Kein Bild
Energiewende

Aussterbe-Rebellen

Heute Morgen, gegen acht Uhr haben die Leute von XR (Extinction Rebellion) die Zufahrt zum ARD-Studio Hamburg blockiert. Sie fordern in einem offenen Brief an die Redaktionen, das Thema Erdüberhitzung, Klimanot, Massensterben und was der Schreckensszenarien mehr sind, endlich in angemessenem Maße in ihren Sendungen zu berücksichtigen und – wie bei Gender in den Schulen – themenübergreifend alles mit dem Klimaschutzgedanken zu durchtränken, bis auch der letzte Gebührenzahler nicht mehr hinschaut. Ich kann mir vorstellen, ||| … weiterlesen

CDU

Unverzeihlich! Rodung gestoppt! Rückgängig machen!

Die Überschrift klingt sehr nach Merkel in Südafrika. Doch wenn wir  ehrlich sind, müssen wir erkennen, dass sich mit Merkel nur die Spitze des Eisbergs über die Wogenkämme der stürmischen See eines neuen Demokratieverständnisses erhoben hat. Was ist das Roden eines Waldes? Das Roden eines Waldes ist das Roden eines Waldes. Nicht mehr und nicht weniger. Im Ergebnis sind Bäume weg und anders nutzbare Flächen da. In Deutschland, der Urheimat der Waldromantik, ist der Wald ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Schutzlos

Dass man Grenzen nicht schützen kann, wissen wir ja schon. Davon hat uns die Expertin für Grenzfragen, Angela Merkel, schon vor Jahren in Kenntnis gesetzt. Nun hat sich herausgestellt, dass man auch sehr viel Kleineres als so eine große Bundesrepublik nicht mehr schützen kann. Sie erinnern sich: Der Hambacher Wald konnte nicht geschützt werden. Der Tagebau Garzweiler konnte nicht geschützt werden und auch das Kraftwerk Datteln 4 kann nicht geschützt werden. Nun, die Sachen sind ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Fragen an den BUND e.V.

Scheint schwierig zu sein, Antworten auf die gestern gestellten Fragen zu finden. Jedenfalls steht eine Antwort des BUND e.V. noch aus. Schneller waren einige Besucher meiner Seiten, die Ihre Stellungnahmen abgegeben haben – und das keineswegs einseitig. Ich veröffentliche diese Reaktionen hier in der Reihenfolge des Eingangs, und soweit ich darauf geantwortet habe, meine Antworten dazu. Vorab aber, zur Erhellung und Erheiterung zugleich ein Video. Darin sind zwei Videos von Harald Lesch zusammengeschnitten. Eines aus ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Wie stellt sich der BUND e.V. den Klimawandel vor?

Ich habe ja eine Vielzahl von Newslettern unterschiedlichster Absender abonniert, schon alleine,  um mich vor dem nagenden Selbstzweifel zu schützen, ich säße womöglich vollkommen isoliert und weltfremd in einer ganz und gar unsäglichen Filterblase. Regelmäßig, jedoch nicht so oft wie Campact, bitten mich die Umwelt- und Naturschützer des BUND e.V., auch in ihrer Eigenschaft als Mitglied von FRIENDS OF THE EARTH GERMANY, um Unterstützung. Gestern erreichte mich der jüngste Newsletter des BUND e.V. „Mit kämpferischen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Abgrenzung alleine ist noch kein Inhalt.

Die coolen Spruchbeutel in den Werbeagenturen, die stets auf der Woge des Zeitgeistes zu surfen haben, wollen sie auch morgen noch ihren Coffee to go per E-Scooter ins Office balancieren, stellen neben ihrer Funktion als Umsatzbooster eine zweite, nützliche Funktion zur Verfügung, denn in den Geschichten, die sie um die beworbenen Produkte ranken, um bei der Zielgruppe eine emotionale Bindung zum Produkt herzustellen, spiegeln sie die gesellschaftliche Wirklichkeit so brutal wider, dass es verwundert, dass ||| … weiterlesen

Kein Bild
Klima

So einfach sichern wir die Arbeitsplätze in der Automobilindustrie

Es gibt einen treffenden Ausdruck dafür – vermutlich kommen Sie aber selbst darauf.   Die Gute-Nacht-Geschichte für den kleinen Michel, erzählt von Heinz Helmut Becker bei ntv. Es wird gar keinen Job-Kahlschlag geben, wiegt der liebe Onkel den kleinen Michel in den Schlaf, und erklärt ganz genau, warum nicht. Er ist sich ganz sicher, dass das alles so kommt, wie er es sich vorstellt, und da klingt es sogar beruhigend und einschläfernd. Geht man allerdings ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Albernheiten im Umfeld der Strukturzerstörung

Es soll jetzt nicht die Rede davon sein, ob die mit der Verteufelung des Spurengases Kohlenstoffdioxid in Gang gesetzte Zerstörung weiter Teile der bewährten Infrastruktur einen Beitrag dazu leisten könnte, es ausgerechnet der Deutschen Nation erstmals in der Erd- und Menschheitsgeschichte zu ermöglichen, das Klima bändigen zu können. Dazu habe auch ich oft genug meinen Senf abgeliefert. Heute soll es um eine jener Folgen der in die Wege geleiteten Dekarbonisierung gehen, die nicht das Klima ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Klimata (die Unvergleichlichen)

PaD No. 2 /2020 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 2 2020 Klimata     PROLOG in drei Fragmenten Ausdrucksformen des kollektiven, manisch-depressiven Spaltungsirreseins 1 „Hi! Ich bin der Neue.“ „Bon jour! Je suis Napoleon!“ „Da sind Sie aber irgendwie aus dem Jahrhundert gefallen. Heute hält sich, wer auf sich hält, für einen Klimaretter.“ 2 Die Sprachpolizei rät: In letzter Zeit treten vermehrt kriminelle Subjekte auf, die das höchste Gut unseres Volkes, unser gelobtes ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Jo Kaeser – Stellungsspiel im Klimakrieg

Die Situation ist surreal. Es gibt einen alten Klamauk-Film mit dem deutschen  Titel: „Bruce allmächtig“, in dem der gefeuerte Fernsehreporter Bruce Nolan, der Gott für sein Versagen verantwortlich macht, die Gelegenheit bekommt, ausgerüstet mit allen Fähigkeiten Gottes, die Welt besser zu machen. Es gibt nur zwei Einschränkungen: Er darf sich nicht als Gott zu erkennen geben und den Willen der Menschen nicht beeinflussen. Die Absicht Gottes, Bruce zu zeigen, wie schwer es selbst für den ||| … weiterlesen