Kein Bild
Persönliches

Ein Abend mit Garfunkel & Garfunkel – Erlebnisaufsatz

Gestern.  17.30 Uhr – Abfahrt in Elsendorf. Stau auf der A9, ganz München ein einziger Stau. Etwa 19.15 Uhr –  Tiefgarage an der Rosenheimer Str. erreicht. Gegen 19.30 Uhr – die Tür zu den Blöcken K und L gefunden. Einlass dann eine Viertelstunde später. Platz genommen. Das hier verlinkte Foto vom Innenleben des großen Saals der Philharmonie könnte direkt von unserem Platz aus aufgenommen worden sein. Immer noch gestern. Der Platz, an dem sich sonst ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Zur Lage

Wer öfter meine Seite besucht, dem ist höchstwahrscheinlich schon bekannt, dass es neben dem, was auf www.egon-w-kreutzer laufend veröffentlicht wird, auch noch einen Bereich gibt, der hinter einer speziellen Bezahlschranke, dem so genannten „Förder-Abonnement“ versteckt ist und sich „EWK – Zur Lage“ nennt. Von einer Abonnentin erhielt ich dieser Tage die folgende Zuschrift: Guten Morgen Herr Kreutzer, Schon seit Jahren lese ich Ihre Beiträge, wobei ich immer wieder die Kombination aus passendem Inhalt und Ihrem ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Heute vor 70 Jahren ist Pippi Langstrumpf erstmals auf Deutsch erschienen.

Am gleichen Tag hat dieser neugierig den Kopf hebende Knabe das Licht der Welt erblickt. Zusammen mit dem Grundgesetz, das am 23. Mai 1949 in Kraft gesetzt wurde, hat er über die Jahre doch einiges durchgemacht. Doch auch nach vollendeten 70 Jahren hat er sich seine Neugier erhalten und hört nicht auf, die Dinge, die ihm so begegnen, zu hinterfragen. Gesundheitlich ist soweit alles im Lot, und Pippi Langstrumpf mag er immer noch, samt Pferd, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Schlehen …

Das schöne, spätsommerlich-frühherbstliche Wetter hat mich animiert, die Schlehen zu ernten. Also begab ich mich mutig in die unbenutzte Vorratskammer des hier nicht wohnhaften Neuntöters und begann damit, die noch fest sitzenden Früchte von den Zweigen zu zupfen. Das Bild, das schon einmal Sonntagsbild war, zeigt ja nur einen kleinen Schlehenbusch. Tatsächlich war da schon ein bisschen mehr im Angebot  – und hatte ungefähr zwei Stunden zu tun, um etwa 3 Kilogramm zu ernten und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

… denn sie wissen nicht, was sie glauben.

Wenn der gemeine Christ erst einmal empört ist, dann will er alles Mögliche: Rache, Vergeltung, Strafe, Aufklärung, gerne auch ein Häppchen Rufmord – bloß nicht das, was der christliche Glaube gebietet, nämlich Vergebung. Da hat es ein alter, schon im Ruhestand befindlicher Priester gewagt, eine Predigt zu halten und den Gläubigen darin nahegelegt, Vergebung zu üben. Klar. Das haben alle schon einmal gehört, die sich noch zu Gottesdiensten in Kirchen versammeln. Das macht man so. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Der letzte Nachdruck

Wolf’s wahnwitzige Wirtschaftslehre, vierbändige Gesamtausgabe, hat ihren letzten Nachdruck erfahren. Die Pakete sind seit heute in der Post und werden am Mittwoch oder Donnerstag bei den Bestellern ankommen. Ein guter Anlass, auf eine ganz andere Facette des EWK-Verlags aufmerksam zu machen: Die Krimi-Ecke Irgendwie hat der EWK-Verlag auch immer eine gewisse Anziehungskraft auf Krimi-Autoren ausgeübt. Für mich ein schwieriges Geschäft, weil das Interesse im Kreis meiner Stammleser eher auf Sachliteratur in den Bereichen Wirtschaft, Politik, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Begreifen kommt vom Anpacken

Hin  und wieder bricht mein Hang zum Handwerklichen durch. Es fällt mir dann auch ausgesprochen schwer, ein Thema für den Paukenschlag am Donnerstag zu finden. Da juckt es in den Fingern.   Ein Häuschen für die hässlichen Mülltonnen war ja schon länger beabsichtigt. Doch es musste erst der/das Carport einstürzen, wobei etliche gute Balken übrigblieben, um die Aufgabe tatsächlich in Angriff zu nehmen. Die schwarzen Stellen – nun, die Balken sind, nachdem ich sie zugeschnitten, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Kurze Wasserstandsmeldung

Bevor Sie sich fragen, ob es mir gutgeht, weil es ein paar Tage lang keinen neuen Beitrag gegeben hat: Mir geht es gut. Allerdings ist mir 2 Tage vor dem 1. Mai der Doppelcarport so stark in Schieflage geraten, dass ich ihn erst mühsam räumen, ihn dann mit Hilfe eines Nachbarn und dessen Traktor in die ungefährliche Richtung umwerfen und dann die Trümmer zerlegen musste. Da waren noch jede Menge gute Balken (16x10x600) dabei und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Alles geht einmal zu Ende

Nein, Andrea Nahles und die SPD, bei mir schon länger als Sterbende Partei Deutschlands gelistet und entsprechend kategorisiert, sind heute bei mir kein Thema. Es liegt noch viel zu viel Pulverdampf in der Luft, um feststellen zu können, ob es überhaupt noch Überlebende gibt. In der letzten Woche habe ich offiziell angekündigt, dass ich den Geschäftsbetrieb des EWK-Verlags bis zum Herbst, spätestens Ende des Jahres einstellen werde. Verbunden habe ich das mit dem Beginn eines ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

An alle linksfixierten Leser dieser Seite

Seit ich Anfang Oktober letzten Jahres meine selbstgestrickte Homepage aufgegeben und WordPress installiert habe, ist das Interesse an Büchern aus dem EWK-Verlag spürbar zurückgegangen. Das ist selbst mir irgendwann aufgefallen und beim Rätseln über die mögliche Ursache, bin ich auf den „linksfixierten Leser“ gestoßen. Content-Management macht es eben einfacher, wiederkehrenden Elementen, wie z.B. der Buchwerbung, einmal einen festen Platz  zuzuweisen, und sich dann nicht mehr darum kümmern zu müssen. Dummerweise steht die Buchwerbung bei mir ||| … weiterlesen