Kein Bild
Bayern

… nichts zu sagen haben

Horst Seehofer war es, der bei „Pelzig unterhält sich“ zum Besten gab, die Gewählten hätten nichts zu sagen – und diejenigen, die das Sagen haben, würden nicht gewählt. Heute Morgen fand ich – wie zur Bestätigung – wieder eine Mail von der kanadischen Ostküste vor, die mit folgender Argumentation in Bezug auf meinen Kommentar zur Bayern-Wahl begann: „… bist Du wirklich der Auffassung, dass Deine angebotene Ursachenforschung der Wahrheit und Realität entspricht und nicht ein ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

205 Sitze . . . . . . . 6 Parteien . . . . . Fünf Jahre Drehschwindel?

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht zuerst: Es hat in Bayern keinen Linksruck gegeben. Peter Helmes hat auf Basis des vorläufigen Endergebnisses heute bestätigt, was David Berger gestern schon vorhergesehen hat. Ich zitiere hier Peter Helmes: „2013 bei der letzten Landtagswahl in Bayern kamen SPD, Grüne und Linkspartei zusammen auf 31,3 % der gültigen Stimmen (SPD = 20,6; Grüne 8,6; Linkspartei 2,1%). Die Nachfolgepartei der SED verpaßte dabei den Einzug ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Das Schweigen der Belämmerten

Still geworden ist es in Bayern. Der Wahlsonntag wird erwartet wie die Urteilsverkündung im Mordprozess. Lebenslänglich oder doch ein letztes Mal Bewährung? Sie lebt ja noch, die CSU, es war also nur ein Mordversuch, oder war es gar nur fahrlässige Körperverletzung? Die Verteidigung hat bis zum Schluss darauf hingewiesen, es könne auch Suizid gewesen sein, Suizid in Kombination mit Tötung auf Verlangen. Bleiben wir bei den Tatsachen. Tatsache ist, dass niemand mehr daran glaubt, dass ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Vernunft vs. Ideologie

Es gehört zu den auffälligsten Erscheinungen unserer Zeit, dass die Diskussionen um alle wichtigen Themen inzwischen  zu asymmetrischen Auseinandersetzungen geworden sind, in denen – wie im finsteren Mittelalter – die Welt des forschenden Erkennens von der Welt des gläubigen Enthusiasmus in blutrünstiger Vernichtungsabsicht überrollt wird.   Nehmen wir Sahra Wagenknecht als Beispiel. Nach meinem Eindruck als Außenstehender hat sie, wie kaum eine andere Person innerhalb der Partei „die LINKE“, die Grundlagen kommunistisch-sozialistischer Ideologie studiert und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Welt - Wirtschaft, Handel, Währungen

Blah „Wachstum“ – blah „Klima“ – blah „kein Nobelpreis“

Wieder einmal wurde jener Preis vergeben, der immer wieder fälschlich als Nobel-Preis bezeichnet wird, obwohl er mit dem von Alfred Nobel gestifteten Preis nichts zu tun hat, außer, dass die Stifter – die Schwedische Reichsbank – den Preis als „Im Gedenken an Alfred Nobel“ ausloben und verleihen. Also, Leute, Fake-News beginnen damit, dass als Nobel-Preis bezeichnet wird, was keiner ist. Doch wenn Nikolaus Piper, der Mann, der für die Leser der Süddeutschen Zeitung seit Jahrzehnten ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Rentenkassen-Arithmetik und Bestands-Erhaltungs-Migration

Wladimir Putin hat ein Problem mit den russischen Rentnern. Zum Leidwesen unserer  westlichen Wertegemeinschaftsmedien eignet sich das Thema aber nicht besonders gut, um die Überlegenheit des russophoben Westens zu demonstrieren, denn wer hat da kein Problem mit seinen Rentnern? Aber es taugt immerhin noch, um daran nachweisen zu können, dass es die Russen auch nicht besser können – und das ist dann schon wieder ein Argument, das jedem aufbegehrenden Rentner entgegengehalten werden kann, damit er ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland

… das braune Pack scheut nun nicht einmal mehr davor zurück, die bayerische Nationalhymne für seine Zwecke zu instrumentalisieren … Der wahre Bayer, als Träger und Stütze einer nach allen Seiten offenen, bunten, multikulturellen Gesellschaft, betrachtet die Nationalhymne als ein kulturelles Artefakt, das – wie Martin Behaims Erdapfel – einer respektvollen Erinnerung würdig ist. Doch so, wie sich heute niemand mehr mit diesem Urglobus ins Auto setzen würde, um auch nur von Unterhaching nach Feldmoching ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Ein halbes Brötchen in den Müll – Wahnsinn!

Da macht der WWF ein ungeheuerliches Bohei. Es sei die pure Verschwendung, wird da getrommelt  und gepfiffen, die Ernte einer Ackerfläche, größer als ganz Mallorca (400.000 Hektar) würde jährlich verschwendet, 2,46 Millionen Tonnen  Treibhausgase  würden  dabei erzeugt, insgesamt ginge es um 1,7 Millionen Tonnen Brot und Brötchen, die jährlich weggeworfen werden, so wird vermutet (!) denn, und da tritt dem WWF doch schon wieder die Zornesader auf die Stirn, es bleibt ja nichts anderes übrig ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Mister 33 Prozent Söder

Die Meinungsforschungs-, oder sollte ich besser sagen: Meinungsbeeinflussungs- Institute, kommen übereinstimmend zu dem Schluss, dass der 14. Oktober für die CSU in Bayern zu einem Desaster werden wird. Das fänden die mehrheitlich antikonservativ eingestellten Demoskopen ja gerne super gut, ergäbe sich daraus nicht die Notwendigkeit zu erklären, wo die Wählerstimmen hinwandern, die von der CSU wegwandern. Das wollen sie ums Verrecken nicht verraten und stricken daher mit an jenem grünlackierten CDU-SPD-Seemannsgarn, das ungefähr so geht: ||| … weiterlesen