Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Kohle ist weg. Wir schreiben das Jahr 2039 …

2039 – Die Kohle ist weg. Zeit, sich zu erinnern. Was vor 20 Jahren, im Januar 2019, von der sogenannten Kohlekommission auf 336 Druckseiten der Bundesregierung zur Erreichung der Klimaziele vorgeschlagen wurde, konnte erfolgreich umgesetzt werden. Die damals prognostizierten Kosten von 40 Milliarden Euro haben sich zwar in dieser Zeit, trotz der inzwischen stark aufgewerteten Deutschen Mark auf über 150 Milliarden DM erhöht, nicht zuletzt, weil durch den 2025 gefassten Beschluss zur Auflösung der EU ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

A.R. Schloch – reloaded

Des kgl. Ökonomierats A.R. SCHLOCH Leben und Werk erforscht und dokumentiert von Egon W. Kreutzer erstmals veröffentlicht zum Auftakt der närrischen Zeit am 11.11.2004, unverändert neu aufgelegt, jedoch mit dem vorangestellten Hinweis, dass nach gewissenhafter Erforschung der Wirkung des Schloch’schen Gedankengutes, die Existenz von „Schloch-Zyklen“ zweifelsfrei erwiesen ist. Wir haben daher, den Abschnitt des aktuellen Zyklus, in welchem wir uns momentan bewegen, durch feuerrote Einfärbung der Schrift kenntlich gemacht. Dies soll nicht nur als STOP-Signal ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Wie „völkisch“ ist das Grundgesetz?

Nachdem „völkische Gesinnung“ heutzutage nicht nur verpönt ist, sondern sogar die Aufmerksamkeit des Verfassungsschutzes weckt, dessen Aufgabe es ja ist, darauf zu achten, dass Bestrebungen, die „freiheitlich-demokratische Grundordnung“ abzuschaffen, erkannt und vereitelt werden, ist es unumgänglich das Grundgesetz daraufhin zu überprüfen, ob es nicht selbst grundgesetzwidrige Inhalte transportiert. Das klingt jetzt nach Satire, ist aber bitterer Ernst. Im Grundgesetz muss nämlich bereits beim Betrachten der Präambel die Frage gestellt werden, ob es nicht rassistische, also ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Brennpunkt: Schneechaos in Elsendorf

Auch heute hat die ARD wieder einen Brennpunkt ins Programm genommen, der um 20.15 Uhr, gleich nach der Tagesschau, im Ersten und allen Regionalprogrammen ausgestrahlt werden soll. Die ARD will damit die bisher brennpunktmäßig zu kurz gekommenen Bewohner der vermeintlich von der Schneekatastrophe weniger betroffenen Gebiete ansprechen und damit die Kundenbindung ihrer gesetzlichen Abonnentenschaft stärken. Hier der von der Redaktion bereits fertiggestellte Text des Beitrages, der am Abend unter Verwendung von Liveschaltungen von routinierten Sprechern ||| … weiterlesen

Kein Bild
Satire

Rudolf-Diesel-Denkmal muss abgerissen werden!

Der Klima-Mörder Rudolf Diesel, dem noch im Mai 2008, anlässlich der Feiern zu seinem 150. Geburtstag in Augsburg ein Denkmal gesetzt wurde, ist nun, 10 Jahre später, endgültig als kaltblütiger und heimtückischer Massenmörder entlarvt. In Augsburg – was heißt in Augsburg? In ganz Schwaben, selbst im baden-württembergischen Stuttgart – haben sich Bürgerinitiativen gebildet, die mit dieselgeschwärzten Lungen skandieren: „Diesel muss weg! Diesel muss weg!“, und dabei Unterstützung von allerhöchster Stelle erfahren. Noch am Nachmittag des ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

Will AKK 331 Tage Schulz unterbieten?

Der Wettstreit der 20-Prozent Parteien um die Aufmerksamkeit des Publikums gerät in ein immer absurderes Fahrwasser. War die Show und vor allem der Showdown um Martin Schulz schon eine dramaturgische Leistung der Meisterklasse, scheint die CDU sich nun zu bemühen, ein Spektakel zu inszenieren, das die Eskapaden des Hl. Martin der SPD noch in den Schatten stellen soll. So wie Schulz einsam aus dem Brüsseler Nichts ins Rampenlicht trat, war das ja schon ein Auftritt ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Nichts gegen das Streikrecht, aber

Nichts gegen das Streikrecht. Das ist ganz wichtig, dass die Beschäftigten gegenüber Ihren Arbeitgebern ein Druckmittel in der Hand haben. Nicht umsonst singen wir immer wieder das hohe Lied der Tarifpartnerschaften. Auch wenn A. Nahles, in ihrer Eigenschaft als Stimme der Vernunft sinnvollerweise dafür gesorgt hat, dass kleine Gewerkschaften die Trillerpfeife nicht mehr hochkriegen. Wenn schon Arbeitskampf, dann mit der Macht der großen Einheitsgewerkschaften. Und dann darf man es ruhig krachen lassen. Aber: Nicht ohne ||| … weiterlesen

Kein Bild
Satire

Poschorenko und Alenga – ein Märchen

Poschorenko und Alenga, so heißt ein altes, ukrainisches Volksmärchen, das davon handelt, dass der sehr kluge und zudem sehr reiche Igor Abramowitsch Poschorenko sich mit etwas ganz Großem in die Geschichtsbücher einschreiben wollte und davon, wie er die längst nicht so reiche und auch längst nicht so kluge Alenga von Mergania dazu bringen wollte, mit ihren Galeeren im Asowschen Meere herumzukarriolen, damit der russische Bär aus seiner Höhle gekrochen käme und endlich wieder ein großer ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Geburt des Mäusleins

Der Berg kreißte und ein Mäuslein ward geboren.   Die Wehen begannen am Abend des 24. September 2017. Das ist über ein Jahr her – und es war der Tag der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag. Die erste Wehe (oder war es das erste „Wehe!“) zeichnete sich schon früh ab. Gegen den  langen Trend stieg die Wahlbeteiligung um rund fünf Prozentpunkte. Da waren sie wieder, die schon sicher sediert geglaubten Nichtwähler. Auferstanden von ihren Ruhekissen ||| … weiterlesen