Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Stuttgart – Polizeieinsatz provoziert Hunderte Menschen

Ich versteh das nicht mehr. Priester Messident, den manche vielleicht noch von früher kennen, musste ich ja stilllegen, weil er als alter weißer Mann, noch dazu christlichen Glaubens, irgendwie aus der Zeit gefallen ist. Stattdessen bekommt heute Neffe Ferdinand seinen ersten Auftritt. Neffe Ferdinand wird von den Apps auf seinem Handy stets gut informiert, kann sich aber nur wenig merken. Aber: Lassen wir ihn selbst zu Wort kommen. Voll krass. Da rührt sich ja mal ||| … weiterlesen

Kein Bild
Sonntagsbilder

21. Juni 2020

Julies Bild vom Sonntag   Wolfgangs Bild vom Sonntag   Bonusbild 1   Bonusbild 2 10 Zimmertüren, Nußbaumfurnier, machen die Wohnung dunkel. Nun werden die Laibungen taubenblau und die Türblätter weiß. Im Vorfeld habe ich herumgegoogelt, ob es nicht irgendetwas gibt, was das Aus- und Einhängen von Türen erleichtert. Es gibt. Heißt „Fried Elements“ . Habe ich gesehen, sofort kapiert, und bestellt. Das ist keine Werbung, nur ein Tipp, eine Empfehlung, für alle die schon ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Zersetzung

Als ich am 2. Januar 1969 in die Otto-Lilienthal-Kaserne in Roth bei Nürnberg einrückte, hingen überall Plakate aus, mit welchen die Soldaten für SpiSaZer sensibilisiert werden sollten. Angst vor Spionage, Sabotage und Zersetzung, vorgetragen von feindlichen Mächten, bewegte den MAD damals, auch noch dem letzten Wehrpflichtigen nahezubringen, mit welch infamen Mitteln die Sowjetunion versuchen könnte, die Schlagkraft der Bundeswehr zu schädigen. In letzter Zeit kommen mir diese SpiSaZer-Warnungen wieder oft in den Sinn. Speziell der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Heute gibt’s hier nichts Neues

2 x 2 = 7 Ärgerliche Hardware-Probleme mit Julies NNE-Rechner haben mich den ganzen Vormittag (beginnend im Halbschlaf um 6.00 h) gekostet – und unsere Nerven strapaziert. Für einen PaD fehlt mir heute die Muße. Bleibt aber gewiss kein Dauerzustand. Herzliche Grüße Egon W. Kreutzer

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Deutschland profitiert am meisten

Der Spruch, seit Jahrzehnten rituell benutzt wie ein alter Teebeutel, der immer wieder aufgegossen wird, hat mit der Realität nichts zu tun. Es ist eine platte  Lüge, die zu jener Sorte gehört, von der man sagt: Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann wird sie auch geglaubt. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass dem üblicherweise keine Begründung folgt, schon gar keine nachvollziehbare Berechnung des angeblichen Profits? Vielleicht wäre das ja ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Mit Verlaub, Herr Bundespräsident – Ein offener Brief an das Staatsoberhaupt

Es reicht nicht, kein Rassist zu sein … Mit dieser Aussage, welcher dann ergänzend folgt: „Wir müssen Antirassisten sein!“, bewegen Sie sich auf hauchdünnem Eis. Dies gleich in mehrfacher Hinsicht.  Da ist zunächst einmal die Situation in den USA, aber auch in Großbritannien und Frankreich, wo der Antirassismus in einer Weise ausgelebt, ja ausgetobt wird, dass ein vernünftiger, gutmütiger alter weißer Mann nicht umhin kommt, am Verstand, am guten Willen und an der Zielsetzung der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Links-grüne Ideologie

Weiße Schokolade

Nachdem der Rassenwahn nun auch die IT-Industrie befallen hat, also die Begriffe „Blacklist“ und „Whitelist“ ebenso unter Rassismusverdacht stehen, wie „Master-Slave“ Konzepte bei verteilter Rechenleistung, sollten wir uns endlich alle in unser aller Alltag umsehen und unsere Alltagssprache ausmisten, bevor es zu spät ist und wir als Rassisten am Pranger stehen und als Super-Rassismus-Spreader unter lebenslange Quarantäne gestellt werden. Hier nun eine erste Liste zutiefst rassismusverdächtiger Begriffe und der Versuch, dafür einen neutralen Ersatzbegriff anzubieten. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Energiewende

Aussterbe-Rebellen

Heute Morgen, gegen acht Uhr haben die Leute von XR (Extinction Rebellion) die Zufahrt zum ARD-Studio Hamburg blockiert. Sie fordern in einem offenen Brief an die Redaktionen, das Thema Erdüberhitzung, Klimanot, Massensterben und was der Schreckensszenarien mehr sind, endlich in angemessenem Maße in ihren Sendungen zu berücksichtigen und – wie bei Gender in den Schulen – themenübergreifend alles mit dem Klimaschutzgedanken zu durchtränken, bis auch der letzte Gebührenzahler nicht mehr hinschaut. Ich kann mir vorstellen, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Extremismus - Terrorismus

Mob

Die aufgewiegelte Volksmasse, kurz: der Mob, ist wieder einmal losgelassen. Vandalismus, Plünderung, Brandstiftung, schwere Körperverletzung, Totschlag, Mord, alles ist im Angebot. Am 14. Juli 1789 stürmte der Mob in Paris das Gefängis Bastille und startete damit jenes Massenschlachten auf der Guillotine, aus dem ein Napoleon Bonaparte als neuer Herrscher hervorging, der seine Verwandten materiell bestens versorgte und Europa mit seinen Kriegen überzog. Der 14. Juli ist in Frankreich immer noch Nationalfeiertag, was zumindest als Argument ||| … weiterlesen