Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Zum Tag der feierlichen Einweihung des Ölpreisdeckels

Eine Geschichte von Angebot, Nachfrage, Geld und Inkompetenz Dass der Startschuss für den Ölpreisdeckel nicht im sakralen Raum mit Orgelklang und Weihrauchnebel abgegeben wurde und auch kein Geistlicher die gegen Russland gerichtete Waffe segnete, ist angesichts der Gefahr des Scheiterns nicht nachvollziehbar. Wie würdevoll hätte man die Bevölkerung auf Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen einschwören können, wie inbrünstig hätten die Deutschen sich voller Gottvertrauen ins Unvermeidliche gefügt! So aber überlässt man sie blind und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das Modernste

PaD 47 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 47 2022 Das Modernste   Kommt Mode von modern oder modern von Mode? Weiß ich nicht. Modern steht außer für Mode auch für neuartig, und außerhalb der Mode für neue Eigenschaften bzw. Fähigkeiten. „Modern“ wäre aber unvollständig beschrieben, bliebe unerwähnt, dass das Moderne stets begehrt und nachgeahmt wird. Nun hat Hubertus Heil beschlossen, nicht nur ein modernes, sondern gleich das modernste Einwanderungsrecht Europas zu schaffen. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

… durch den Winter kommen

Die Chancen stehen gut, das wir gut durch den Winter kommen, tönt es von Ines, dem Zusammenschluss der Gasspeicher-Betreiber. Die Bürger sollen sich im Januar und Februar auf Blackouts einstellen, tönt es schon tags darauf aus dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz. Was stimmt denn nun? Mir drängt sich der Vergleich mit den ersten Wochen der Corona-Pandemie in Deutschland auf. Da war das Durcheinander um die Einschätzung ähnlich widersprüchlich. Aber das will ich hier nicht vertiefen. Festzuhalten ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Einigung in der Metall- und Elektroindustrie: Reallohnverlust

Was Tarifpartner so alles vereinbaren. Die Ausgangslage für diejährigen Tarifverhandlungen war problematisch wie kaum je zuvor. Die Unternehmen sind wegen der extrem gestiegenen Energiekosten und zum Teil wegen fehlender Zulieferungen sowieso schon in der Klemme. Die Arbeitnehmer haben gegenüber dem letzten Tarifabschluss mindestens jene 10,4 Prozent an Kaufkraft verloren, die vom Statistischen Bundesamt für den Oktober ermittelt wurde. SIEMENS hat soeben ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2021/2022 verkündet, aber viele mittelständische Unternehmen der Branche haben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Digitalisierung

Was ist los bei BigTech?

META, also Zuckerberg, baut im Faxebook-Instagram-Whatsapp- Imperium massiv Stellen ab. Er habe mit wesentlich höheren Einnahmen gerechnet, sagte er – und Reuters gab das als Nachricht weiter. Klar, bei sinkenden Einnahmen braucht man weniger Personal im kaufmännischen Bereich. Dort fallen rund 6.000 Stellen weg. Weitere 5.000 Stellen werden im technischen Bereich gestrichen. Am vorläufigen Ende sollen von 87.000 Jobs noch 76.000 übrig bleiben. Über den dicken Daumen gepeilt entspricht das einer jährlichen Personalkosten-Einsparung von mindestens ||| … weiterlesen

Kein Bild
Digitalisierung

Bitcoin-Blüte – FTX-Pleite

Wenn Milliarden verschwinden als hätte es sie nie gegeben, dann sollte man die Möglichkeit, dass es sie tatsächlich nie gegeben hat, nicht außer Acht lassen. Der Krypto-Handelsplatz FTX des Sam Bankman-Fried ist Anlass genug, diesen Gedanken wieder einmal zu verfolgen. Vor knapp zwei Jahren, im Januar 2021, als die Kryptos wieder einmal Höchstkurse verzeichneten, habe ich mit dem Aufsatz „Bitcoin-Blüte“ vor der Anlage in diesen so genannten „Währungen“ gewarnt. Ich gebe diesen hier noch einmal ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Digitales Bargeld – klingt hübsch, ist Quatsch.

Beginnen wir damit, dass unser Geld sowieso von seiner Abstammung her längst digital ist. Geld kommt aus den Computern der Banken. Dort wird es geschaffen und dem Girokonto des Kunden gutgeschrieben, wenn diesem ein Kredit gewährt wird. Es existiert lediglich in digitaler Codierung, also in Bits und Bytes, in den Speichermedien der Bankcomputer. Wird eine Überweisung ausgeführt, wird das digitale Konto des Absenders belastet, das des Empfängers erhält eine Gutschrift. Alle Vorgänge, die ein Konto ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Sind die Vorstände der deutschen Automobilindustrie verrückt?

Nein. Natürlich nicht. Auch wenn sie sich wie verrückt in die Umstellung ihrer Produktpalette auf E-Mobilität stürzen. Vorstände von Aktiengesellschaften sind nicht verpflichtet, sich Gedanken darüber zu machen, ob es denn unter den Bedingungen der Energiewende, die ja ohne fossile Brennstoffe auskommen will, in 10 Jahren überhaupt auch nur noch eine Kilowattstunde Strom für ihre Fahrzeuge geben wird. Das kann, das darf, das muss denen am Allerwertesten vorbeigehen. Dafür werden sie nicht bezahlt. Sie werden ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Die grüne Zukunft

PaD 44 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 44 2022 Die grüne Zukunft Den Text für diesen Paukenschlag habe ich ziemlich genau vor einem Jahr geschrieben. Er findet sich seitdem in meinem Buch „Links abgebogen – was auf Deutschland zukommt“, das ich, unmittelbar nach Vorliegen des ersten gemeinsamen Papiers der Ampel vollendet und veröffentlicht habe. Vorangegangen waren Recherchen zu den aktuellen, weltweiten Mega-Trends und Spekulationen über deren weitere Entwicklung und ihre Folgen. Darauf ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Ökostrom preiswert? Von wegen!

Die Grünen werden nicht müde, zu behaupten, Atomstrom und Strom aus anderen fossilen Energieträgern, würde die Netze verstopfen, also das „Hochladen“ ihres windigen und sonnenscheinheiligen Stromes blockieren. Ja, wenn die Winde der Grünen und ihre Bio-Gase ausreichen würden, jedereit und auch bei Nacht die Netze zu füllen, dann hätte das Argument zumindest einen Hauch von Gültigkeit. Aber eben nur einen Hauch, denn es ist ja nicht so, dass Strom aus Windkraftanlagen tatsächlich preisgünstiger angeboten werden ||| … weiterlesen