Kein Bild
Deutschland - allgemein

Planungsbüro Wunsch & Wille (4)

Was macht es mit unserem Kandidaten, zu erfahren, dass Armin Laschet nach Auszählung der Ergebnisse der Flügelkämpfe in der NRW-CDU siegreich vom Platz gegangen ist? Was ist beim finalen Würfeln um die dem Kandidaten zugedachte Persönlichkeitsoptimierung herausgekommen? Dies alles und noch viel mehr (z.B. auch die spontante Reaktion des Markus S.) lesen Sie heute im brandaktuellen Beitrag „Der Laschet ist’s“ aus unserer Insider-Berichterstattungs-Reihe „Planungsbüro Wunsch & Wille“. Einfach hier klicken. Einfacher geht’s nicht.

Kein Bild
CDU

Richtig und falsch

Entscheidungshilfe mit CDU-Parteitagseinlagen Es gibt Gelegenheiten, bei denen „richtig“ und „falsch“ klar zu bestimmen sind. Wer annimmt, der Name der Hauptstadt Südkoreas sei Singapur, der liegt falsch, aber wer die Formel für den Kreisumfang mit  2r x pi angibt, der liegt richtig. Sehr viel schwieriger wird es, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden, wenn man die Entscheidungen, die man täglich für sich selbst zu treffen hat, unter die Lupe nimmt. Ist es richtig, jetzt noch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Rechts und links – Steinzeit-Koordinaten

Die Argumentation, die Welt müsse eine Scheibe sein, noch dazu absolut in der Waagerechten, und nur auf der Oberseite belebt, hat immer dann ihre Berechtigung, wenn man in schönster vorsteinzeitlicher Manier in drei Dimensionen denkt, die man mit „vorne und hinten“, „links und rechts“, sowie „oben und unten“ benennt. Unten ist in dieser Denke absolut. Der eigene Standpunkt markiert den Nullpunkt. An den eigenen Fußsohlen beginnt unten, über dem eigenen Haupthaar findet sich oben. Alles, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

15 Kilometer

Die 15 Kilometer sind eine sehr klug gewählte Distanz. Gibt es unter der deutschen Bevölkerung doch kaum noch jemanden, der innerhalb eines Tages die Distanz von 30 Kilometern (a: hin, b: zurück), zu Fuß zu überwinden in der Lage wäre. Die Kontrolle von Fußgängern erweist sich damit als überflüssig. Im Gegenteil: Der Fußgänger beweist durch seine Fortbewegungsweise sein Vertrauen in die Regierung und seine Folgsamkeit in einer Art und Weise, die man geradezu als „Outing“ ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

German Lockdown: So, wie ein bisschen schwanger …?

Aus aktuellem Anlass, heute wollen die Ministerpräsidenten der Länder schließlich die Verlängerung des Lockdowns beschließen, während zugleich Zehntausende von Gastronomen und Einzelhändlern sich unter der Parole „Wir machen auf!“ geschworen haben, den Lockdown einseitig am 11. Januar aufzuheben, ist es angesagt, Argumente und Zielvorstellungen beider Seiten zu beleuchten. Stellen wir uns eine beliebige Infektionskrankheit vor. Es muss ja nicht immer Corona sein. Dabei haben wir mit dem Begriff „Infektion“ bereits akzeptiert, dass es Krankheitserreger gibt, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Brandgefährlich: Die Bundeswehr

Es seien in der Silvesternacht „mehrere Geländewagen der Bundeswehr in Brand geraten“, textet der Spiegel. Na so was! Es klingt wie die Selbstentzündung eines Heuschobers: In Brand geraten … Gleich darauf erfährt man, dass erste Erkenntnisse auf einen politisch motivierten Anschlag hindeuten. Potz Blitz! Immer diese unterschätzte Gefahr von rechts. Die ganze Bundeswehr soll doch unterwandert sein. Die schrecken aber auch vor nichts zurück. Falsch gedacht. Zeilen weiter liest man: Die Unbekannten, die in der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Von vorne, statt von hinten!

PaD 1 /2021 – Von vorne, statt von hinten! PDF: PaD 1 2021 Von vorne, nicht von hinten!   Von Angela Merkel heißt es oft, sie bedenke alles von hinten her. Bei wohlwollender Interpretation definiert sie folglich zuerst einen erstrebenswerten künftigen SOLL- und End-Zustand. Das ist noch relativ einfach. Man wird ja noch mal träumen dürfen. Schwierig wird es, von da aus den Weg zurück zu finden in das IST der Gegenwart. Da kann man ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Fragen, die auch 2020 nicht beantwortet wurden

Warum? Warum eigentlich werden Wettervorhersagen immer noch von Meteorologen gemacht? Die können doch nur für drei, höchstens vier Tage vorhersagen, wie das Wetter wird. Klimatologen schaffen locker Vorhersagen über 30, 40, 80 Jahre. Wie? Sie meinen, die Klimatologen sagen doch kein Wetter, sondern das Klima vorher? Ja, was ist denn das Klima? Der Mittelwert aus 30 Jahren Wetter, das ist Klima! Wer solche Mittelwerte berechnen kann, der muss doch zuerst die Einzelwerte berechnen können. Wie ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Gedanken zum Jahreswechsel 2020 – 2021

PaD 44 /2020 – hier auch als PDF-verfügbar: Gedanken zum Jahreswechsel 2020 2021 Gedanken zum Jahreswechsel 2020 – 2021   Das zu Ende gehende Jahr soll still zu Ende gehen. Es soll keine deutlich sichtbare Zäsur geben, keine Feiern an Silvester und kein Feuerwerk, keinen Böllerknall. Niemand soll das Buch des alten Jahres einfach zuschlagen und als abgeschlossen und erledigt ins Regal stellen können. Vor allem aber soll niemand mit der ersten Sekunde des ersten ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Klimafieber: Viel mehr Weniger! Das hilft!

Früher. Früher war alles besser. Früher fanden es selbst kleine Kinder noch lustig, wenn das Lied von der Oma gesungen wurde, deren skurrile Einfälle, wie zum Beispiel den Hühnerstall zu bohnern, sofort einleuchtend als „vollkommen verrückt“ wahrgenommen und zugleich als Witz wahrgenommen wurden. Heute kommt das Fertigrührei aus dem Tiefkühlfach in die Mikrowelle und von da aus auf den Tisch. Die Hühnerställe, aus denen die Eier kommen, die zum Fertigrührei verarbeitet wurden, sieht nur noch, ||| … weiterlesen