AfD

Die Hessen hat geschossen und die Dürre ist vorbei

TRIGGER-WARNUNG Empfindsame Personen können bei der Lektüre dieses Artikels schwere Irritationen erleiten. Ihnen wird empfohlen, diesen Artikel nicht, oder nur unter der Obhut  eines erfahrenen Betreuers weiterzulesen.   Was der Einsatz der Fregatte Hessen gegen zwei Huthi-Drohnen und die Dürre-Entwarnung in deutschen Landen miteinander zu tun haben, fragen Sie sich jetzt vielleicht? Ganz einfach: Beides fällt unter die Kategorie „gute Nachrichten aus nichtigem Grund“. Ist es nicht so, dass der Deutsche im Allgemeinen und der ||| … weiterlesen

Ampel

Aus der Bütt: Defaunisierung der Fahrgeschäfte

Aus Gründen, die hier zu nennen, bereits den in diesen Gründen begründeten Straftatbestand erfüllen, in schweren Fällen auch übererfüllen würde, hat PETA, das Sturmgeschütz einer am östlichen Horizont heraufziehenden, noch namenlosen „Kratie“ gefordert, den Einsatz von Karussellpferden in stationären und nichtstationären Fahrgeschäften gleichermaßen zu verbieten, ohne jedoch bereits allgemein zustimmungstaugliche Vorschläge für den gebotenen Ersatz vorzulegen. Es ist zu hoffen, dass dieser das Tierwohl fördernde Ansatz noch aufgegriffen wird, so lange die Ampel die Regierungsmacht ||| … weiterlesen

Medien

Quellen der Inspiration

Es  gibt unter den vielen Webseiten, die ich täglich besuche, zwei ganz besondere, die für mich immer eine Quelle der Inspiration sind. Die eine betreibt Bernd Zeller. Seine „Zeller Zeitung“, durchtränkt mit feiner bis bissiger Ironie, stets als Satire daherkommend, aber dabei so hintersinnig, so entlarvend, so pointiert und zugleich hochaktuell, dass es die helle Freude ist, möchte ich nicht mehr missen. Ein Beispiel aus der heutigen Ausgabe: Entscheidung der Sprachjury: „Ampel“ ist Doppelplus-Unwort des ||| … weiterlesen

Deutschland - allgemein

Nicht alles ist schlecht, kaputt und dysfunktional

Deutschland ist ein reiches Land, in dem wir gut und gerne leben. Wie oft wurde schon versucht, diese Darstellung durch Meckern und Mäkeln in Frage zu stellen, ohne dass die hohe Politik von ihren Lobenhymnen auf Deutschland abgelassen hätte. Am Wochenende fasste ich daher den Beschluss, eine umfassende Inventur des Negativen zu unternehmen und einmal alles, wirklich alles, was nicht oder nicht mehr funktioniert, fein säuberlich zu Papier zu bringen. Nach Stunden gelangte ich zu ||| … weiterlesen

Deutschland - Bürgerrechte

Total überbewertet: Meinungsfreiheit (Satire)

Wer braucht  eigentlich Meinungsfreiheit, und warum? Seit Jahren eskaliert in Deutschland ein Gedöns, das inzwischen sogar von Umfrage-Instituten gemessen wird, womit „man“ glauben machen will, dass schon dreißig, vierzig oder sogar schon fast fünfzig Prozent der Deutschen nicht mehr wagen,  ihre Meinung zu sagen. Fragt man sich allerdings, was eine Meinung ist, und wie man sich eine Meinung bildet, und feststellt, dass es sich bei der Meinung um eine – zumeist wertende – Einschätzung von ||| … weiterlesen

Bildung - Ausbildung

Lesen und Schreiben im Bundestag (Satire)

Demokratie braucht keinen Bildungsabschluss. So lassen sich die Worte der – wegen des mehrfachen Nachhakens eines Abgeordneten der AfD – sich offenbar provoziert fühlenden Fr. Dr. Franziska Brantner, (Bündnis 90 – Die Grünen), vielleicht am ehesten auf den Punkt bringen. Nehmen wir entschuldigend an, dass Frau Brantner, hätte sie ausreichend Zeit gehabt, ihren Satz vor dem Aussprechen zu überdenken, zu einer weniger angreifbaren Formulierung gefunden  oder den Satz vielleicht auch ganz gestrichen hätte, so bleibt ||| … weiterlesen

Medien

Pirola – BA.2.86 – Warnung! Neuartige Symptome!

Achtung: Der nachstehende Text dient nur zur allgemeinen Information. Er ist weder zur Selbstdiagnose geeignet, noch sollte er als Anleitung zur Selbstmedikation missverstanden werden. Erste Fälle von Pirola-Befallenen in Großbritannien, Dänemark und Portugal treiben  den Verantwortlichen den Angstschweiß auf die Stirn. Vollkommen neuartige Symptome, die noch dazu den Symptomen des grippalen Infekts zum Verwechseln ähnlich sind, wie der grüne Knollenblätterpilz dem Wiesenchampignon, erfordern in jedem Einzelfall aufwändige Testverfahren, die noch nicht in jeder Hausarztpraxis durchgeführt ||| … weiterlesen

Satire

… und die EU ist doch ein Staat!

Nach den ersten Reaktionen auf diesen Beitrag sehe ich mich veranlasst mitzuteilen: Dieser Beitrag ist von der ersten bis zur letzten Zeile Satire!   Ein Leserbriefschreiber von der peniblen Sorte hat mir Aufklärendes und Erhellendes zu meinem gestrigen Artikel über das EU-Zensurkartell mitgeteilt. Ich gebe diesen Brief in voller Länge, unverändert und mit originalgetreuen Tippfehlern hier wieder, ohne jedoch den Namen des Verfassers preiszugeben. Sehr geehrter Herr Kreutzer, seit einigen Jahren verfolge ich schmunzelnd die ||| … weiterlesen

Deutschland - Bundespolitik

Die Entweltmeisterung

Allen anderen zeigen zu wollen, wo der Hammer hängt, das ist doch alles, worum es geht, seit sportliche Wettbewerbe als „Zwischenkriegsspektakel ohne Blutvergießen“ erfunden wurden. Nun gut, bei den Boxern und den Fechtern, also noch echt urwüchsigen Kampfsportarten, ist die Abstammung noch zu erkennen. Aber beim Soccer, also dem, was hierzulande als „Fußball“ bezeichnet wird, wo es nur noch um schnelleres Rennen und regelkonformstes Rempeln, Zupfen und Grätschen geht, muss nur selten jemand von den ||| … weiterlesen

Klima

Samstag, 09.30 Uhr – sengende 19 Grad Celsius

Die heimtückische Sonne versteckt sich hinter einer dicken Wolkenschicht. Das ist die Gelegenheit, ohne sich den tödlichen Strahlen auszusetzen, wenigstens für einen Moment vor das Haus zu gehen und nach dem Rechten zu sehen. Ich verpacke mich also in den vom Ministerium für Hitze empfohlenen, luftdicht geschlossenen, vierlagigen Hitzeschutzanzug (außen reflektierende Folie, dann Asbestgewebe vor  einer Schicht Styroporflocken, innen ein Wollfilzflies). Das Ding wiegt annähernd 35 Kilogramm und schränkt die Bewegungen stark ein, doch wer ||| … weiterlesen