Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das „Klimaziel“ ist der jungfrauenfressende, feuerspeiende Drache der Gegenwart.

PaD 2 /2023 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 2 2023 Das Klimaziel, der jungfrauenfressende Drache Wenn selbst die hartgesottensten Verfechter des 1,5 Grad Zieles alle ihre Hoffnung darauf setzen, dass der Winter in Europa möglichst milde bleibt, weil sonst das schlimmste Debakel seit dem Zweiten Weltkrieg droht, sollte es doch allmählich auch dem naivsten Mitmenschen dämmern, dass da  etwas ganz und gar nicht stimmt, mit dem Klimaziel. Wird es nicht Zeit, dass endlich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Gedanken zum Jahreswechsel 2022 / 2023

PaD 50 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 50 2022 Gedanken zum Jahreswechsel Erinnerungen können trügen. Die Vergangenheit, nachdem sie die Filter des Vergessens durchlaufen hat, erscheint zumeist in einem rosigeren Licht als sie es war, doch auch bei intensivster Prüfung meiner Erinnerungen: Es gab noch keinen Jahreswechsel, bei dem nicht wenigstens ein paar Funken der Hoffnung vorhanden waren, dass das kommende Jahr ein besseres werden würde. Diesmal ist es anders. Das zurückliegende ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Verschmutzungslinke

Inflationsbeschleuniger „Emissionshandel“ Da haben sie sich wieder etwas Schönes ausgedacht, in Brüssel, bei den Eurokraten. Olaf Scholz würde von einem dreifach Wumms für das Klima sprechen, wäre er Kommissionspräsident oder Energiekommissar. Aber von Anfang an: Wumms 1 Die Menge der Verschmutzungsrechte soll reduziert werden und zugleich sollen private Haushalte (Heizung) und der Verkehr (Benzin, Diesel) ebenfalls nur noch mit gekauften Rechten verschmutzen dürfen. Weniger Rechte machen die Rechte teurer. Mehr Verpflichtungen zum Kauf von Rechten, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bildung - Ausbildung

Die letzte Degeneration

„Hosenscheißer!“, hätte man zu Zeiten meiner Jugend jemanden genannt, der aus Angst vor dem Weltuntergang begonnen hätte, seine Umgebung unaufhörlich mit seiner Angst zu konfrontieren und, so das nicht zum Erfolg führt, mit allen legalen und illegalen Mitteln zu terrorisieren. Sollte damals jemand begonnen haben, mit seiner Angst zu missionieren und alle Welt zur Buße aufzufordern, wäre er sehr schnell sehr alleine gewesen, und sollte er sich nicht abschütteln lassen wollen, hätte er – als ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Einigung in der Metall- und Elektroindustrie: Reallohnverlust

Was Tarifpartner so alles vereinbaren. Die Ausgangslage für diejährigen Tarifverhandlungen war problematisch wie kaum je zuvor. Die Unternehmen sind wegen der extrem gestiegenen Energiekosten und zum Teil wegen fehlender Zulieferungen sowieso schon in der Klemme. Die Arbeitnehmer haben gegenüber dem letzten Tarifabschluss mindestens jene 10,4 Prozent an Kaufkraft verloren, die vom Statistischen Bundesamt für den Oktober ermittelt wurde. SIEMENS hat soeben ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2021/2022 verkündet, aber viele mittelständische Unternehmen der Branche haben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

17. November 2022 – Der Tag, an dem alles beginnt

Die Handlung des Romans „Andere Abhilfe“, der durchaus als Polit-Thriller bezeichnet werden kann, setzt heute, am Donnerstag, 17. November 2022 ein. Der wohl bestmögliche Zeitpunkt, um dieses Buch auch in Form eines Fortsetzungsromans auf meinem Blog erscheinen zu lassen. Alle Kapitel des Buches tragen in der Überschrift ein Tagesdatum, und das werden auch die Veröffentlichungstermine der weiteren Folgen sein.  Im Untertitel ist vermerkt, dass es sich um eine „literarische Vision“ handelt. Diese Vision von Deutschland ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die North Stream 2 Erzählung

PaD 43 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 43 2022 Die North Stream 2 Erzählung Ein Schriftsteller, der beschließt einen Roman zu verfassen, hat die Wahl zwischen zwei grundsätzlichen Perspektiven, aus deren Sicht er seine Geschichte aufbaut. Er kann entweder zum Stilmittel des Ich-Erzählers greifen oder einen allwissenden Erzähler einsetzen. Beide Erzählperspektiven haben Vor- und Nachteile. Die höhere Authentizität des Ich-Erzählers wird durch erhebliche Einschränkungen in der „Breite“ der Geschichte erkauft, während die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Sommerzeit wird bis Ende März verlängert

Die Energiesparwelle, von interessierter Seite losgetreten, mit dem Ziel, trotz aller Widrigkeiten gut über den Winter zu kommen, verwandelt sich allmählich in eine Massenpanik. In der Fülle der Wortmeldungen aus allen Kreisen von Politik, Wirtschaft und Philantropie ist es inzwischen unmöglich geworden, den Wahrheits- und Ernsthaftigkeitsgehalt der Nachrichten zu überprüfen. Es gilt, frei nach Toyota: Nichts ist unmöglich. So soll der Chef des Automobilherstellers Audi, Markus Duesmann, gegenüber der Süddeutschen Zeitung orakelt haben, dass es ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Selbstverschuldeter Gas- und Ölmangel befeuern jetzt den wirtschaftlichen Großbrand

Es war die Meldung darüber, dass der Einzelhandelsverband sofortige Staatshilfen fordert, weil sonst die Läden schließen müssten, die jenen Gedankengang ausgelöst hat, an dem ich Sie mit diesem Aufsatz teilhaben lassen möchte. Die Finanzmarktwelt begann den diesbezüglichen Artikel so: „Der deutsche Einzelhandel schreit nach Hilfe. Eine Pleitewelle droht. Und das Konsumklima fällt ins Bodenlose.“ Mehr Dramatik in einem Wirtschaftsmedium unterzubringen, ist eigenlich kaum möglich. Gibt es denn wirklich nichts mehr, was zur Beschönigung der Lage ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Die Doppel-Wumms-Deckel-Bremse

Ich fühle mich vera lbert. Nicht nur wegen der Comic-Sprache aus besseren Zeiten, die eines Bölkstoff-Abhängigen, nicht aber eines Bundeskanzlers angemessen ist. Ich fühle mich veralbert wegen der „Professionalität“ des Vorgehens. Stellen Sie sich ein Unternehmen vor, dem Umsatz und Gewinne wegbrechen, weil die Konkurrenz in der Lage ist, vergleichbare Produkte in höherer Qualität zu niedrigeren Preisen anzubieten. Da sitzen dann in einer Krisensitzung der Vorstandsvorsitzende, der Finanzvorstand und der Technik-Vorstand zusammen und überlegen ein ||| … weiterlesen