Kein Bild
Deutschland - Soziales

Die zweite Enteignung der Vermieter

Als die Wohnungszwangsbewirtschaftung nach dem Zweiten Weltkrieg zu Ende ging, weil mit enormer Bautätigkeit die Lücken in der Wohnraumversorgung geschlossen werden konnten, hatten die Vermieter gehofft, wieder aufatmen zu können. Doch einen wirklich freien Wohnungsmarkt hat es in der Bundesrepublik seit ihrem Bestehen nicht gegeben. Kein anderes Marktsegment ist in Deutschland stärker reglementiert und einer derart negativen Beurteilung unterworfen wie gerade der Mietmarkt. Dies hat im Laufe der Entwicklung, wenn auch schleichend, bereits zu einer ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die Berliner Mietmädchenrechnung

Aus meiner – durchaus auf das Bodenständig-Realistische beschränkten – Sicht heraus, hat der Mietendeckel nur einen einzigen Zweck, nämlich Wählerstimmen für die eine grüne und die beiden roten Parteien zu gewinnen, die sich diesen „Gag“ ausgedacht haben. Dass die Idee eines Mietendeckels nach Berliner Vorbild durchaus auch in anderen Städten und Bundesländern von den dort ansässigen SPD-Genossen wohlwollend ventiliert wird, mag schon bald zu der Gewissheit führen, dass 97 Prozent aller Sozialdemokraten das menschengemachte Spurenelement ||| … weiterlesen