Kein Bild
Deutschland - allgemein

Als wäre es das Wichtigste

Ursula von der Leyen, Kommissions-Präsidentschafts-Aspirantin, will eine paritätisch besetzte Kommission anführen.  Ich hab‘ erst überlegen müssen, was das  bedeuten könnte. Paritätisch stand ja bisher immer für „Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen zu gleichen Teilen die Beiträge zur Sozialversicherung“, aber bisher doch nie dafür, dass die EU-Kommission aus ebenso vielen Frauen wie Männern bestehen soll. Abgesehen davon, dass damit die Angehörigen des dritten offiziell anerkannten Geschlechts und aller anderen  sozialen Konstrukte wieder einmal harsch diskriminiert werden, als ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

… denn sie wissen nicht, was sie glauben.

Wenn der gemeine Christ erst einmal empört ist, dann will er alles Mögliche: Rache, Vergeltung, Strafe, Aufklärung, gerne auch ein Häppchen Rufmord – bloß nicht das, was der christliche Glaube gebietet, nämlich Vergebung. Da hat es ein alter, schon im Ruhestand befindlicher Priester gewagt, eine Predigt zu halten und den Gläubigen darin nahegelegt, Vergebung zu üben. Klar. Das haben alle schon einmal gehört, die sich noch zu Gottesdiensten in Kirchen versammeln. Das macht man so. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Der letzte Nachdruck

Wolf’s wahnwitzige Wirtschaftslehre, vierbändige Gesamtausgabe, hat ihren letzten Nachdruck erfahren. Die Pakete sind seit heute in der Post und werden am Mittwoch oder Donnerstag bei den Bestellern ankommen. Ein guter Anlass, auf eine ganz andere Facette des EWK-Verlags aufmerksam zu machen: Die Krimi-Ecke Irgendwie hat der EWK-Verlag auch immer eine gewisse Anziehungskraft auf Krimi-Autoren ausgeübt. Für mich ein schwieriges Geschäft, weil das Interesse im Kreis meiner Stammleser eher auf Sachliteratur in den Bereichen Wirtschaft, Politik, ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

Entlassene Banker per Bundeswehr nach Syrien?

Man muss in großen Zusammenhängen denken. Dass sich die Deutsche Bank weltweit von 18.000 Mitarbeitern trennen will, lauter hochqualifizierte Fachkräfte, übrigens, ist doch kein Zufall! Wenn auch alles danach aussieht, dass die Deutsche Bank per Schlankheitskur nur ein bisschen  Übergewicht abbauen will, um im Parship-Vorstellungsvideo jugendlich attraktiv zu wirken: So läuft das nicht im Big Business! Wer genau hinsieht erkennt eine konzertierte Aktion der gesamten deutschen Wirtschaft. Bei Bayer hat man doch Gleiches vor. Da ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Begreifen kommt vom Anpacken

Hin  und wieder bricht mein Hang zum Handwerklichen durch. Es fällt mir dann auch ausgesprochen schwer, ein Thema für den Paukenschlag am Donnerstag zu finden. Da juckt es in den Fingern.   Ein Häuschen für die hässlichen Mülltonnen war ja schon länger beabsichtigt. Doch es musste erst der/das Carport einstürzen, wobei etliche gute Balken übrigblieben, um die Aufgabe tatsächlich in Angriff zu nehmen. Die schwarzen Stellen – nun, die Balken sind, nachdem ich sie zugeschnitten, ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Rat, Kommission, Parlament

Wärmstens empfohlen

Wie immer, wenn dem Pöbel etwas vorgesetzt wird, womit er nicht gerechnet hat, erhebt sich ein großes Geschrei. Wenn  der Bundestrainer wen für die Nationalmannschaft nominiert, rasten Millionen von potentiell besseren Bundestrainern tagelang aus, und wenn der EUropäische Rat sich einen neuen Kommissionspräsidenten ausguckt, quillt Deutschland über vor lauter eiligst abgesondertem politischen Feingefühl. „Katastrophe!“, schreien alle, meinen aber je etwas vollkommen anderes. Dabei kann uns überhaupt gar nichts Schlimmes geschehen. Kommissionspräsident ist ja nicht gerade ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Staat? Was ist das?

PaD No. 26 /2019 – hier auch als PDF verfügbar:PaD 26 2019 Staat – Was ist das     Wolfgang Schimanks Buch, „Ist Deutschland ein souveräner Staat?“, erschienen im Anderwelt Verlag, stellt eine vermeintlich harmlose Frage und gibt verstörende Antworten darauf. Doch dass Schimank die Betonung auf „souverän“ legt, bringt gleichzeitig jenes Andere, nämlich die Frage nach der tatsächlichen Staatlichkeit jenes ziemlich amorphen Gebildes hervor, das von  manchen noch „Deutschland“ genannt  wird, von der höchsten ||| … weiterlesen