Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Brüsseler Spitzen für die Ukraine

PaD 4 /2023 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 4 2023 Brüsseler Spitzen für die Ukraine Die Zeiten ändern sich. „Brüsseler Spitzen“, das waren für mich bis heute jene filigranen, in mühevoller, künstlerischer Handarbeit hergestellten Erzeugnisse der Spitzenklöppler, mit denen Bekleidungsstücke geschmückt und teuer aufgewertet wurden. Heute, so habe ich frisch gelernt, werden Brüsseler Spitzen nicht mehr geklöppelt, sondern entsandt, und zwar in die höchsten Ämter der EU. Auf Tagesschau.de habe ich nämlich diesen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Vom Abreißen der Eskalationsspirale

Was viele Handwerker aus eigener, leidvoller Erfahrung wissen, den meisten ungelernten Politikern aber vollkommen fremd sein dürfte, ist die Tatsache, dass die Absicht, eine Schraube wirklich bombenfest einzudrehen, schlagartig die ganze Mühe zunichte machen kann, weil die Schraube der Belastung nicht standhält und abreißt. Es handelt sich um die Extremfolge des universellen Gesetzes vom sinkenden Ertragszuwachs. Ob es sich um den Einsatz von Dünger auf dem Acker oder um die Gabe von Medikamenten zur Bekämpfung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hans im Unglück – Der nächste Akt des Leoparden-Dramas

Simplify your life! Diese Aufforderung, die glücklich machen soll, indem man sich von allem trennt, was einen belastet, oder was man für eine gewisse Zeit nicht mehr benutzt hat, verführt dazu, in einen wahren Wegwerf-Rausch zu verfallen, an dessen Ende man mit leeren Händen dasteht. Das ist die Lehre aus dem Märchen „Hans im Glück“, es ist aber auch die Glücksverheißung des WEF: „Ihr werdet nichts mehr besitzen, aber glücklich sein!“ Der Zustand, nichts mehr ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das Kampfpanzer-Junktim

Wiewohl Boris Pistorius bereits am Tag seiner Vereidigung im ARD-Brennpunkt erklärte, von einem Junktim bezüglich der Lieferung deutscher Leopard-Panzer sei ihm nichts bekannt, ist diese Aussage doch in der Welt: Deutsche Kampfpanzer vom Typ Leopard gibt es für die Ukraine nur, wenn auch die USA ihre Abrams-Panzer an Kiew liefern. Mir gefällt diese Bedingung ungemein. Löst sie doch endlich die vage Aussage ab, es gäbe keine deutschen Alleingänge, alles erfolge in enger Abstimmung mit den ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das Verbreitungsgebiet der Leoparden

Es heißt, keine andere Großkatze sei so anpassungsfähig wie der Leopard. Das Großkatzen-Zooologenteam Hofreiter/Strack-Zimmermann will diese Aussage nun auf die Probe stellen und eine kleine Gruppe heimischer Leoparden in einem bisher von Leoparden unbesiedelten Gebiet auswildern, in der Annahme, dass der Leopard als invasive Tierart das dortige Biotop bald dominieren wird und den Nachzug weiterer Großkatzen möglich machen wird. Gestern habe ich in der Rubrik „Schwer zu beantwortende Frage“ rein hypothetisch wissen wollen, um viele ||| … weiterlesen

Kein Bild
Russland

Wundersame Wanderwege westlicher Waffen

Ein Blick auf die Weltkarte genügt, um die Möglichkeiten, schwere Waffen in die Ukraine zu schaffen, erkennen zu können. Grob gemessen und weitgehend begradigt: 750 Kilometer misst die Landgrenze zu Polen, 80 Kilometer Grenzlinie zur Slowakei, 70 Kilometer zu Ungarn, über 300 Kilometer grenzt die Ukraine an Rumänien, 700 Kilometer an Moldawien. Insgesamt also eine Linie von rund 2000 Kilometern Länge, an der  entlang sich theoretisch überall Möglichkeiten finden ließen, Waffen über die Grenze zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Zum Tag der feierlichen Einweihung des Ölpreisdeckels

Eine Geschichte von Angebot, Nachfrage, Geld und Inkompetenz Dass der Startschuss für den Ölpreisdeckel nicht im sakralen Raum mit Orgelklang und Weihrauchnebel abgegeben wurde und auch kein Geistlicher die gegen Russland gerichtete Waffe segnete, ist angesichts der Gefahr des Scheiterns nicht nachvollziehbar. Wie würdevoll hätte man die Bevölkerung auf Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen einschwören können, wie inbrünstig hätten die Deutschen sich voller Gottvertrauen ins Unvermeidliche gefügt! So aber überlässt man sie blind und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Einigung in der Metall- und Elektroindustrie: Reallohnverlust

Was Tarifpartner so alles vereinbaren. Die Ausgangslage für diejährigen Tarifverhandlungen war problematisch wie kaum je zuvor. Die Unternehmen sind wegen der extrem gestiegenen Energiekosten und zum Teil wegen fehlender Zulieferungen sowieso schon in der Klemme. Die Arbeitnehmer haben gegenüber dem letzten Tarifabschluss mindestens jene 10,4 Prozent an Kaufkraft verloren, die vom Statistischen Bundesamt für den Oktober ermittelt wurde. SIEMENS hat soeben ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2021/2022 verkündet, aber viele mittelständische Unternehmen der Branche haben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hungerspiele

 Es ist ungeheuerlich, was sich momentan vor aller Augen in Deutschland abspielt. Bundeskanzler, Wirtschaftsminister und Bundespräsident schwören die Bevölkerung auf harte Zeiten ein. Die Tafeln rufen vergebens um Hilfe, weil sie der schieren Masse der Neukunden nicht mehr Herr werden. Die Differenz zwischen der veröffentlichten Inflation und der gefühlten Inflation war nie so groß wie heute. Weite Teile der Wirtschaft warnen vor dem Zusammenbruch ihres Geschäftsmodells und kündigen Entlassungen, Produktionsverlagerungen und Betriebsschließungen an. Die Regierung ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die North Stream 2 Erzählung

PaD 43 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 43 2022 Die North Stream 2 Erzählung Ein Schriftsteller, der beschließt einen Roman zu verfassen, hat die Wahl zwischen zwei grundsätzlichen Perspektiven, aus deren Sicht er seine Geschichte aufbaut. Er kann entweder zum Stilmittel des Ich-Erzählers greifen oder einen allwissenden Erzähler einsetzen. Beide Erzählperspektiven haben Vor- und Nachteile. Die höhere Authentizität des Ich-Erzählers wird durch erhebliche Einschränkungen in der „Breite“ der Geschichte erkauft, während die ||| … weiterlesen