Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Richtigstellung: Flüssiggas vom Milchmädchen

Ein Leser machte mich auf einen erheblichen Fehler im Beitrag „Flüssiggas vom Milchmädchen“ aufmerksam. Bei Flüssiggas, so erklärte er mir, wie wir es aus Campinggasflaschen und Feuerzeugen kennen, handelt es sich zumeist um Propan und Butan. Dafür treffe die Verdichtung von 1:260 zu. Bei dem verflüssigten Erdgas (LNG), das mit Tankschiffen transportiert wird, handle es sich jedoch um im Verhältnis von 1: 600 verdichtetes Methan. Propan und Butan blieben auch bei normaler Temperatur und Druck ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Flüssiggas vom Milchmädchen

Nachdem ich das ganze Wochenende damit zugebracht habe, an der aktuellen Ausgabe von „EWK – Zur Lage“ zu arbeiten und das Dossier heute Vormittag an die Empfänger verteilt habe, kam mir eine Mitteilung eines Lesers sehr gelegen, der einen Vergleich zwischen der Transportkapazität der noch in Betrieb befindlichen Pipeline North Stream 1 und der Kapaziät eines Flüssiggastankers angeststellt halt, denn daraus ließ sich gut ein kurzer Tageskommentar gestalten. 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas wurden im letzten ||| … weiterlesen