Kein Bild
Deutschland - allgemein

Planungsbüro Wunsch & Wille (4)

Was macht es mit unserem Kandidaten, zu erfahren, dass Armin Laschet nach Auszählung der Ergebnisse der Flügelkämpfe in der NRW-CDU siegreich vom Platz gegangen ist? Was ist beim finalen Würfeln um die dem Kandidaten zugedachte Persönlichkeitsoptimierung herausgekommen? Dies alles und noch viel mehr (z.B. auch die spontante Reaktion des Markus S.) lesen Sie heute im brandaktuellen Beitrag „Der Laschet ist’s“ aus unserer Insider-Berichterstattungs-Reihe „Planungsbüro Wunsch & Wille“. Einfach hier klicken. Einfacher geht’s nicht.

Kein Bild
CDU

Richtig und falsch

Entscheidungshilfe mit CDU-Parteitagseinlagen Es gibt Gelegenheiten, bei denen „richtig“ und „falsch“ klar zu bestimmen sind. Wer annimmt, der Name der Hauptstadt Südkoreas sei Singapur, der liegt falsch, aber wer die Formel für den Kreisumfang mit  2r x pi angibt, der liegt richtig. Sehr viel schwieriger wird es, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden, wenn man die Entscheidungen, die man täglich für sich selbst zu treffen hat, unter die Lupe nimmt. Ist es richtig, jetzt noch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

FFP 2 Masken-Pflicht – Problematisch!

Unser allseits geliebter bayerischer Ministerpräsident, Markus Söder, dessen gesundheitspolitische Kompetenz spätestens mit der Notwendigkeit, die Fehlbesetzung des bayerischen Gesundheitsministeriums zumindest nach der zweiten Fehlleistung korrigieren zu müssen, sichtbar geworden ist, hat für das Volk der Bayern das Tragen von FFP 2 Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen zur Pflicht gemacht. Verstöße sollen ab dem 25. Januar spürbare Strafen nach sich ziehen. Peter Haisenko (Anderwelt Online) hat dankenswerter Weise etwas tiefer recherchiert und ist dazu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Schildbürgerinnen anno 1597 und heute

PaD 3 /2021 – Schildbürgerinnen anno 1597 und heute – Hier als PDF: PaD 3 2021 Schildbürgerinnen anno 1597 und heute Im Jahre 1597 hat ein anonymer Dichter die erste Ausgabe eines Buches erscheinen lassen, das später unter dem Namen „Die Schildbürger“ bekannt wurde. Unglücklicherweise wird dieses Buch heute kaum mehr gelesen und wo es noch gelesen wird, kaum mehr in der Originalfassung, weshalb es oberflächlich nur als „Witzbuch“ miss-, in seiner Tiefe aber nicht ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Rechts und links – Steinzeit-Koordinaten

Die Argumentation, die Welt müsse eine Scheibe sein, noch dazu absolut in der Waagerechten, und nur auf der Oberseite belebt, hat immer dann ihre Berechtigung, wenn man in schönster vorsteinzeitlicher Manier in drei Dimensionen denkt, die man mit „vorne und hinten“, „links und rechts“, sowie „oben und unten“ benennt. Unten ist in dieser Denke absolut. Der eigene Standpunkt markiert den Nullpunkt. An den eigenen Fußsohlen beginnt unten, über dem eigenen Haupthaar findet sich oben. Alles, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Satire

Parodie als Fortsetzungsroman

Es gibt bestimmte Thematiken und Problematiken, die lassen sich nicht so einfach als Kommentar von Egon-W.-Kreutzer veröffentlichen. Um dennoch auszusprechen, was unaussprechlich geworden ist oder in absehbarer Zeit unaussprechlich werden könnte, ist es hilfreich, ein Ensemble von Figuren zu erfinden, die diese Aufgabe unter dem Schutz der künstlerischen Freiheit übernehmen.  Daraus kann dann ein Buch werden, wie es „Andere Abhilfe“ geworden ist, oder es können kleinere Abschnitte sein, die in loser Folge veröffentlicht werden, und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Die Regeln, lieber Dushan

Dushan Wegner hat am 8. Januar in seinem Beitrag, „Es ist ein Spiel„, versucht, seine Leser dazu zu animieren, im großen – weltpolitischen – Spiel mitzuspielen. Nicht ohne allerdigs vorher zu ermahnen: Die Spielregeln zu erlernen. Wer sich allerdings einen Einblick in das Regelheft erwartete, wurde enttäuscht. Ich auch. Aber immerhin: Den Wunsch, die Spielregeln nicht nur „irgendwie“ aus dem Geschehen heraus zu erahnen, sondern in einer handhabbaren, für das Mitspielen geeigneten Form festzuschreiben, den ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Zuckerberg: Trump bleibt gesperrt

Da freut sich so mancher, dass der Hassprediger (O-Ton: Frank Walter Steinmeier) endlich mundtot gemacht ist. Da sind sie erfüllt von Trauer, Scham, Wut, Empörung und was der wohlfeilen Spruchblasen mehr sind, weil das Allerheiligste der Demokratie in Washington um so viel mehr gestürmt worden ist als jüngst die Reichstagstreppe zu Berlin. Gläubig und von Ehrfurcht ergriffen geht der deutsche Michel vor dem Fernseher  in Habt-Acht-Stellung und stimmt ein in das Siegesgeheul der Gerechten, in ||| … weiterlesen