe das Licht der Welt erblickt. Zusammen mit dem Grundgesetz, das am 23. Mai 1949 in Kraft gesetzt wurde, hat er über die Jahre doch einiges durchgemacht. Doch auch nach vollendeten 70 Jahren hat er sich seine Neugier erhalten und hört nicht auf, die Dinge, die ihm so begegnen, zu hinterfragen. Gesundheitlich ist soweit alles im Lot, und Pippi Langstrumpf mag er immer noch, samt Pferd, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Nächster Halt: „Deflation“. Alles aussteigen, dieser Zyklus endet hier.

In relativ kurzem Abstand habe ich mit dem PaD 28 /2019 „Völker, hört die Zins-Signale“ und dem Pad 31 /2019 „Bargeld, Nullzins, Negativzins und andere Rätsel“ die Geldpolitik der EZB und die Folgewirkungen für Geschäftsbanken, Sparer und Kreditnehmer einigermaßen umfassend, und daher wohl immer noch „zu theoretisch“ behandelt. Alles, was ich im heutigen Tageskommentar nochmals komprimiert und als Denkanstoß für praktisches Handeln auf den Punkt bringe, wurde in den beiden vorangegangenen Paukenschlägen schon angesprochen. Es ||| … weiterlesen

Kein Bild
Klima

Montag, Tristesse

Thomas Cook ist pleite. Merkel klimagipfelt bei den Vereinten Nationen herum. Jens Spahn kauft den mexikanischen Pflegekräfte-Markt leer. Die Sonne geht trotz Sommerzeit zu früh unter. Vettel hat Singapur gewonnen. Der Trump-Selensky-Biden-Skandal ist Wasser auf die Mühlen der Impeachmenterer. Alles gut für’s Klima! Jedenfalls lässt es sich so hindrehen. Würde nämlich Trump tatsächlich des Amtes enthoben, könnte Hillary das Pariser Klimaschutzabkommen wieder für die USA unterschreiben. Singapur zeigt im Zusammenhang mit der Formel 1 als ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Job-Wunder Deutschland

Als Gerhard Schröder und Peter Hartz vor 17 Jahren versprachen, die Arbeitslosigkeite im Handumdrehen zu halbieren, habe ich begonnen, eine Statistik der gleichzeitig losgetretenen, massenhaften Arbeitsplatzvernichtung zu führen. Nun bin ich mehrfach gebeten worden, diese Statistik wieder aufleben zu lassen. Die der Hysterie geschuldeten Klima-Beschlüsse unserer kreuzlahmen GroKo haben nun den Ausschlag gegeben, diese aufwändige Arbeit wieder aufzunehmen. Heute Morgen habe ich eine erste Recherche über die bisher im September laut gewordenen Ankündigungen durchgezogen und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Realistischer Realismus – Woran die Welt krankt

PaD No. 34 /2019 – Hier als PDF: PaD 34 Realistischer Realismus Realistischer Realismus Woran die Welt krankt Reinhold Messner, Extrembergsteiger, hat sich wohlwollend über Greta und Gretas Eltern geäußert. Doch sieht er für die Welt relativ schwarz. Die Frankfurter Neue Presse zitiert ihn unter anderem mit diesen beiden Sätzen: „Wir sind zu viele, wir werden nicht mehr allzu lange Ressourcen haben, um den Lebensstandard zu halten, den wir haben.“ „Wenn wir alle auf einen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Paukenschläge

Nicht verzagen

Der „Paukenschlag am Donnerstag“ ist leider nicht pünktlich fertig geworden. Es lag nicht daran, dass ich weniger Zeit gehabt hätte als sonst, sondern daran, dass ich jeden Satz zwanzig Mal umformulieren musste, um die Zahl der zu erwartenden Missverständnisse auf das unvermeidliche Mindestmaß zu begrenzen. Jedenfalls gebe ich mir Mühe – und wenn ich nicht doch noch den ganzen Text wieder einstampfe, dann erscheint er morgen, am Freitag.  

Kein Bild
Energiewende

Klimaschoner – Einführungsangebot

Neuheit – Crowd-Funding-Erfolg – Markteinführung – Zugreifen! Beste Klimaschoner in drei Standard-Größen: Single – Familie – Clan   Es dauerte nur wenige Wochen, bis die von Wolle Wurmling für sein Projekt „Klimaschoner“ benötigten 224.500 Euro eingesammelt worden waren. Während sich die internationale Dach-Organisation der klimabewussten Weltbürger, „Greta for Fridays“,  und deren deutsche nationale Hauptkampfgruppe, „Grüne für Greta“, vehement gegen die Entwicklung des Klimaschoners aussprachen, und die verschiedensten Argumente dagegen wie üblich in so schneller Folge ||| … weiterlesen