Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Links abgebogen als Ebook

Ab sofort ist „Links abgebogen“ auch als E-Book erhältlich. Von heute an – für zwei Wochen – zum Sonderpreis von nur 4,99 Euro. Danach wird es 7,99 kosten. Hier geht’s zum Shop. Sollten Sie also aus Kostengründen noch gezögert haben, dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit. Billiger wird’s nicht mehr.

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Prophetisches

Am 2. August 2021 habe ich die vorletzte Ausgabe von „EWK-Zur Lage“ veröffentlicht. Als ich heute Morgen auf Finanzen.net den Beitrag: „Darum setzt der Euro seine Talfahrt fort“, gelesen habe, in dem es heißt, der Euro sei auf dem tiefsten Stand seit Juli 2020 angekommen, dafür seien maßgeblich die Inflationsdaten der USA verantwortlich, wo die Verbraucherpreise im Oktober so stark gestiegen sind, wie seit 31 Jahren nicht mehr, was wiederum die Erwartungen auf Zinsanhebungen der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher von Egon W. Kreutzer

Am 11.11. beginnt auch 2021 wieder die närrische Zeit.

Gerade noch einen Tag vorher ist mein jüngstes Buch erschienen. Den Titel „Links abgebogen“ habe ich hier ja vor ein paar Tagen schon einmal vorgestellt, und, wenn Sie so wollen, beschreibt dieses Buch die Rahmenbedingungen der närrischen Prunksitzungen der Ampel-Koalition und die carnevalistischen Höhepunkte der nächsten vier Jahre aus der Sicht eines nüchtern Gebliebenen, der genug Lebenserfahrung gesammelt hat, um zu wissen, dass am Ende der Büttenreden und nach dem Abzug der Funkenmariechen ein altbekanntes ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher

Links abgebogen

In etwa zwei Wochen wird mein neues Buch im Handel sein. Der Titel: „Links abgebogen“, bezieht sich selbstverständlich auf das Ergebnis der Bundestagswahl vom 26. September und die – nach erfolgversprechenden Sondierungsgesprächen – mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwartende Ampel-Koaltion aus SPD, Grünen und FDP. Ich bin beim Schreiben volles Risiko gegangen und habe unterstellt, dass diesmal die FDP nicht in letzter Minute die Verhandlungen platzen lässt, dass Deutschland also für vier Jahre verampelt werden soll. ||| … weiterlesen