Kein Bild
Bayern

Siegeszug der Impertinenz

Es gibt wohl niemanden, der nicht schon einmal von einem ähnlichen Fall gehört oder gelesen hat, und es gibt nicht wenige, die – ob direkt oder indirekt – davon betroffen waren, bzw. sind. Da kauft sich jemand – günstig, wegen der Nachbarschaft zum Traditionsbiergarten – das Villengrundstück, und hat nichts eiliger zu tun, als den Betreiber des Biergartens auf die Einhaltung allgemeiner Ruhezeiten zu verklagen. Andere ziehen aufs Dorf und lassen flugs den Nachbarn per ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Autogipfel

Die so genannten Gipfel werden mehr und mehr zu Treffen der vollständig abgehoben im luftleeren Raum schwebenden „Wesenheiten“, um einmal diesen esoterischen Begriff zu verwenden, denn die Ergebnisse des gestrigen Autogipfels bestärken die Gewissheit: Die sind nicht mehr von dieser Welt! Man benennt zwar „akute Verkaufseinbrüche, die besonders die Zulieferer unter Druck bringen“, doch dass die Bedeutung dieser zu Worten gefügten Buchstaben erkannt würde, lässt sich nicht zweifelsfrei bestätigen, schon gar nicht, wenn daraus vom ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das „sehr schöne“ Lieferkettengesetz

Ich nehme an, Sie haben davon beiläufig gehört. Es wurde ja kurz in der Hofberichterstattung gefeiert. Die großartigste Koalition, die die Welt seit Beginn der Aufzeichnungen je gesehen hat, und an deren Wesen wieder einmal die ganze Welt genesen soll, hat in musterknabender Weise ihr soziales Gewissen mit einem neuen Gesetz gekrönt, das den Hunger, die Not, die Krankheit, die Betriebsunfälle, und was es sonst noch alles an Malaisen gibt, überall, jedoch nur außerhalb der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Links-grüne Ideologie

Weiße Schokolade

Nachdem der Rassenwahn nun auch die IT-Industrie befallen hat, also die Begriffe „Blacklist“ und „Whitelist“ ebenso unter Rassismusverdacht stehen, wie „Master-Slave“ Konzepte bei verteilter Rechenleistung, sollten wir uns endlich alle in unser aller Alltag umsehen und unsere Alltagssprache ausmisten, bevor es zu spät ist und wir als Rassisten am Pranger stehen und als Super-Rassismus-Spreader unter lebenslange Quarantäne gestellt werden. Hier nun eine erste Liste zutiefst rassismusverdächtiger Begriffe und der Versuch, dafür einen neutralen Ersatzbegriff anzubieten. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Medien

Supermarktkassenschlangenphilosophie meets Corona

EPOCH TIMES berichtet über ein Interview, das die Neue Zürcher Zeitung mit Markus Gabriel geführt hat. Markus Gabriel ist Berufsphilosoph. Berufsphilosoph wird man, wenn man Philosophie und einige Nebenfächer studiert und anschließend von Universität zu Universität zieht, bis man schließlich selbst eine Professur ergattert hat, um Nachwuchsphilosophen heranzuziehen. Wer es dabei schafft, möglichst wenige eigene Realitäts- und Alltagserfahrungen zu machen, bleibt alleine aufgrund seiner vollkommen  „abgehobenen“ Vorstellungen so umfangreich unverstanden, dass man ihn lieber gleich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Das Krähen der Corona-Gockel

und das Gackern der Corona-Hennen Es wird derzeit ein absurder Krieg der Worte geführt, mit dem Ziel, den Nachweis zu führen, dass die – für diese Welt und die auf ihr lebenden Menschen – neuartige Krankheit Covid-19 nicht gefährlicher sei als die schon länger bekannte echte Grippe (Influenza). Zumeist schließt sich dem vermeintlich erfolgreich geführten Nachweis dann die Forderung an, wesentliche Teile der zum Schutz der Bevölkerung ergriffenen Maßnahmen zu beenden, weil sie entweder einen ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

Ich denke nur noch, was ich darf.

Es ist angenehm. Sie können sich das gar nicht vorstellen! Es ist ausgesprochen angenehm, nichts anderes zu denken, als das Erlaubte – das Erwünschte selbstverständlich eingeschlossen. Natürlich darf man es nicht so genau nehmen, mit der Definition von Denken. Dieses Denken, von dem ich spreche und das sich so angenehm anfühlt, das hat nichts mit Analyse und Logik und Folgerungen und Abwägungen zu tun, es führt auch nicht zu Entscheidungen. Doch es ist etwas, was ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Aschermittwochskaleidoskop

Im Kaleidoskop formen sich selbst die alleramorphsten Bilder zu wohlorganisierten Strukturen, die zwar in keiner Weise die Realitität abbilden, wohl aber hübsch anzusehen sind und dem menschlichen Bedürfnis nach Halt und Orientierung sehr entgegenkommen. Ob der Mercedes Kombi in Volkmarsen dem Umzug entgegengekommen ist oder mit der Zugrichtung, nur schneller unterwegs war, habe ich  in dieser Deutlichkeit nirgends gelesen, würde aber, wäre es bekannt, auch nicht viel erklären. So ein Pkw legt die verletzungsursächlichen 30 ||| … weiterlesen

Kein Bild
Klima

So einfach sichern wir die Arbeitsplätze in der Automobilindustrie

Es gibt einen treffenden Ausdruck dafür – vermutlich kommen Sie aber selbst darauf.   Die Gute-Nacht-Geschichte für den kleinen Michel, erzählt von Heinz Helmut Becker bei ntv. Es wird gar keinen Job-Kahlschlag geben, wiegt der liebe Onkel den kleinen Michel in den Schlaf, und erklärt ganz genau, warum nicht. Er ist sich ganz sicher, dass das alles so kommt, wie er es sich vorstellt, und da klingt es sogar beruhigend und einschläfernd. Geht man allerdings ||| … weiterlesen

Kein Bild
Klima

Im Auge des Klimas – Katastrophenfilm

Ob sich nun der San Andreas Graben auftut und San Franzisko verschluckt, ob der lange für erloschen gehaltene Vulkan doch wieder ausbrechen wird, ob ein Flugzeug entführt wird oder eine U-Bahn führerlos durch die Stadt rast, in Einem gleichen sich alle Katastrophenfilme: Am Ende gelingt es dem Helden doch stets, den größten Teil der Welt und einige schon verloren geglaubte Protagonisten zu retten. Außerdem ist es stets so, dass demjenigen, der als Erster oder Einziger ||| … weiterlesen