Kein Bild
Persönliches

Wege ins Weiter

Ein paar gewichtige Sätze aus einer an mich gerichteten Mail:   Die Gegenstrategien – um die Menschheit zu retten –  sind die letzten Aufbietungen des defizitären Rationalen.  Diese mental/rationale Epoche ist am Ende, weil sie allein rational die Probleme der Welt nicht mehr meistern kann. Es wird nur noch quantifiziert, gezählt, tabelliert und monokausal abgehandelt. Alles andere wird gekonnt ausgeblendet, statt dessen Panik geschürt. Es wird alles zerstört, sei es durch Masken sei es durch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

EWK – Zur Lage – teilweise unzustellbar

Liebe Leser, gestern war ich ganztags damit beschäftigt, die jüngste Ausgabe von „EWK – Zur Lage“ fertigzustellen. Beim Versenden heute Morgen musste ich feststellen, dass drei Adressen aus dem Verteiler für die Lage nicht funktionieren. Sollten Sie also als Förder-Abonnent heute keine Mail mit dem PDF-Anhang erhalten haben, setzen Sie sich bitte mir in Verbindung, damit ich Ihre korrekte Mail-Adresse eintragen kann. Worum geht es hauptsächlich in dieser Ausgabe? Nun, zur Jahresmitte, in der Haupturlaubszeit, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Endspurt

So also wird es aussehen, mein jüngstes Buch, wenn es am 31. Juli 2020 erscheint. Nachdem ich gestern wieder ganztags, und bis heute Morgen, 03.00 Uhr, und dann heute noch von 09.00 bis 13.30 Uhr an der Fertigstellung gearbeitet habe, sind die Druckdateien nun hochgeladen. Tiefes Durchatmen – und danach dieses tiefe Loch, wenn die Arbeit erledigt, die Aufgabe abgeschlossen ist, und die ganze Anspannung und Motivation von einem Augenblick auf den anderen einfach nur ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Eingeschränkter Betrieb

Liebe Blog-Besucher, im letzten Newsletter habe ich es schon angesprochen: Aufgrund dringender, unaufschiebbarer Arbeit an einem neuen Buchprojekt, das noch im Juli erscheinen soll, bin ich gezwungen, Prioritäten zu setzen. Hinzu kommt, dass ich mich – planmäßig – einer neuen Serie von zahnheilkundlichen Eingriffen unterziehe, was auch immer einen halben, manchmal einen ganzen Tag kostet. Dabei kommen leider die Tageskommentare zu kurz. Den DIX und die Statistik der Arbeitsplatzvernichtung „Jobwunder Deutschland“  halte ich jedoch aktuell. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Heute gibt’s hier nichts Neues

2 x 2 = 7 Ärgerliche Hardware-Probleme mit Julies NNE-Rechner haben mich den ganzen Vormittag (beginnend im Halbschlaf um 6.00 h) gekostet – und unsere Nerven strapaziert. Für einen PaD fehlt mir heute die Muße. Bleibt aber gewiss kein Dauerzustand. Herzliche Grüße Egon W. Kreutzer

Kein Bild
EU - Rat, Kommission, Parlament

Was, und wohin, treibt die Menschheit?

PaD 20 /2020 Hier auch als PDF verfügbar: PaD 20 2020 Was, und wohin, treibt die Menschheit „Aber: Der Lockdown ist für die Menschen sehr, sehr sinnvoll, einfach um einmal wirklich Sand ins Getriebe des Treibens der Menschheit zu streuen und einen klareren Blick zu entwickeln.“ Das schrieb mir eine gebildete, hochintelligente Frau in bester Absicht als Randbemerkung in einer Mail, welche im Übrigen das glatte Gegenteil besagte. Am Schlechten immer noch etwas Gutes zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Besucher – 7 mm kurz

Der grünschimmernde Besucher tauchte am 26.05.2020 gegen 19.00 auf der Terrasse auf und wartete geduldig ab, bis ich die Kamera geholt hatte. Dann fühlte er sich aber doch vom Objektiv bedroht und suchte das Weite. Polydrusus formosus, Seidiger Glanzrüssler   Alleine die Füße: Schwimmflossen mit Kletterhaken  – und dann die Kniegelenke …

Kein Bild
Persönliches

Kleines Lebenszeichen

Es war wieder einmal die Arbeit an der Lage fällig, also an“ EWK – zur Lage“, dem Dossier mit dem ich versuche, längerfristige Entwicklungen und Trends aus dem Wirrwarr der Tagesaktualität herauszufiltern und im Abstand von etwa zwei Monaten zu veröffentlichen. Heute Vormittag konnte ich das Ergebnis den Abonnenten zustellen. Ausgelassen habe ich mich darin zu folgenden Themen: Neue Waffen für die USA, das Verhältnis USA-China, der Invasions-Versuch in Venezuela, die Spannungen zwischen USA und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Fundstück

Um die Katzen der Nachbarschaft davon abzuhalten, ständig um unsere Futterstelle für Kohlmeisen, Blaumeisen, Tannemeisen, Grünfinken, Buchfinken, Kleiber, Dompfaffen, Stieglitze und die ganze Elsendorfer Spatzenbande, sowie den mutigen Bundspecht herumzulungern, haben wir vor einigen Jahren einen Katzenschreck (Variona, teuer, aber wirkt) installiert. Selbiger Katzenschreck stand den Gerüstbauern wohl im Wege, so dass er nicht mehr da war, wo er hingehörte, sondern ein paar Meter weg, auf dem Bauch liegend, und anscheinend defekt. Also habe ich ||| … weiterlesen